Anzeige

Neueste Antworten

212465
editional
editional (Rang: Mileva Einstein3)

Wie geht man bei einem frischen Hähnchensteak vor? Wenn es in der Pfanne gebraten werden soll?

Mariniert und eingschweißt und in BIO-Qualität...
Welche Vorberbehandlung, welches Fett und wie lange...?


Ergänzung vom 22.07.2009 16:17:

es steht:
Bio-Hähnchensteak drauf...., es ist schon mariniert.
sollte man es vorher...., flach....klopfen??

Anzeige

5 Antworten

634402
Gaydo

Gaydo

Rang: Doktor (2.518) | allgemeinfrage (43)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (22.07.2009 15:49)

1

also ich mariniere es immer erst ein paar minuten vorher in einer marinade aus öl, salz, pfeffer, paprika (davon nicht zu wenig) und knoblauch. nach belieben auch noch frische oder getrocknete kräuter. dann gare ich es bei mittlerer hitze ca. 10 Minuten insgesamt (zwischendurch ab und zu wenden). zum schluss stelle ich die hitze ganz hoch, damit das hähnchen noch ein wenig knusprig wird...


Ergänzung vom 22.07.2009 16:32:

ich würde es nicht flach klopfen. einfach in die pfanne mit einem geschmacksneutralen öl oder butter/margarine oder butterschmalz und dann bei nicht zu hoher hitze braten (max. 10 Minuten insgesamt)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
754614
engel07

engel07

Rang: Studentin (352) | allgemeinfrage (63), Ernährung (9)

70 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (22.07.2009 14:30)

2

man kann auch nach dem scharfen anbraten den Deckel auf die Pfanne tun und es auf kleiner hitze noch bis zu 5 Minuten durchziehen lassen....wenn man es mit Ol einpinselt oder mariniert wird es nicht trocken...man kann es auch auf Alufolie grillen....

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

418198
woste63

woste63

Rang: Albert Einstein (17.994) | allgemeinfrage (254), kochen (46), Allgemeinfragen (44)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (22.07.2009 13:23)

3

Olivenöl oder Butterschmalz auf beiden Seiten kurz (2 Minuten max.), scharf anbraten und dann bei ca. 90 Grad für 20 Minuten in Backofen

4 Kommentare

725713
laemmchen
laemmchen

Macht zwar mehr Arbeit als nur braten, dafür wird das Fleisch im Backofen wunderbar zart.

418198
woste63
woste63

richtig, vor allem Lammfilets *zulaemmchenschiel ;-)

443943
ThE_LordA
ThE_LordA

ja, bei eingelegten hähnchenschnitzel muss man das aber nicht machen. die sind auch bei der richtigen bratzeit sehr zart.
da schießt man mit spatzen auf kanonen, oder so :)

635289
BigBoy1xy
BigBoy1xy

ja klar,wegen einem 200 Gramm grossen Stück Fleisch den ganzen Backofen anheizen und dann erst noch Anbraten,noch Effektiver könnte man Energie nur dann verschwenden wenn man den Backofen anmacht aber die Klappe Offen lässt

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

443943
ThE_LordA

ThE_LordA

Rang: Isaac Newton (10.267) | allgemeinfrage (107), kochen (33), Ernährung (15)

16 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (22.07.2009 13:37)

4

also, erstens ist es kein hähnchen steak, sonder ein schnitzel, höchstens. steaks sind vom rind!
ansonsten ist hähnchen sehr verzeihend, also man kann nichts flasch machenm wie bei rinderfleisch.
einfach zuerst von beiden seiten scharf anbraten, dabei darauf achten dass die marinade nicht schwarz wird :)
danach die pfanne auf kleinste stufe stellenund die schnitzel noch von beiden seiten etwa 2-3 minuten nachgaren.
das oben erwähnte mit dem backofen kann man machen, muss man aber nicht, wie gesagt, hähnchen verzeiht viel :)

2 Kommentare

212465
editional
editional

auf der packung steht: bio-hähnchensteak, mariniert.
und es waren sogar 2 drin.
schnitzel waren es auf jeden fall nicht.

443943
ThE_LordA
ThE_LordA

jaja, schon klar dass das auf der packung steht.
ich wollt nur mal darauf hinweisen, dass das käse is. denn steaks sind eigentlich vom rind.
da fühl ich mich als verbraucher immer etwas verarscht^^

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

635289
BigBoy1xy

BigBoy1xy

Rang: Albert Einstein2 (27.346) | allgemeinfrage (1.184), Ernährung (604), kochen (507)

6 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (28.07.2009 00:24)

5

das ist ganz normale Hähnchenbrust,das braucht man nicht klopfen,die Marinade ist darin weil es eigentlich zu Grillen gedacht war,da macht man aber die Marinade weg vom Fleisch weil die sonst verbrennt.Wenn du die mit der Marinade Braten willst dann darfst du es keinesfalls Scharf anbraten,sondern solltest es in Öl bei Mitlerer eher Schwacher Hitze von beiden Seiten etwa 8 bis 10 Minuten braten.Wenn man es zu heiss macht verbrennt die Marinade schnell

1 Kommentar

212465
editional
editional

... es war keine hähnchenbrust, das ist sicher.
so sah es nicht aus.
danke aber für deinen tipp!!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!