Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

COSMiQ feiert Geburtstag mit Euch!

Liebe Community, COSMiQ wird heute 5 Jahre alt! Am 28.10.2009 wurde aus LycosIQ die Wissenscommunity COSMiQ. Zur Feier des Tages haben wir ein kleines Gewinnspiel für Euch organisiert.  weiter ...



Neueste Antworten

765564
Lillifee
Lillifee (Rang: Einsteigerin)

Aufenthaltsbestimmungsrecht bei volljährigen Kindern?

Hallo (:
Ich brauche dringend Hilfe.
Habe schon gegoogelt, aber wirklich viel kommt nicht bei rum.

Es geht um das Aufenthaltsbestimmungsrecht von Eltern gegenüber volljährigen Kindern. Gibt es das überhaupt? Dürfen die Eltern einem volljährigen sagen 'Du fährst jetzt mit uns da und da hin', gegen den Willen?

Beispiel: Das volljährige Kind fährt jemanden besuchen, der ca. 400km entfernt wohnt und die Eltern folgen, um das Kind dann zu zwingen, nach Hause zu fahren, indem sie ihm die Autoschlüssel und Geld abnehmen und es sozusagen einfach in ein Auto setzen & losfahren?

Ist das nicht Freiheitsberaubung?

2 Antworten

738835
Elch-35

Elch-35

Rang: Nobelpreisträger (5.977) | recht (93), Freiheitsberaubung (5)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.08.2009 19:27)

1

Nein, Eltern können volljährigen Kindern in Deutschland nicht befehlen, was sie tun sollen.

Mit einer Ausnahme, wenn sie entmündigt wären.

2 Kommentare

738835
Elch-35
Elch-35

bei geistiger Behinderung ist es manchmal doch noch nötig,

was aber die Ausnahme ist

738835
Elch-35
Elch-35

ok, auch wenn es gesetzlich anders geregelt ist, so ist der gesetzliche Betreuer doch letzendlich wie ein Vormund.

Offiziell soll er sich nach den Wünschen der Betroffenen richten, doch leider hat die Praxis schon anderes gezeigt,
und vieles bekommt oder versteht der betroffene auch gar nicht.

Ich frage mich dann nur, wie man sich bei einem geistig Behinderten rechtlich richtig verhält, wenn oben anstehende Situation auftritt. Der Wunsch des Betroffenen aber nicht erfüllt weerdenkann und dieser aber so unselbständig ist,das man ihn nicht alleine lassen kann.

Was dan tun ???

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

500181
wildcat54

wildcat54

Rang: Mileva Einstein2 (33.284) | recht (41), Freiheitsberaubung (5)

13 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.08.2009 19:36)

2

Es kommt immer auf die Situation an.
Wenn ein Volljähriger bei seinen Eltern wohnt, kein eigenes Einkommen hat (Schule bzw. Studium), also abhängig ist, werden manche Eltern sich schon ein Mitspracherecht herausnehmen, was mit ihrem Eigentum (Auto, Geld etc.) geschieht.

Ein Sprichwort, welches viele Eltern großjähriger Kinder sich an die Fahne geheftet haben, lautet:

Solange du deine Füße unter meinen Tisch stellst, machst du brav, was ich dir sage!


Ergänzung vom 01.08.2009 19:49:

Die einzige Möglichkeit die ich sehe: du ziehst aus deinem Elternhaus aus und lebst dein eigenes Leben mit allen Konsequenzen.

2 Kommentare

738835
Elch-35
Elch-35

Trotzdem können die Eltern nicht bestimmen, das sie mitkommen muß,
wie oben beschrieben.

Dafür gibt es keine Gesetze! sondern solche Meinungsverschiedenheiten müssen sie unter sich selbst ausmachen.

Auch wenn die Folge ein Auszug ist, das wäre ok.

Aber die Eltern können nicht die Polizei rufen, weil die volljährgen Kinder nicht mit wollen.

500181
wildcat54
wildcat54

Können tun sie schon, aber helfen wird's nichts ;-)

Es ist ganz einfach ein zwischenmenschliches Problem zwischen Eltern und volljährigem Kind, daß sich hier bei Lycos nicht lösen läßt.

Die Eltern, denke ich, werden ihre Gründe gehabt haben, warum sie dem Sprößling 400 km nachgefahren sind.

Wie bereits gesagt, was nützen alle Rechte der Welt, wenn man auf die Eltern letztendlich angewiesen ist?

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!