Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

778657
espana09
espana09 (Rang: Immanuel Kant)

Was kommt raus,wenn man zwei Y-Chromosomen hat?Theoretisch müsste ja ein männliches Wesen rauskommen,allerdings wäre dann die Wahrscheinlichkeit einen Jungen zu bekommen viel größer.

5 Antworten

628584
BennyFisch

BennyFisch

Rang: Immanuel Kant (9.063) | allgemein (43)

13 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (22.10.2009 00:05)

1

Also falls du ein Doppel-Y-Chromosom hättest, würde bei der Teilung jedes Spermium auf jeden Fall ein Y bekommem. Zusammen mit dem X der weiblichen Eizelle ergibt sich ein XY Chromosom, also ein Junge.


Ergänzung vom 22.10.2009 00:08:

Und zu der Frage ob ein YY Chromosom möglich ist: dafür müßte das Spermium ein Y bekommen haben (50% wahrscheinlichkeit) und die Eizelle ebenfalls ein Y geliefert haben. Das ist eigentlich nicht möglich, jedoch meine ich es gibt Frauen die sowohl XX als auxh XY Chromosomen haben. In den Fall würde das wohl theoretisch gehen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

635289
BigBoy1xy

BigBoy1xy

Rang: Albert Einstein2 (38.055) | allgemein (614)

23 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (22.10.2009 00:15)

2

Es gibt nur die Möglichkeit,und das kommt selten vor,eines XYY Mannes,ohne X geht es nicht,denn in dem X sind Lebenswichtige Informationen drin.Es gibt Zwar X0 Frauen,Y0 Männer sind aber unmöglich,da in dem Y zu wenig Informationen drin sind.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

787111
Vraccas

Vraccas

Rang: Einsteiger (91) | allgemein (13)

31 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (22.10.2009 00:23)

3

Wie du selbst geschrieben hast, ist es durch viele Zufälle möglich das YY entsteht. Allerdings hast du auch selbst geschrieben das dieses "Kind" nie geboren werden könnte.

Dies liegt daran, dass die Y-Chromosomen sogenannte "verkrüppelte" Chromosomen sind. Sie enthalten kaum Informationen. Das X-Chromosopm ist daher lebenswichtig ohne dies wird es nie zu einem lebenden Kind kommen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

721099
janek90

janek90

Rang: Albert Einstein (14.029) | allgemein (192)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.10.2009 23:58)

4

wieso sollte man theoretisch einen jungen bekommen??

wie soll man überhaupt 2 y-chromosomen bekommen, das geht nicht

5 Kommentare

778657
espana09
espana09

ja bei einem y-chromoson kommt ja auch ein junge raus mein ich und mit 2 y geht auf jeden fall

721099
janek90
janek90

wie soll das gehen?
von der mutter bekommt er auf jeden fall n X chromosomen während er vom vater X oder Y bekommt

somit entsteht XX oder XY, und nicht YY

778657
espana09
espana09

wie das geht keine ahnung,aber es geht

721099
janek90
janek90

es geht vlt das mehr chromosomen da sind, zb xyy o.ä.
aber yy habe ich noch nie irgendwas von gehört;)

http://de.wikipedia.org/wiki/XYY-Syndrom kopieren

721099
janek90
janek90

das hier habe ich grad gefunden:
Theoretisch könnte es bei einer "Verkettung unglücklicher Umstände" tatsächlich zu einer YY-Zygote kommen, aber dabei müssen schon sehr viele Zufälle eintreten:

1. Die Meiose in den männlichen Keimdrüsen geht schief, und ein Spermium erhält beide Y-Chromosomen, also ein Chromosom zuviel.
2. Die Meiose im Eierstock geht ebenfalls schief, und eine Eizelle erhält kein X-Chromosom.
3. Ausgerechnet diese Eizelle und dieses Spermium treffen aufeinander, und es entsteht eine YY-Zygote.

Da das X-Chromosom durchaus wichtige Informationen enthält, ist dessen Fehlen tödlich. D.h. die YY-Zygote wird nicht überleben.

Ein Mensch mit YY-Chomosomenkombination wird also nie geboren werden.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

5

5 Kommentare

22877
Seboston

Seboston

Rang: Pythagoras (11.350) | allgemein (170)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (22.10.2009 02:27)

5

Auf dem Y Chromosom liegen keinesfalls die Erbinformationen die nötig sind, um Penis, Hoden, Prostata etc. wachsen zu lassen. Das liegt auf ganz anderen Chromosomen, d.h. die Erbanlagen sind auch in jeder Frau vorhanden, genauso wie die Erbanlagen für Gebärmutter, Eierstöcke etc. auch in jedem Mann vorhanden sind.

Das Vorhandensein des Y-Chromosoms führt lediglich (und frag mich nicht genau, wie) dazu, dass die männlichen Merkmale ausgeprägt werden anstatt der weiblichen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!