Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

739267
ichliebepferde
ichliebepferde (Rang: Bachelor)

wie kann man kerzen selber machen????

ich ahb mal ne farge wie kann man kerzen selber mahcen aus pappe pder papier!!!!!



danke im vorraus


Ergänzung vom 22.07.2009 12:56:

(sorry wegen meiner schrieft)

2 Antworten

759015
MarcusCalidus

MarcusCalidus

Rang: Einsteiger (9) | kerzen (10)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (22.07.2009 12:54)

1

1 Kommentar

739267
ichliebepferde
ichliebepferde

dafür hab ich leider keine zeit mehr
aus pappe oder papier (steht ausserdem da)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

745493
Jani

Jani

Rang: Einsteigerin (103) | kerzen (10)

27 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (22.07.2009 13:18)

2

Also, ich hab noch nich gehört das man Kerzen aus Papier bzw Pappe herstellen kann! (sie sind immer aus wachs!
Aber ich habe eine Methode gefunden wie du in 2 h eine kerze aus alten Wachsresten herstelllen kannst!!:

Kerzen gießen
Kerzen- und Wachsreste müssen nicht weggeworfen werden, sondern können einfach zu neuen Kerzen wieder eingeschmolzen werden. Einzige Ausnahme: die kleinen Stummelreste von selbstlöschenden Kerzen nicht verwenden!

Du brauchst:

* eine saubere Konserven- oder Cappucchinodose
* Wachsreste
* Baumwollfaden
* Klorollen (nur die leere Papprolle)
* Zahnstocher o.ä.
* Auflaufform o.ä mit feuchtem Sand gefüllt
* Herd und Topflappen

Die leere, saubere Metalldose brauchst du zum Einschmelzen der Wachsreste. Sie muss nicht ins Wasserbad gestellt werden, sondern kann direkt auf der Herdplatte erhitzt werden. (Es versteht sich von selbst, dass du während der ganzen Zeit dabei bleibst, und nicht zwischendurch mal für ne Stunde einkaufen gehst).
Sobald das Wachs geschmolzen ist, kannst du letzte Dochtreste oder kleinere Verunreinigungen mit einer Gabel vorsichtig rausfischen.

Als Kerzenform eignet sich eine leere Klorolle. Aber auch andere Pappverpackungen, solange sie keine Löcher oder Risse haben.
Die Klorollen in ein Gefäß mit Sand stecken; der Sand verhindert zuverlässig das Auslaufen des flüssigen Wachses.

Für einen neuen Docht am einfachsten Baumwollfaden verwenden. Ist er zu dünn, eine Kordel von der passenden Dicke drehen. Wichtig: es muss reine Baumwolle sein - der Docht soll schließlich brennen und nicht schmelzen. Testen lässt sich das durch Anzünden eines kleines Fadenstücks im Aschenbecher: brennt es sauber ab, ist es Baumwolle, schmilzt und schmort es vor sich hin (und stinkt) ist es als Docht ungeeignet. Der Docht lässt sich mithilfe von Zahnstocher o.ä. und Knoten auf der richtigen Länge in die Klorolle mittig einspannen.



Das Ganze dann fest (und gerade) in den Sand drücken. Wachs vorsichtig eingießen. Während dem Festwerden zieht sich das Wachs zusammen, als Folge ergeben sich "Löcher" an der Oberseite. Hier einfach nochmal (wiedererwärmtes) Wachs nachgießen, evtl. wiederholen.
Wenn das Wachs fest ist - ca. nach 2 Stunden - kann die Klorolle "abgeschält" werden. Dies geht leichter, wenn die Kerze noch warm (aber druckfest!) ist, als wenn man z.B. bis zum nächsten Morgen wartet.
Im Prinzip ist die Kerze damit fertig. Am unteren Ende Dochtrest abschneiden, evtl. noch begradigen. Als Alternative bietet sich an, ein Weinglas etwas mit Sand zu füllen, und dies als Kerzenhalter zu verwenden. Sieht gut aus und gibt sicheren Halt. (Vorsichtshalber aber nicht gerade die teuren Kristallgläser verwenden).

Die Kerze selber kann natürlich noch nach Belieben verziert werden. Z.B. mit Wachstiften, Wachsplatten - oder man geht mit Messer ran und schnitzt Muster rein. Kleiner Trick: die Vertiefungen gut ausarbeiten, nicht zu filigrane Muster gestalten. Am Ende die Kerze noch einmal kurz in heißes Wachs tauchen (Schmelzgefäß schräg halten und Kerze drin drehen). So bekommt das Muster einen Überzug und lässt es weicher aussehen. Dies muss allerdings ausprobiert werden, im schlimmsten Fall kann damit ein kunstvolles aber zu flaches Ornament auch zerstört werden.

So, wenn dir das zu aufwendig ist kannst du ja eine Kerze kaufen und sie selbst verziehren! (mit Stiften,Folien,oder einfach durch einritzen)

Viel Spaß LG Jani

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Wie kann ich Kerzen an der Decke befestigen????????

    Antwort: das aber scheisse wen man kerzen an die decke macht weil die doch dann komisch brennen weil die doch dan in richtung decke hoch brennt ... Alle Antworten ansehen

  • TROPFFREIE Kerzen?!

    Antwort: Abstand halten Nicht zu dicht nebeneinanderstellen, sonst erwärmen sie sich gegenseitig. Folge: Sie verformen sich, brennen ungleichmäßig ab und fangen an zu tropfen. Besser etwa 10 cm Zwischenraum lassen. Auch bei Zugluft tropfen und rußen Kerzen, außerdem brennen sie dann schneller ab. Deshalb Kerze vor Zug schützen. Damit Kerzen nicht mehr tropfen, sollte man sie mindestens eine Stunde ... Alle Antworten ansehen

  • Warum brennen Kerzen?

    Antwort: Docht: Durch den Docht wird der Wachs (wie wasser beim Handtuch) angesogen, und brennt gut. Wachs: Begint erst bei sehr hohen temperaturen Selbstständig zu brennen (stimmt wirklich, hab ich ausprobiert). mgf Niugnip ... Alle Antworten ansehen

  • kerze gel

    Antwort: die gefahr besteht... hast du lebensmittelfarbe...am besten pulver.. ... Antwort ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!