Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Frischer Wind soll durch die alten COSMiQ-Gemäuer ziehen!

Hallo zusammen, uns fällt bei der Moderation auf COSMiQ immer wieder auf, dass unsere Guidelines ein wenig in die Jahre gekommen sind. Wir würden deshalb gerne mit Euch zusammen ein neues Regelwerk mit Fokus darauf erarbeiten, mehr Fragen in unserer Community zuzulassen...  weiter ...



Neueste Antworten

147334
(Gast126099)

Wie befruchten sich Blumen

4 Antworten

14091
frechdachs1302

frechdachs1302

Rang: T.A. Edison (11.093)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (05.06.2007 20:09)

1

wie war das mit den Binchen ?

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

109131
manfred

manfred

Rang: Bachelor (624)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (05.06.2007 20:08)

2

gar nicht sie werden befruchtet
z.b. von insekten!


Ergänzung vom 05.06.2007 20:09:

oder es gibt die windbestäubung!
im ganz seltenen fall wie beim mais befruchtet sich die pflanze selbst, aber nur indem die männlichen pollen auf die weibliche blüte fallen!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

41041
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Professor (4.591)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (05.06.2007 20:11)

3

Durch Bienchen und anderen Insekten, die von Blume zu Blume den Blütenstaub mitsich hertragen und somit die anderen Blumen damit befruchten!

^^

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

41027
a.n.n.i.k.a.

a.n.n.i.k.a.

Rang: Doktorandin (1.796)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (05.06.2007 20:11)

4

entweder durch die Bienen, Hummeln...etc, oder Windbestäubung...

Biologie 7. Klasse


lg

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Wie zieht man eine Narzisse groß?

    Antwort: Es kann sein, daß die Narzisse dieses Frühjahr nicht blüht... dann: die Erde langsam trocknen lassen, nicht mehr giessen! Wenn das Grün vetrocknet ist ( das nennt man "eingezogen"), die Zwiebel aus der Erde nehmen und im Herbst wieder einpflanzen. Viel Glück! ... Antwort ansehen

  • Wie bastel ich aus einem Papiertaschentuch eine Blume?

    Antwort: Hallöole anjue, Hier ist eine Rose: http://www.creadoo.com/Content47728 ... Antwort ansehen

  • Was ist eine "Blutblume"?

    Antwort: ALLGEMEIN Blutblumen sind Liebhaberpflanzen, die große, imposante, aber kurzlebige Blütenkugeln bekommen. Manche Blüten ähneln Rasierpinseln, andere sind aus lauter Sternchen zusammengesetzt. Es sind Sommerblüher, im Herbst sterben sie ab. Die Blutblume gehört bei uns nicht gerade zu den häufigen Zimmerpflanzen. Dabei ist sie nicht schwieriger als viele andere Topfpflanzen. Allerdings ist sie ... Alle Antworten ansehen

  • Ist die gelbe Blüte Löwenzahn Unkraut oder eine Blume?

    Antwort: Wie schon gesagt, es gibt kein Unkraut, nur "Beikraut" oder "Wildkraut"... ;-). Unkraut definiert sich im Allgemeinen so, dass es in größeren Individuenzahlen auftritt und in der Lage ist, den erwünschten Kulturpflanzen Raum, Licht oder Nahrung streitig zu machen, also in Konkurrenz mit ihnen zu treten. Das schafft der Löwenzahn zweifellos. Trotzdem sehe ich ihn nicht als Unkraut, weil er einen ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!