Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

COSMiQ feiert Geburtstag mit Euch!

Liebe Community, COSMiQ wird heute 5 Jahre alt! Am 28.10.2009 wurde aus LycosIQ die Wissenscommunity COSMiQ. Zur Feier des Tages haben wir ein kleines Gewinnspiel für Euch organisiert.  weiter ...



Neueste Antworten

764842
(Gast627768)

postbank pin vergessen???

Hallo, hab heut versehentlich zweimal eine falsche Pin eingegeben und ein dritten versuch nicht gewagt, weil irgendwie leide ich heute wohl an Alzheimer und hab den Pin auch leider nicht mehr in meinen Unterlagen. Nun die Frage: Wird der "Zähler" für die Pin-Falscheingabe eigentlich nach 24 Stunden wieder zurück gesetzt, oder wird die Karte gesperrt wenn ich z.B. einen Tag später versehentlich nochmal 'ne Falsche Pin eingebe? Ist mir zwar etwas unangenehm hier zu fragen, aber auf den Seiten der Postbank findet man keine Infos darüber. Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus und kann mir 'ne Antwort geben. Vielen Dank schonmal.

6 Antworten

323343
seldomrefused

seldomrefused

Rang: Master (1.165)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.07.2009 15:12)

1

Nein, gezählt werden die Fehlversuche und wenn du mehr als drei machst, ist die Karte gesperrt.

Aber du kannst die Leute da gerne anrufen, die sind nett und kompetent, die Nummer dafür ist 0180 3040700 (9 Cent/Min.)
Und auf der Postbankseite steht dazu:
Was kann ich tun, wenn ich meine PIN vergessen oder verloren habe?
Rufen Sie bitte umgehend beim Direkt-Service an, um die PIN sperren zu lassen.
Dort können Sie auch gleich eine neue PIN beauftragen, sofern Sie am Telefon-Banking teilnehmen. Ansonsten lassen Sie uns ein unterschriebenes Fax zukommen oder schicken Sie uns einen Brief an die kontoführende Postbank Niederlassung.
Aus Sicherheitsgründen erhalten Sie Ihre neue PIN nur auf dem Postweg!

Wird mein Konto nach falscher Eingabe der PIN gesperrt?

Nach dreimaliger Falscheingabe der PIN wird das Konto vorläufig gesperrt. Durch Eingabe der Kontonummer, der richtigen PIN und einer gültigen TAN, kann die Sperre aufgehoben werden. Nach viermaliger Falscheingabe der PIN, wird Ihr Konto endgültig gesperrt. Aus Sicherheitsgründen können Sie nur schriftlich per Brief oder Fax oder aber legitimiert über das Telefon-Banking eine neue PIN anfordern. Ihre TAN bleiben weiterhin gültig.
Was mache ich, wenn meine PIN gesperrt ist?

Sie fordern schriftlich bei der kontoführenden Postbank Niederlassung eine neue PIN an. Im Direktservice können Sie auch via Telefon-Banking und mit Ihrer Telefon-PIN eine neue PIN anfordern. In beiden Fällen schalten wir Ihre PIN für das Online-Banking umgehend wieder frei.

Quelle: http://www.postbank.de/-snm-0184330283-1248855958-074f40000b-0000000855-12488727... kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

287603
Teddybaer144

Teddybaer144

Rang: Albert Einstein4 (57.633) | Pin (16)

11 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.07.2009 15:13)

2

meines wissens wird der "falschpinzähler" erst bei einer neuen richtigen pinvorgabe zurückgesetzt! aber das handhaben banken evtl. auch unterschiedlich!
frag einfach bei der postbank nach - da musst dich sowieso hinwenden, wenn du dir keinen dritten versuch zutraust!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Nicht hilfreiche Antworten einblenden. (4)

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!