Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

487809
HyundaiTucson
HyundaiTucson (Rang: Max Planck)

Mein Freund bewahrte Sachen von mir auf... Sein Freund hat die Sachen weggeschmissen... Durch was kann ich dieses "mein Freund und sein Freund" ersetzen, ohne Namen zu verwenden???

Es ist eine sehr detailreiche Beschreibung, da jede Handlung zu einem anderen Ergebnis führen kann. Wie kann ich die beiden besser voneinander abgrenzen ( Es sollte leichter verständlich sein, denn wenn ich schreibe Mein Freund, sein Freund, kommt man beim Lesen schon leicht durcheinander und das möchte ich verhindern, sondern ich will, dass ganz klar gesagt ist wer was gemacht hat. Wie kann ich das formulieren, ohne Mein Freund und sein Freund zu verwenden?

6 Antworten

321986
gelaX

gelaX

Rang: Mileva Einstein3 (46.967) | deutsch (392), Grammatik (18)

5 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (15.08.2009 08:08)

1

Versuche es doch mal mit dem Kunstgriff, den auch Brecht angewandt hat bei den Keuner-Geschichten Herr K.
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Geschichten_vom_Herrn_Keuner&oldid... kopieren

"Die Geschichten vom Herrn Keuner, auch bekannt unter dem Namen Geschichten vom Herrn K., sind Erzählungen von Bertolt Brecht. Sie entstanden verteilt über einen Zeitraum von mehr als 30 Jahren. Die erste dieser Geschichten schrieb Brecht im Jahre 1926 im Zusammenhang mit den Arbeiten an dem Stück Fatzer. Aktuell (2008) werden 121 Einzeltexte dem Keuner-Komplex zugeordnet.[1].
Die Figur war zunächst als handelnde Person in das Stück einbezogen und nahm im Verlauf der Bearbeitungen Brechts immer mehr die Rolle des kritischen Kommentators (im Sinne des epischen Theaters) ein. Es entstanden insgesamt 87 Geschichten. Brecht plante zunächst nicht, diese Geschichten zu veröffentlichen. Auch erwähnte er die Geschichten nie in seinen Erläuterungen."


Du kannst das dann so machen, dass Du Deinen Freund als "mein Freund" bezeichnest, dann kurz erklärst, dass "Herr K" (nimm aber einen anderen Buchstaben, sonst denkt jeder, du meinst den Herrn K von Brecht oder den von Kafka, der hat das auch gemacht) dessen Freund ist, aber nicht Deiner und dann schreib los ;-)

Dadurch entsteht auch noch ein qualitativer Unterschied zwischen Deinem "Freund" und dessen "Freund", denn den kennst Du ja nicht so gut und Du hast ja auch keine freundschaftliche Beziehung zu ihm.
Wie die Freundschaft zwischen den Beiden ist, wird ja durch das Verhalten des Freundes Deines Freundes angedeutet, denn einfach Sachen wegzuwerfen, die einem nicht gehören, ist ja schon etwas "übergriffig".

17 Kommentare

487809
HyundaiTucson
HyundaiTucson

Ja es sollte ein Text für einen Anwalt werden ... die Schilderung der Sachlage.

321986
gelaX
gelaX

Ach so; dann solltest Du die richtigen Namen einsetzen.
Die müsstest Du sowieso preisgeben, falls es zu einer Verhandlung kommt.
Wenn es sich aus dem geschilderten Handlungsablauf ergibt, kannst Du dann auch wahlweise die Bezeichnung "mein Freund" und "sein Freund" benutzen und in Klammern noch den entsprechenden Namen dahinter setzen, falls es unklar sein sollte, um wen es jetzt geht.

Damit kannst Du nichts falsch machen.

487809
HyundaiTucson
HyundaiTucson

im Grunde genommen ist alles klar, dass ich im Recht bin, nur wer kennt die Eigenarten des Gerichts und Gesetzes?

321986
gelaX
gelaX

Da kann es durchaus zu Überraschungen kommen, da hast Du Recht.

Je nach dem, wie wertvoll die Sachen waren, kann die Klage wegen Geringfügigkeit eingestellt werden oder es wird an den Besitzverhältnissen gezweifelt, da Du zwar der Eigentümer bist, Dein Freund aber der Besitzer der Sachen war.
Da kann gefragt werden, wer denn nun verantwortlich für den Verbleib der Sachen ist:
Dein Freund, weil Du sie ihm anvertraut hast oder der Andere, der sie weggeworfen hat.
Es kann auch vermutet werden, dass die Beiden unter einer Decke stecken und gemeinsam gehandelt haben und die Sachen noch da sind, sie sie aber behalten wollen.
Dann sind möglicherweise beide "dran".
Es kann auch sein, dass sie behaupten, Du hättest ihnen oder ihm (Deinem Freund) die Sachen geschenkt.

