Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

693514
Mediababe_
Mediababe_ (Rang: Mileva Einstein7)

Was kann man gegen Blattläuse an Tomaten-, Paprika- und Gurkenpflanzen unternehmen?

Da habe ich mir mühsam eine kleine Oase auf meinem Balkon eingerichtet und dann sind auf einmal kleine Blatt-Terrositen zur Stelle, die sich auf meine Kosten sättigen und reproduzieren wollen.

Was kann man gegen die Blattläuse unternehmen, ohne gleich die eigene Ernte vergessen zu können?
Gibt es Tricks die auch dem ökologischen Gelichgewicht nicht schaden?


Ergänzung vom 25.06.2009 15:59:

Kann man auch etwas Vorbeugendes machen um meine Erdbeeren vor einem Schädlingsbefall zu schützen?


Ergänzung vom 28.06.2009 09:55:

Die Seifenlauge setze ich nun seit Eröffnung der Frage ein... irgendwie habe ich das Gefühl, die Biester werden nicht weniger.

Wie kann man dann Marienkäfer anlocken?

Anzeige

9 Antworten

735038
obi63

obi63

Rang: Juniorprofessor (3.742) | Pflanzen (33), Garten (20)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (25.06.2009 15:40)

1

Mit Seifenlauge einsprühen.

5 Kommentare

693514
Mediababe_
Mediababe_

Das klingt nach einer schnellen Methode dich ich sofort anwenden könnte.
Hast Du eine Empfehlung oder einen Tipp wie man die "Dosierung" vornimmt und wie/wohin man sprühen sollte?

735038
obi63
obi63

Ich habe so ca 3-4 Spritzer Spülmittel in eine Sprühflasche mit Wasser gegeben und die Läuse gezielt angesprüht. Öfters wiederholen bis die Läuse weg sind. Bei mir hat's funktioniert. Viel Erfolg!

735038
obi63
obi63

Spülmittel oder flüssige Schmierseife.

693514
Mediababe_
Mediababe_

Macht das was, wenn die Seifenlauge in die Blumenerde läuft (die tropft etwas von den Blättern ab)

Diese Mistfiecher von Blattläusen knabbern grade genüßlich an einer neu entsehenden Minigurke und saugen die richtig aus...*grumpf

735038
obi63
obi63

Nein. :)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

5

5 Kommentare

Anzeige
170576
Frostbitten

Frostbitten

Rang: Doktor (2.959)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (25.06.2009 15:39)

2

ameisen vernichter...
Ameisen züchten blattläuse.
und setz ein paar marienkäfer auf die pflanze die lieben nämlich läuse ;)


Ergänzung vom 25.06.2009 15:42:

hab noch das hier gefunden

: Wasser, ein Schuß Spülmittel und die Läuse satt bespritzen. Zwei, dreimal wiederholen und die Läuse sind weg

1 Kommentar

693514
Mediababe_
Mediababe_

wo bekomme ich denn Marienkäfer her?
Und den Ameisenvernichter kann ich wegen des hundes nicht einsetzen;-(

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

57907
Mihi76

Mihi76

Rang: Max Planck (9.903) | Pflanzen (15), Garten (12)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (25.06.2009 15:41)

3

stelle eine Mischung aus Wasser und Schmierseife her und besprühe damit die Blattläuse

1 Kommentar

57907
Mihi76
Mihi76

anlocken / Züchten von Ohrwürmer:
Fülle einen Ton-Topf locker mit Holzwolle auf und stelle diesen umgekehrt und leicht erhöht auf den Boden

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

307927
Algodon

Algodon

Rang: Albert Einstein4 (53.718) | Pflanzen (89), Garten (19)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (25.06.2009 15:44)

4

eine Mischung aus Spiritus und Schmierseife ansetzen.
Alles gut besprühen, aber so, dass nichts in die Erde kommt.
Am besten mit Folie abdecken.

Dann haste Ruhe

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
745866
motto-shiri-tai

motto-shiri-tai

Rang: Doktorand (2.222)

9 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (25.06.2009 15:46)

5

Da gibt es mehrere Möglichkeiten die Hilfe bieten können.

