Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Interview mit Nadeshda

Liebe Community, schon eine ganze Weile war es ruhig in Sachen Interviews auf dem COSMiQ-Blog – das soll sich heute aber ändern.  weiter ...



Neueste Antworten

453844
o0Loki0o
o0Loki0o (Rang: Einsteigerin)

Wieviel beträgt der Mindestlohn für Aushilfen / Werkstudenten?

Was muss einem Werstudenten oder einer Aushilfe mindestens gezahlt werden? Meine nicht den evtl. gesetzlichen Mindestlohn von 7,50€


Ergänzung vom 22.09.2009 17:31:

In Deutschland, im Bereich Groß und Außenhandel

1 Antwort

762918
Clarence

Clarence

Rang: Leonardo daVinci (12.487) | Mindestlohn (10), Werkstudent (10), Aushilfe (10)

3 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (25.09.2009 15:28)

1

Das Thema ist so kompliziert, dass ich dir nur den Link hier geben kann..
http://www.arbeitsagentur.net/Mindestlohn/mindestlohn.html kopieren

Hier ist ein Gehaltsvergleichsrechner..
http://www.gehaltsvergleich.com/mitmachen.html kopieren

Oder hier sogar ne Tabelle...

Was verdient ein Kaufmann im Groß- und Außenhandel - Großhandel

Der Kaufmann bzw. die Kauffrau im Groß- und Außenhandel übt eine kaufmännische Tätigkeit, zumeist im Büro, aus. Zu seinen Aufgaben gehören der Einkauf der Ware beim Hersteller sowie der Verkauf dieser an Einzelhändler. Die Kommunikation mit Kunden und Lieferanten erfolgt zu einem Großteil telefonisch; schriftliche und persönliche Kontakte finden ebenso statt. Voraussetzungen für Kaufleute im Groß- und Einzelhandel sind sowohl eine Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf als auch eine sichere Sprachbeherrschung. Der Umgang mit dem Computer darf keine Schwierigkeiten bereiten. Je stärker der Arbeitgeber im Außenhandelsbereich tätig ist, desto wichtiger sind Fremdsprachen-Kenntnisse.


Gehaltstabelle Bundesland Einkommen (min.) Einkommen (max.) Lohn (Ø) Gehälter
Baden-Württemberg 350€ 3.500€ 1.966€ 145
Bayern 636€ 3.500€ 1.931€ 123
Berlin 600€ 2.500€ 1.659€ 14
Brandenburg 1.400€ 2.400€ 1.788€ 6
Bremen 1.700€ 3.200€ 2.056€ 22
Hamburg 870€ 4.050€ 2.235€ 36
Hessen 500€ 3.200€ 1.952€ 55
Mecklenburg-Vorpommern 430€ 2.050€ 1.506€ 7
Niedersachsen 500€ 4.150€ 1.867€ 109
Nordrhein-Westfalen 528€ 4.900€ 1.959€ 192
Rheinland-Pfalz 580€ 3.500€ 1.929€ 41
Saarland 1.498€ 3.000€ 1.844€ 13
Sachsen 450€ 2.050€ 1.327€ 15
Sachsen-Anhalt 1.300€ 2.200€ 1.722€ 6
Schleswig-Holstein 1.300€ 3.880€ 2.168€ 33
Thüringen 1.550€ 2.000€ 1.850€ 3

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
317511
oberhaenslir
oberhaenslir

Staat? Ort?

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Werkstudent

    Antwort: Wenn Dein Praktikumsbetreuer Dir das anbietet, sollte er schon wissen, dass das geht. "Student" bedeutet Schüler, nur zu Deutsch wird da zufällig ein Unterschied gemacht, demnach bist Du Student, seit Di den Kinderhort mit der Schule getauscht hast. Mit 18 bist Du berechtigt eine Arbeit auszuüben, das ist kein Problem, als Angestellter oder Hilfsarbeiter oder Praktikant. ... Antwort ansehen

  • Kann man zwei Werkstudenten Jobs annehmen?

    Antwort: Du darfst mtl. steuerfrei EUR 400 verdienen - alles, was du darüber hin aus verdienst, wird "voll" versteuert. Am besten fragst du einfach bei deinem zuständigen Finanzamt nach - die sind auskunftsverpflichtet! Möchtest du das nicht, wende dich an den örtlichen Steuerhilfeverein. ... Antwort ansehen

  • 2 Werkstudentenjobs ist das Möglich?

    Antwort: 1) das hat dein arbeitgeber zu bestimmen. beide müssen der meinung sein, dass der jeweils andere job keinen resourcen bzw interessenskonflikt verursacht. du kannst z.b. nicht bei mcdonalds und burgerking zeitgleich arbeiten. 2) vergiss das mit 110 stunden im monat. das ist viel zu utopisch. studieren, besonders mit den bachelor abschlüssen, ist sehr viel zeitaufwendiger als du denkst. sehr viel. ... Alle Antworten ansehen

  • Student, verheiratet, Steuererklärung???

    Antwort: Ganz einfach: Beide Verdienste werden zusammengerechnet. Übrigens: Mehr als den Grundfreibetrag haben auch Studenten nicht steuerfrei. Verheiratete haben den sogar doppelt. ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!