Klär das vorher ab, wenn es möglich ist.
Ich hoffe, Du und Dein Freund redet noch miteinander und er tritt als Dein Zeuge auf.

321986
gelaX
gelaX

Das war jetzt aber keine Rechtsberatung, sondern nur aus "der Erfahrung" geplaudert.

487809
HyundaiTucson
HyundaiTucson

Ich denke die stecken beide unter einer Decke. MIt dem Typen bin ich auch nicht mehr befreundet. Das geht ja mal gar nicht. Ich hatte mit ihm eine enge Beziehung (Freundschaft) aufgebaut und so weswegen ich erwartet habe, dass er sich für mich einsetzt und für mich einen mittelweg findet. Aber nein, er hat gesagt, die Sachen sind weg, so ist es nun mal Punkt aus ende, das ist eben dein Pech. Kein weiterer Kommentar!

321986
gelaX
gelaX

Waren die Sachen sehr wertvoll oder haben sie für Dich eher einen ideellen Wert?
Du musst bedenken, dass allein die anwaltliche Beratung schon einen Haufen Geld kostet und es ist die Frage, ob die Sachen das wert sind.

In vielen Gemeinden gibt es aber eine kostenlose Erstberatung durch einen Anwalt für Einkommensschwache.
Erkundige Dich mal telefonisch im Rathaus danach.
Steht auch im Gemeindeblatt mit den Terminen.

Wenn Du tatsächlich Klage einreichst und es zu einer Verhandlung kommt und Du verlierst oder es kommt zu einem Vergleich, musst Du im ersten Fall auch noch ausser Deinen Anwalt den der anderen bezahlen und die Gerichtskosten.
Es sei denn, Du beantragst und bekommst Prozesskostenhilfe.
Das muss Dein Anwalt machen.
Wenn Du Prozesskostenhilfe bekommst, dann ist das schonmal ein gutes Zeichen; die wird nämlich nur gewährt, wenn Aussicht auf Erfolg besteht.

Eine andere Möglichkeit wäre noch zu einem Schiedsmann zu gehen.
Die gibt es auch in jeder Gemeinde, das sind Laien (also keine Juristen) und er lädt alle Beteiligten zu sich ein, setzt sich mit ihnen an einen Tisch und versucht, eine Einigung zu erzielen.
Das ist wesentlich billiger.

Ausserdem gibt es noch die Möglichkeit, und die kostet erst mal nichts, zur Polizei zu gehen und eine Anzeige zu erstatten.
Die ermitteln dann.
Dazu brauchst Du eine genaue Beschreibung oder Fotos der Sachen, am Besten mit Quittung zum Beweis, dass sie Dir gehören und damit sie auch identifiziert werden können.

Hast Du denn schon irgendetwas unternommen?

487809
HyundaiTucson
HyundaiTucson

ja ich habe schon etwas unternommen- zum anwalt gegangen für 20 € aber er hat nicht den ganzen Fall genommen, deshalb habe ich den Anwalt gewechselt und frage ihn jetzt konkret wie meine Gewinnchancen sind und wenn das Resultat über 85 % Gewinnwahrscheinlichkeit ist + die Unverletzlichkeit der Privatsphäre (Adresse nicht nennen) gegeben ist, weitere Fragen beantworten lassen.

487809
HyundaiTucson
HyundaiTucson

denn im Falle eines Obsiegens kann ich ihm jegliche Anwaltskosten zusätzlich verechnen zu seiner Schadenersatzzahlung. Es sind sachen im Wert von etwa 300 €

321986
gelaX
gelaX

Wieso hat der Anwalt nicht den ganzen Fall übernommen?
Verstehe ich nicht.

487809
HyundaiTucson
HyundaiTucson

es ist ein Online-Anwalt und er hat mir ein Angebot gemacht für 20 € welches nur die Beantwortung einer Frage bedeutete. Allerdings hat die Antwort weitere Fragen aufgeworfen, die er mir nicht kostenlos beantworten wollte. Es war einfach ein Missverständnis

321986
gelaX
gelaX

Online-Anwälte... naja... ;-(

Geh zum nächsten Polizeirevier, die nehmen die Anzeige auf und die Staatsanwaltschaft ermittelt.
Zumindest wird Dein Freund von denen angeschrieben und er muss Stellung beziehen.

Ist ja immerhin ein Eigentumsdelikt.