Zum Einen die Mischung aus Wasser mit Seife, dann kann auch funktionieren

- wenn Du Raucher bist, die Asche mit in das Giesswasser zu geben

- nachdem Du z.B. Kartoffeln gekocht hast, das Wasser aus dem Topf zwei bis drei Tage stehen zu lassen und anschliessend damit Deine Pflanzen zu giessen


Ergänzung vom 25.06.2009 18:58:

Zu Deiner Ergänzung,
schau Dir bitte das hier einmal an:

http://www.gartenheinz.de/pflanzenschutz/schaedlingsbefall-tipps-zur-vorbeugung/ kopieren

3 Kommentare

693514
Mediababe_
Mediababe_

Ds mit dem Rauchen lasse ich lieber, aber die Kartoffel-Suppe bekomme ich garantiert hin ;-)

745866
motto-shiri-tai
motto-shiri-tai

Natürlich,

ich möchte niemanden zum Rauchen bekehren. ( ^_^)

693514
Mediababe_
Mediababe_

Was man alles wissen muss..
ich wollte doch nur Pflanzen auf dem Balkon ;-)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

742547
birgi101

birgi101

Rang: Bachelor (570) | Pflanzen (59), Garten (7), schädlinge (5)

30 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (26.06.2009 21:26)

6

ich hab das gleich problem die blöden kleinen mistkrüpel... seifenlauge hilft jedenfalls reichlich wenig... und nach meinen erfahrungen kommst du immernoch am besten wenn du die dinder mit nem taschentuch oder küchenrolle abwischst bevor du die mit irgend was einsprühst damit reduzierst du schonmal viele weg...
marienkäfer, wollen meistens nicht so lange da bleiben wie man es gern hätte...
ich hab noch von zwiebelsud gehört, damit soll man die pflanzen gießen, das dauert aber ne weile bis das wirkt, weil das ja von innen wirkt (also zwiebel in kaltes wasser und 1-2 tage stehen lassen, am besten auch auf dem balkon das stinkt :o) )
tja obs hilft probier ich auch grad erst... ich drück dir jedenfalls die daumen dass du noch was essen kannst von deinen pflanzen

3 Kommentare

693514
Mediababe_
Mediababe_

Jetzt wische ich sowohl die Blattläuse ab, habe die kleinen Pflanzen in der Dusche abgebraust UND nutze die Seifenlauge - sogar mit Spiritus drin und irgendwie habe ich das Gefühl es wird nicht weniger. Ich bin ja bestimmt eine STunde an meinen sechs Balkonpflanzen pro Tag beschäftigt. Die nAchbarn denken bestimmt schon ich habe einen ander Waffel*g

Hast Du schon Erfahrungen mit dem Zwiebelsud? Bei mir wandern die anscheinend von links nach rechts... jetzt haben sie auch den schönen Schmetterlingsstrauch erreicht und futtern natürlich IN den Knospen.

Da die Ameisen ja ihren Teil dazu beitragen habe ich jetzt Bannkreise aus Backpulver und Zimt um jeden einzelnen Blumentopf gezogen.
Probiere das man mit dem zimt aus. Die Ameisen nehmen bei mir davon Reißaus.
Sicherheitshalber habe ich gleich was vom Zimt auf meinen Zitronen baum gemacht, an dem waren sie noch nicht, aber wollten grade eine Ameisenstraße dahin eröffnen...

742547
birgi101
birgi101

ich hab das mit dem zwiebelsud jetzt ne weile versucht, aber naja die wirkung.... läßt zu wünschen übrig würde ich mal sagen.... es hat außerdem eklig gerochen und is ziemlich schnell geschimmelt, war also keine lecker angelegenheit... is bestimmt eher so ein vitalmacher wie brennesselsud oder so....
tja also entweder stehst du jetzt bekloppt vor deinen nachbarn da oder du musst zur chemie greifen... es gibt ja verschiedene sachen die angeblich nach ner bestimmten zeit wieder abgebaut sind... kann aber versthen wenn du darauf verzichten willst...
schwierig schwierig ich schau nochma ins gartenbuch...

693514
Mediababe_
Mediababe_

Chemie will ich lieber vermeiden, da ich die Früchte der einen Pflanzen ja noch selbst essen will und ich das den andren Tieren wie Schmetterlingen etc nicht antun möchte.
Dann soll die Balkon-Oase lieber ein Jahr lang mal nicht so toll aussehen.*schnüff

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

756154
eckerle

eckerle

Rang: Einsteiger (23) | Pflanzen (339), Garten (265), schädlinge (7)

3 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (28.06.2009 00:11)

7

mit Seifenlauge beprühen oder Marienkäfer und Ohrwürmer als biologische Waffe einsetzen

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

734329
gilly63

gilly63

Rang: Juniorprofessorin (3.778) | Pflanzen (187), Garten (34)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (25.06.2009 19:12)

8

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Nicht hilfreiche Antworten einblenden. (1)

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!