Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

320448
erna46
erna46 (Rang: Doktorandin)

Bandscheibenvorfall

Hallo
Ich habe Bandscheibenvorfälle im LWS und HWS Bereich und bekommen jetzt Akkupunktur.
Leider haben sich die Schmerzen verstärkt. Hat jemand Erfahrung?

5 Antworten

732744
annalouisa

annalouisa

Rang: Nobelpreisträgerin (7.166) | Bandscheibenvorfall (7)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.08.2009 10:32)

1

Das solltest du deinen behandelnden Arzt fragen.
Ich tippe aber auf die sogenannte Erstverschlimmerung - die zeigt an, dass man auf die Akkupunktur reagiert. Bei mir ist es nach den ersten beiden Akkupukturen immer schlimmer als vorher... allerdings habe ich ein Atemwegsproblem (Stirnhöhlenvereiterungen) und bekomme deswegen Akku..

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

6995
only_friendship

only_friendship

Rang: Albert Einstein3 (42.053) | Bandscheibenvorfall (8)

22 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.08.2009 10:49)

2

Ich hatte vor ca. 9 Jahren einen Bandscheibenvorfall mit unbeschreiblichen Schmerzen. Ich konnte mich die letzten Wochen nur noch auf Krücken fortbewegen.
Auf einen Mittwoch wurde ich ins Universitätskrankenhaus in Bangkok eingeliefert.
Freitagmittag wurde ich operiert und Sonntag morgen, ging ich schmerzfrei nach Hause.

2 Kommentare

449947
birgit.ke
birgit.ke

so schnell ging das??? ich lag 14 tage im KH.

6995
only_friendship
only_friendship

@ birgit.ke
Ich konnte es selber nicht glauben, als der Arzt am Morgen nach der OP zu mir kam und meinte, ich soll aufstehen.
Dann musste ich im Zimmer hin und her gehen.
Und als ich seine Frage, ob ich Schmerzen habe, verneinte, sagte er mir, dass ich am nächsten Morgen nach Hause kann.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

41757
donnaclara

donnaclara

Rang: Mileva Einstein (15.563) | Bandscheibenvorfall (7)

61 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.08.2009 11:28)

3

Nach ca. 8-10 Akupunkturbehandlungen ist mit einer Verbesserung zu rechnen,manchmal dauert es auch länger,wenn z.B.schon vorher häufig Rückenschmerzen aufgetreten sind.In der Regel stellt sich nach der Erstbehandlung ein höheres Schmerzpotential ein. Gucke hier www.akupunktur-aktuell.de;www.schmerzliga .de
Weitere wirksame Behandlungsmöglichkeiten sind:Ostheopathie und Chiropraktik - zahlt die krankenkasse leider nicht.
Stärkung der Muskulatur ist wichtig und kann durch "Pilates" oder Aquajogging erreicht werden


Ergänzung vom 12.08.2009 11:34:

Manche Ärzte haben die Neigung zu schnell zur OP zu raten,
nicht immer ist diese auch erfolgreich.

1 Kommentar

320448
erna46
erna46

Danke, für Deine Antwort

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

588079
karamiana

karamiana

Rang: Nobelpreisträgerin (6.418) | Bandscheibenvorfall (7)

12 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.08.2009 10:40)

4

bei den meißten naturheilverfahren gibt es eine erstverschlimmerung. könnte sein das es das ist. wir sind aber keine ärzte, und ich glaube da bist du besser aufgehoben.
leider auch wenn es weh tut ist bewegung das beste. um die muskulatur zu stärken. die dann mitträgt.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

449947
birgit.ke

birgit.ke

Rang: Doktorandin (2.425) | Bandscheibenvorfall (7)

58 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.08.2009 11:25)

5

Ich hatte im vorigen eine bandscheibenop, auch nach unsagbaren Schmerzen. bei mir hat keine Akkupunktur geholfen , aber das muss ja nicht bei anderen so sein. Auf jeden Fall muss ich viel Sport treiben u. seitdem geht es mir auch ganz gut. Allerdings kann man nicht jeden Sport machen, sondern abgestimmt auf deinen Bandscheibenvorfall. Du solltest es dringend mit deinem Arzt besprechen. Ich wünsche dir alles Gute .

2 Kommentare

6995
only_friendship
only_friendship

Kein Mensch kann sich diese Schmerzen vorstellen, wenn er sie nicht selber schon einmal ertragen hat.
Wenn mein Arzt mir gesagt hätte, er muss ohne Narkose operieren, hätte ich zugestimmt.
Schlimmer hätten die Schmerzen nicht werden können.
Selbst das Atmen hatte mir Qualen bereitet.

320448
erna46
erna46

Danke

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
320448
erna46
erna46

Danke, Du machst mir Mut

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!