Was hat der online-Anwalt für 20 € geantwortet?

487809
HyundaiTucson
HyundaiTucson

Also wie gesagt ich möchte verhindern, dass meine Eltern davon erfahren!

321986
gelaX
gelaX

Nun, dann wirst Du wohl so gut wie nichts machen können; es sei denn, Du hast einen eigenen Briefkasten, damit Deine Eltern die Post nicht sehen.

321986
gelaX
gelaX

Oder Du mietest ein Postfach.

487809
HyundaiTucson
HyundaiTucson

ja dann hat er immer noch meinen Namen und kann mich anhand dessen identifizieren weil ich habe einen ungewoehnlichen Namen der nur einmal in der Stadt vorkommt

321986
gelaX
gelaX

Wer hat Deinen Namen?
Der Anwalt?
Das macht doch nichts; wenn Du ihm sagst, dass du die Post nicht nach Hause bekommen willst, dann muss er sich dran halten.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

17

17 Kommentare

132186
ajohren

ajohren

Rang: Grace Hopper (9.208) | deutsch (960), Grammatik (771)

6 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (20.08.2009 12:33)

2

du könntest ja einfach schreiben: mein Freund, "den ich zur Vereinfachung X nennen will" und dessen Freund, "vereinfacht Y"
Dann brauchst danach immer nur X oder Y sagen.
Ich denke, ein Anwalt sollte in der Lage sein, das zu verstehen.


Ergänzung vom 20.08.2009 13:16:

vielleicht solltest du nach der Bezeichnung der Freunde noch einen Satz einfügen: "im weiteren Verlauf dieses Sdhreibens werde ich die Bezeichnungen "X" und "Y" zur Namensgebung verwenden"

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

675503
Tennessee5821

Tennessee5821

Rang: Mileva Einstein (22.116) | deutsch (383), Grammatik (25)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (15.08.2009 03:56)

3

mein Freund bewahrte Sachen von mir auf,dessen Freund ......

3 Kommentare

487809
HyundaiTucson
HyundaiTucson

ist doch dasselbe sein Freund oder dessen Freund... Ist doch fast das selbe

487809
HyundaiTucson
HyundaiTucson

der Text besteht aus über einer DIN A4-Seite!

675503
Tennessee5821
Tennessee5821

dessen Kumpel?

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

727476
Mariuz

Mariuz

Rang: Archimedes (9.275) | deutsch (88), Grammatik (11)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (15.08.2009 04:01)

4

geb ihnen erfundene Namen wie in manchen Artikeln, bei denen die echten Namen nicht Preisgeben werden sollen.
Also z.B. so:
Mein Freund Alex bewahrt meine Sachen auf. Alex Freund Karl hat die Sachen weggeschmissen...

2 Kommentare

487809
HyundaiTucson
HyundaiTucson

und im weiteren Text dann immer anstatt mein Freund, sein Freund, immer Alex und Karl einsetzen?

321986
gelaX
gelaX

Das wäre eine Möglichkeit.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

688236
Perlenkind

Perlenkind

Rang: Bachelor (834) | deutsch (218), Grammatik (28)

10 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (15.08.2009 13:43)

5

Dein Freund: Mein Liebster, mein Mann, mein Lover,der Mann meiner Träume
mein Schatz . . .

Sein Freund: sein Kumpel, sein Blutsbruder, sein Homie . . .

2 Kommentare

487809
HyundaiTucson
HyundaiTucson

eeeehmm tick tick tick --- Ich bin nicht schwul aber er schon

Ja, klar ich schreibe in einem Schreiben an einen Anwalt auch voll

"Ey yo Alter, Anwalt, sieh dir die Sache an, Mein Kolleg hat Sachen von mir aufbewahrt Ey yo, kapiersch, ey you, und dann hat sein Homie diese Sachen ey yo entsorgt, alter. Tu was dagegen :)!!!"

688236
Perlenkind
Perlenkind

:-) ey yo, alter. Konnt ich doch nicht schnuppern, dat das ein krasser Text für den Anwald wird. YO alter.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

769336
Curley94

Curley94

Rang: Einsteigerin (0) | deutsch (5)

3 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (17.08.2009 18:53)

6

Mein Freund bewahrte Sachen von mir auf, die seiner weggeschmissen hat.

Der Freund meines Freundes schmiss die Sachen weg, die ich ihm zum Aufbewahren gegeben habe.

Mein Freund bewahrte Sachen von mir auf, die dessen Freund weggeworfen hat.

Also anders könnte ich des auch net ausdrücken, klingt zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich hab mein Bestes getan!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!