Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

356783
Batista2142
Batista2142 (Rang: Nobelpreisträger)

Was braucht man alles um eine Überweisung zu machen?

Was wird benötigt?


Ergänzung vom 02.07.2009 21:25:

Also so wie aufm bild mehr nicht!

6 Antworten

33596
gretchen1843

gretchen1843

Rang: Mileva Einstein (24.163) | Überweisung (54)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.07.2009 21:22)

1

Unbedingt neben aller bereits erwähnten Daten auch ein Guthaben auf Deinem Konto!!!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

408306
slark

slark

Rang: Nobelpreisträger (6.469)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.07.2009 21:22)

2

Ein Konto mit Guthaben (oder noch nicht ausgeschöpften Dispo), sowie ein Überweisungsformular (liegt kostenlos in deiner Bank aus) und einen Stift.

Den Empfänger, dessen Konto und BLZ, sowie den gewünschten Betrag, einen kleinen Betreff, deine Kontonummer und BLZ sowie deinen Namen und deine Unterschrift solltest du ebenfalls kennen, ist Hilfreich... ;)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

751081
Gringolawl

Gringolawl

Rang: Einsteiger (87)

1 Minute nachdem die Frage gestellt worden ist (02.07.2009 21:21)

3

Bankleitzahl
Kontonummer
Empfänger Name
Zweck
und deine Daten

4 Kommentare

356783
Batista2142
Batista2142

also den überweisungszettel?
karte auch?

751081
Gringolawl
Gringolawl

Nein du kannst den zettel in den Briefkasten werfen
deine Daten stehn ja aufm Überweisungszettel

734556
Baghira
Baghira

briefkasten nicht, überweisungskasten ;)

580003
wuestenmaus3
wuestenmaus3

Bei uns ist das der Briefkasten der Bank an der Bank...

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

316428
jookoo

jookoo

Rang: Mileva Einstein (16.946) | Überweisung (5)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.07.2009 21:21)

4

Das Überweisungsformular von Deiner Bank
Die Daten wohin es überwiesen werden soll
Deine Kontonummer und Bankleitzahl

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

734556
Baghira

Baghira

Rang: Mileva Einstein (13.960) | Überweisung (25)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.07.2009 21:22)

5

überweisungsträger
bankdaten des empfängers und des überweisenden
referenznummer/betreff
da tum und unterschrift


Ergänzung vom 02.07.2009 21:30:

ja wie auf dem bild, aber die daten müssen noch ergänzt werden blz etc.

2 Kommentare

356783
Batista2142
Batista2142

wird nach der überweisung am gleichen automaten ein kontoauszug gedruckt?

734556
Baghira
Baghira

nein. kontoauszüge musst du extra holen. in einigen sparkassen gibt es aber überweisungsterminals wo du das auch alles überweisen kannst ohne den überweisungsträger, bei dem terminal ist der überweisungsträger dann digital

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

287603
Teddybaer144

Teddybaer144

Rang: Albert Einstein4 (53.962) | Überweisung (160), Überweisungen (31)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.07.2009 21:22)

6

ein eigenes konto mit genügend geld drauf
die bankverbindung des empfängers (konto, name, bankleitzahl)
einen verwendungszweck

falls online: eine freischaltung fürs online-banking
ansonsten: überweisungsbeleg ausfüllen und am schalter abgeben


Ergänzung vom 02.07.2009 21:29:

dein muster da oben ergänzt in den beiden letzten zeilen um deine daten (konto, name, datum), unterschreibst es und gibst am schalter deiner bank ab, bzw. wirfst bei deiner bank in briefkasten!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
356783
Batista2142
Batista2142

Also praktisch nur den Überweisungszettel?

267002
zeitwand
zeitwand

Naja, es wäre bestimmt nicht verkehrt wenn du deine Kontonummer und die Bankleitzahl deines kreditinstituts auch noch eintragen würdest. mal aus reiner neugier: Ist das deine erste Überweisung?

734556
Baghira
Baghira

batista zahlt vielleicht sonst immer mit der kreditkarte ;)

267002
zeitwand
zeitwand

Ich will ja auch echt niemanden beleidigen, aber: lernt man sowas heutzutage nicht mehr in der Schule?

33596
gretchen1843
gretchen1843

Das hat man auch früher nicht in der Schule gelernt. Solche Dinge lehrt einfach zu allen Zeiten der Alltag, das Leben eben.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!