Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Interview mit Nadeshda

Liebe Community, schon eine ganze Weile war es ruhig in Sachen Interviews auf dem COSMiQ-Blog – das soll sich heute aber ändern.  weiter ...



Neueste Antworten

144945
(Gast123879)

Warum müssen Menschen oft schon so jung sterben??

6 Antworten

73721
chrisagd

chrisagd

Rang: Leonardo daVinci (12.544) | Tod (196), unfall (70)

35 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (03.06.2007 22:32)

1

Wie »warum«? Dir sind doch sicherlich die unterschiedlichsten Ursachen bekannt ... Unfälle, Krankheiten, Kriege, Verbrechen ... das sind die Gründe ...

7 Kommentare

132971
deaktivierter_User
deaktivierter_User

pssst...
weil gott es so will... ;)

73721
chrisagd
chrisagd

Jawoll ... komischer Gott ... ein Zyniker?

132971
deaktivierter_User
deaktivierter_User

nein kein komischer und kein zyniker... :-)

73721
chrisagd
chrisagd

Sondern? Was ist das für ein Gott, der Auschwitz geschehen ließ? Das kann ja nur ein Zyniker sein ... oder ein Gott, der sich aus allem ’raushält – aber wozu brauchen wir ihn dann?

132971
deaktivierter_User
deaktivierter_User

pn...!

33596
gretchen1843
gretchen1843

"Gott" ist wohl eher eine Ausrede, wenn man sich selbst nicht zuviel Gedanken machen will. "Lieber Gott" schon gar nicht, denn es trifft immer die Falschen (eben kleine Kinder mit Krebs statt alte Säufer usw.).

171688
Geography
Geography

Ich glaube nicht, dass Gott will, dass Menschen sterben.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

7

7 Kommentare

68469
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Einsteiger (43)

112 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (03.06.2007 23:48)

2

Mein Bruder starb als Säugling, meine Schwester starb mit 36 Jahren bei einer Operation. Auf das "Warum" gibt es auf dieser Welt keine Antwort. Allerdings gibt es eine für mich tröstliche Stelle in der Offenbarung des Johannes:
(sinngemäß): Eines Tages werden wir nichts mehr fragen, denn der Herr wird alle Tränen abwischen und es wird weder Leid noch Schmerz noch Geschrei sein ...
In diesem unseren Leben ist Schmerz, Trauer, Verlust, Krankheit, Sterben die dunkle Seite, die viele ignorieren, die aber immer präsent ist, ob wir wollen oder nicht.

"Du lösest, was wir binden, du stürzest, was wir bau'n - wir können's nicht ergründen, wir können nur vertrau'n".

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

107313
Markus_Vol._1

Markus_Vol._1

Rang: Student (288)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (03.06.2007 22:05)

3

Ich denke das leben ist nunmal hart und ungerecht.
Einen Grund gibt es dafür nicht.
Aber wenn es auch keinen Grund gibt,
kann man versuchen einer solchen begebenheit
einen Sinn zu geben,
indem man versucht sich zu engagieren
und weitere solche fälle zu vermeiden.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

132971
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Einsteiger (136)

12 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (03.06.2007 22:08)

4

weil gott es so will...!

1 Kommentar

107313
Markus_Vol._1
Markus_Vol._1

Lycos IQ ist eine Wissencommunity!
Keine Glaubenscommunity!!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

73779
RedHoschi

RedHoschi

Rang: Bachelor (547)

20 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (03.06.2007 22:16)

5

ich weiß es leider auch nicht... ich hab 2005 (ein paar tage vor weihnachten) einen freund bei einem autounfall verloren... er war erst 22... ich hab mich das ständig gefragt - tu ich auch heute noch... aber leider kann ichs mir nicht erklären... ich find auch keinen tieferen sinn/bedeutung dahinter...

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

120120
Bonyboy

Bonyboy

Rang: Einsteiger (63)

30 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (03.06.2007 22:26)

6

Ich hab einen Freund am 16.12.06 verloren. Auch bei einem Autounfall. Er war erst 14.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!