Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Interview mit Nadeshda

Liebe Community, schon eine ganze Weile war es ruhig in Sachen Interviews auf dem COSMiQ-Blog – das soll sich heute aber ändern.  weiter ...



Neueste Antworten

762557
(Gast627046)

Wieviel verdient eine Krankenschwester heutzutage?

Nach langer Kinderpause beginne ich mich wieder zu bewerben! Wenn in einer Anzeige nach dem Gehaltswunsch gefragt wird, welche Zahl kann ich da realistischer Weise angeben, bei 70%?

3 Antworten

743476
TechnikFreak

TechnikFreak

Rang: Isaac Newton (10.660) | Gehaltsvorstellungen (16)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.07.2009 12:15)

1

Kann man nicht sagen da hier besonders betrogen und ausgenutzt wird.
Ich hatte mal in perfekten Zeiten (nur ein paar Jahre her) ca. 1750 € NETTO im Monat gehabt durch 3 Schichten, Orts- und Gefahrenzuschlag, Nachtwache und noch Wochenend- und Feiertagsarbeit. Tja, die Zeiten haben sich durch die Abzockerpolitik und Arbeitslosen geändert.
Die Firmen wirtschaften mehr in die eigene Tasche und der Arbeiter ist heute nichts mehr Wert. Dank Minijob, 1,00 € Job usw. werden Menschen gerne ausgenutzt und Fachkräfte nicht ernst genommen.
Da es ja am Markt Auswahl gibt scheint Qualität nicht mehr gut anzukommen.

Demnach rechne ich dir, je nach Ort, Lage und Firma keine guten Chancen aus. Durch die Kurzarbeit wollte ich auch in eine andere Firma einsteigen aber man hat keine Chance. Gesucht wird wie verrückt aber bekommen tut man nichts!

Beim Gespräch kristallisiert sich heraus dass Überstunden ja so oder so umsonst verlangt werden können, Tarif ein Fremdwort ist und 400-800 €, höchstens 1000,00 € bezahlt werden. Also jetzt NETTO!
Tja, wenn du dann in Nürberg (Mietstufe 4) oder München (Mietstufe 6) wohnst dann langt das Geld gerade mal oder kaum für eine Wohnung!
Dann noch Lebenshaltungskosten, Auto usw.?

Ich wünsche dir sehr viel Glück und Erfolg aber male dir keine so hohen Chancen aus.

2 Kommentare

510880
janek57
janek57

Gute Antwort mit viel Wahrheitsgehalt.
Stimme dir voll zu.
Alles Gute Dir,
Janek

743476
TechnikFreak
TechnikFreak

Danke. Ja, leider ist es heute fast überall so ;-(

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

510880
janek57

janek57

Rang: Nobelpreisträger (5.829) | Gehaltsvorstellungen (6)

19 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.07.2009 12:28)

2

Tja, das kommt aber auch noch auf viele andere Punkte an :
- arbeitet sie in den neuen oder alten Bundesländern ( in den alten
Bundesländern verdient sie vergleichsweise um die 30% mehr als im Osten)...was ich als ungerecht empfinde.Aber daran sind nicht die Krankenschwestern Schuld, sondern die Politiker.
- welche spezielle Qualifizierung hat sie ( Stationsschwester, Oberschwester , direkte Arztgehilfin oder Schwester in einer Arztpraxis)
- arbeitet sie nur in Tagschicht, oder im durchgehenden Schichtsystem mit Wochenenden, Feiertagen und auch Nachtschichten ( dafür gibt es Zuschläge )
- ist sie selbstständig, beispielsweise leitende Krankenschwester bei einem häuslichen Pflegedienst
........................... ......
Du siehst, es kommt auf verschiedene Faktoren an.

Allegemin finde ich, Krankenschwestern sind unterbezahlt.Man erwartet von ihnen eine hohe Einsatzbereitschaft, fachliche Kompetenz, einen hohen Wissensstand also, der dem eines Arztes fast gleichkommt im Laufe der vielen Arbeitsjahre, sie kennen nur selten einen regulären Feierabend, und sie erbringen Überstunden, die ihnen nicht oder auch nur selten angemessen honoriert werden.
Krankenschester zu sein ist nicht nur ein Beruf, sondern auch eine Berufung. Sie sind "Mädchen für alles" , wenn es uns mal schlecht geht,und nicht selten riskieren sie sogar ihe Leben, wenn sie humane Hilfe in Kriegs-und Kriesengebieten leisten. Deshalb verdienen sie unser aller Hochachtung.
Man sollte ihen einen Ehrentag im Kalenderjahr widmen :
"Den Tag der Krankenschwestern".
LG von Janek

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

734329
gilly63

gilly63

Rang: Clara Schumann (7.786) | Gehaltsvorstellungen (6)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.07.2009 12:12)

3

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!