Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

748826
Anke12
Anke12 (Rang: Bachelor)

Was ist der Unterschied zwischen Aufklärung und Sturm und Drang?

2 Antworten

763882
Schlumpfmann

Schlumpfmann

Rang: Einsteiger (39) | Aufklärung (5), Merkmale (5), Sturm und Drang (5)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.09.2009 19:53)

1

Also in der Aufklärung lehnten sich die Menschen gegen die Obrigkeit auf und
wollten nun endlich 'die Wahrheit' wissen.

Sturm und Drang war eher eine literarische Strömung von etwa 20-30 jährigen Autoren um etwa 1770-1785

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

733964
AngelsCanBeDevils

AngelsCanBeDevils

Rang: Juniorprofessorin (3.912) | Aufklärung (22), Merkmale (14), Sturm und Drang (5)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.09.2009 19:54)

2

das sind zwei aufeinanderfolgende stilepochen. aufklärung sagt dir ja bestimmt was, kant usw. sturm und drang ist zum beispiel goethes "Die leiden des jungen werther"

erkmale des Sturm und Drang:

 *Gesteigertes Selbstwertgefühl, Autonomie, Unabhängigkeit von Autoritäten, Original – Genie ( Shakespeare)
 Genie - Gedanke: aus sich selbst heraus alles vollenden
 Auflehnung gegen religiöse und staatliche autoritäre Tradition
 Freie Handhabung der Form (freie Rhythmen)
 Gefühlvolle, expressive Sprache: Lexikalik aus dem semantischen Bereich der persönlichen Betroffenheit, Syntax expressiv
 Rechtfertigung, Verherrlichung der im Genie wirkenden göttlichen Kräfte
Zu den wichtigsten Merkmalen der Aufklärung gehören:

* die Einbeziehung umfassender sozialer, historischer, naturwissenschaftlicher, aber auch zunehmend subjektbezogener Reflexionen in die Literatur
* der kämpferische Charakter zahlreicher bedeutender Werke
* die besondere Bedeutung der Vernunft
* Vorrangstellung der Naturwissenschaften
* Die Aufklärung richtet sich gegen metaphysische Spekulation und Dogmatik (= wissenschaftliche Lehre der Glaubensinhalte).
* Glaube an den kontinuierlichen Fortschritt der Menschheit
* Forderung nach religiöser Toleranz und Gleichheit aller Menschen vor dem Gesetz und die Überwindung rassischer und nationaler Schranken
* Befreiung aus der Bevormundung durch die Theologie
* Streben des Menschen durch Willen und Vernunft nach Vollkommenheit
* Einsatz von belehrenden Formen wie Lehrgedichte, Fabeln usw.
* die Wandlung der traditionellen, auf Vorbilder der klassischen Antike zurückgreifenden Dichtungstheorie
* eine starke Zunahme der periodischen Publikationen, insbesondere der Zeitschriften
* Trennung der literarischen Gattungen (Epik, Dramatik und Lyrik)
* Wegbereiter der Nationalliteratur und Förderung der Nationalsprache


doie unterschiede sind ja wohl klar erkennbar

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!