Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Interview mit Nadeshda

Liebe Community, schon eine ganze Weile war es ruhig in Sachen Interviews auf dem COSMiQ-Blog – das soll sich heute aber ändern.  weiter ...



Neueste Antworten

729918
wizenheim
wizenheim (Rang: Professor)

Wie kann man die Maden in der Biotonne verhindern?

Hi hier mal eine rein praktische Frage
wie verhindert man die maden in der biotonne, bei dem montentanen Wetter möchte man die Biotonne nicht mal öffnen.
Hat jemand tipps wie man die madenbildung verhindern kann?

6 Antworten

401702
cellina1252

cellina1252

Rang: Mileva Einstein4 (58.347) | Biomüll (10), Maden (10)

6 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (05.08.2009 14:30)

1

Unten kommen immer grob geschnittene Zweige und Äste, dann Zeitung. SO sammelt sich die Flüssigkeit unter dem dick gelagerten. Schatten ist gut, in Zeitung auch. Manche Leute streuen Kalk über den frischen Kompost.
Aber lies mal über Kompost hier:#
http://www.krautundrueben.de/Forum/board_entry.php?category=Naturgarten%20allgem... kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

694036
Flottille

Flottille

Rang: Mileva Einstein (17.838)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (30.07.2009 21:10)

2

man sollte den Biomüll in Zeitungspapier einwickeln, dann bilden sich keine Maden. So mach ich's immer und habe nie Probleme damit.
oder HIER:
http://www.schneckenprofi.de/blattanex-biotonnenpulver.html kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

648730
Rostock98

Rostock98

Rang: Mileva Einstein (19.406) | Maden (5)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (30.07.2009 21:09)

3

Packe es vorher in Zeitunspapier ein.Achte darauf , immer die Biotonne sauber zu halten.
Möglichst an einen schättigen Platz aufstellen.


Ergänzung vom 30.07.2009 21:12:

Lege Deine Tonne mit Zeitungspapier aus.
Ansonsten lässt Du es ersteinmal in Mülltüten.
Einen Tag vor Abholung entleerst Du die Müllbeutel.
Wichtig ist aber , voher es mit Papier auszulegen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

285333
mona1231

mona1231

Rang: Mileva Einstein2 (37.575) | Biomüll (5)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (30.07.2009 21:06)

4

Kein Fleisch und keine gegarten Speisen rein!
Die gehören in die Restmülltonne.

6 Kommentare

729918
wizenheim
wizenheim

dann hab ich dort die maden super!

285333
mona1231
mona1231

Hast du eine Möglichkeit, die Tonne in den Keller, oder in eine schattige Ecke zu stellen?
Wenn die Tonne in der Sonne steht, ist das besonders schlimm.

Versuch es mal hiermit:

http://www.breuer-versand.de/agrarshop/ungeziefer/ameisenfliegenmaden/flytomb.ph... kopieren

Ich hatte mal ein Mittel, das hieß Madex, weiß aber nicht, ob es das noch gibt - das war super!

745124
Hartmut007
Hartmut007

Lebensmittel gehören bei euch in den Restmüll? Was kippt ihr dann in die Bio-Tonne

285333
mona1231
mona1231

Gegarte Lebensmittel und Fleisch gehören weder auf den Kompost, noch in die Biotonne!

729918
wizenheim
wizenheim

also dass, gegartes nicht in die biotonne soll, höre ich zum ersten Mal. Wenn dies wirklich so sein sollte, wissen wohl nur recht wenige davon

285333
mona1231
mona1231

Ja, es wissen nur recht wenige davon.
Der Müll aus der Biotonne wird zu Kompost verarbeitet, gegarte Speisen haben dort nichts zu suchen.
Das kann allerdings von Bundesland zu Bundesland auch verschieden sein.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

6

6 Kommentare

173808
gusch

gusch

Rang: Mileva Einstein3 (44.516)

7 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (06.08.2009 01:39)

5

es gibt spezielle Mülltüten für Biomüll. die zersetzen sich auf der Biomüllhalde, dürfen also mit entsorgt werden,
wenn Du das Zeug da rein tust und die Tüten oben zubindest, kommt da keine Made rein oder raus.
man bekommt die Tüten zum Beispiel bei Schlecker oder bei Netto

2 Kommentare

729918
wizenheim
wizenheim

danke für den Tipp
machen wir schon längst
Wir haben auch einen 120 liter Sack der zuerst in dieleere Biotonne kommt, und trotzdem sind die Maden da. Wenn ich dann die Biotonne auspüle, könnte ich so in dei tonne kotzen so ein ekelhafter Geruch kommt dabei in meine Nase

173808
gusch
gusch

die Beutel, die ich meine, sind kleiner, haben 10 Liter Inhalt, da kommt immer so der Biomüll von ein-zwei Tgaen rein und dann zu und ab damit.
Wenn man dann den Biomüll in der Küche noch so lagert, dass keine Fliegen drankommen, dürften da auch keine Maden sein, bei uns klappt das zumindest..

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Nicht hilfreiche Antworten einblenden. (1)

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
729918
wizenheim
wizenheim

also rattengift in eine biotonne so einen schwachsinn hab ich noch nie gehört, ich hoffe es war ein witz

allen anderen danke für für die antworten. Die Idee mit den Zweigen finde ich besonder interessant. Alles andere mach ich schon, aber die maden ließen sish bei dem warmen wetter der letzten Tage nicht vermeiden.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!