Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

732776
Jeanne
Jeanne (Rang: Mileva Einstein)

Wie viel beträgt die Ausbildungsvergütung bei der Ausbildung zum Tierpfleger (1.,2.,3. Ausbildungsjahr)

2 Antworten

781793
chaosmafia

chaosmafia

Rang: Doktorand (1.745) | Ausbildung (25), Berufe (5), Ausbildungsvergütung (5)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (30.11.2009 21:34)

1

1. Ausbildungsjahr 477,00 € 492,00 €
2. Ausbildungsjahr 498,00 € 518,00 €
3. Ausbildungsjahr 533,00 € 557,00 €

http://www.pferdewirt.com/ausbildungsvergutung.htm kopieren


Ergänzung vom 30.11.2009 21:35:

ich denke, das wird das selbe sein.


Ergänzung vom 30.11.2009 21:38:

das noch besser!

Die durchschnittliche tarifliche Ausbildungsvergütung pro Monat in Euro betrug im Jahr 2005 für diesen Ausbildungsberuf in den einzelnen Ausbildungsjahren:
Bereich Industrie und Handel Alte Bundesländer
1. Ausbildungsjahr: € 627
2. Ausbildungsjahr: € 684
3. Ausbildungsjahr: € 753
Neue Bundesländer
1. Ausbildungsjahr: € 557
2. Ausbildungsjahr: € 601
3. Ausbildungsjahr: € 647

http://www.frankfurt-main.ihk.de/berufsbildung/ausbildung/berufe/t/tierpfleger/i... kopieren

2 Kommentare

732776
Jeanne
Jeanne

vielen dank!

781793
chaosmafia
chaosmafia

bitteschön! :)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

784776
CoReY

CoReY

Rang: Doktorand (1.717) | Berufe (15), Ausbildung (5)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (30.11.2009 21:41)

2

Hier kannst du den passenden Ausbildungsberuf auswählen:

-> http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=1516... kopieren

Dort findest du dann unter "Ausbildung" -> "Finanzielle Aspekte" entsprechende Daten.

Beachte aber, dass sich die tatsächliche Vergütung durch mehrere Faktoren (z. B. durch den Standort) tlw. erheblich unterscheiden kann.


Ergänzung vom 30.11.2009 21:44:

"den passenden Ausbildungsberuf" sollte "die passende Fachrichtung" heißen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!