Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

114310
(Gast95612)

wie schnell ist licht

4 Antworten

14427
sathyajith

sathyajith

Rang: Bachelor (656)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (08.06.2007 17:52)

1

300.000,00 km/s


Ergänzung vom 08.06.2007 18:08:

Nichts ist schneller als das Licht. Mit rund 300.000 Kilometer pro Sekunde (Der genaue Wert im Vakuum ist c=299.792 Kilometer pro Sekunde, das entspricht 1.079.251.200 Kilometer pro Stunde.) ist die Lichtgeschwindigkeit das absolute Limit, sowohl für Materie als auch für Strahlung und Information. Das Erstaunliche ist jedoch nicht die Größe, sondern dass der Wert immer gleich bleibt, egal wie schnell sich die Lichtquelle oder der Beobachter bewegt.

Was das heißt, wird an folgendem Beispiel klar:
Man wirft aus dem Stand einen Apfel mit 30 Kilometern pro Stunde nach vorne. Der Apfel fliegt dann mit 30 Stundenkilometern. Jetzt setzt sich man ins Auto und fährt mit einer Geschwindigkeit von 50 Stundenkilometern. Wieder wirft man einen Apfel nach vorne. Der Apfel flitzt dann mit 50+30=80 Stundenkilometern über die Straße.
Soweit so gut. Leuchtet man aus dem Stand mit einer Taschenlampe nach vorne, bewegt sich das Licht mit 300.000 Kilometern pro Sekunde. Nun führt man dieses Experiment wie oben im Auto aus, fährt also mit einer Geschwindigkeit von 50 Stundenkilometern und leuchtet mit der Taschenlampe nach vorne. Das Licht rast jedoch nicht mit Lichtgeschwindigkeit +50 Stundenkilometern dahin, sondern nach wie vor mit 300.000 Kilometern pro Sekunde.
Es ist außerdem gleichgültig, ob die Lichtgeschwindigkeit vom Auto aus gemessen wird oder vom Straßenrand, der Wert bleibt immer gleich.

Quarcks and co

1. Lichtgeschwindigkeit - WikipediaLichtgeschwindigskeit wiki kopieren
2. Lichtgeschwindigkeit - nichts ist schneller kopieren

3 Kommentare

147748
KaiserKempe
KaiserKempe

irgendwie sind alle unterschiedlicher meinung ;)

14427
sathyajith
sathyajith

Wieso?? bei Mn207 die Komma 3stellen nach Rechts oder k wegstreichen (statt Km/s m/s) oder bei eos38 300 dranhängen. oder natürlich auch die einheiten von den beiden vertauschen. :) LG

24277
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Die Meisten verstehen gar nicht, wo das Problem sitzt. Das Prinzip
von der Konstanz der Licht_Geschwindigkeit(PKL) stellt eine tautol. Aussage dar. Diese Frage, ' warum ' das PKL gilt, ist also voll sinnlos.
Stell dir vor, du bist Raumfahrer in einer beschleunigten Rakete. Dann spürst du doch ein künstl. Schwerefeld. Und zwar lehrt die ART, dass Uhren, die ' oben ' stehen, schneller gehen. Wenn du den Antrieb jetzt abschaltest, kriegst du mitnichten PKL. Alle deine Uhren sind ja verstellt. Du musst sie über Lichtzeichen synchronisieren. Der Begriff Tautologie ist ein vornehmes Wort für einen Zirkelschluss.

"Wann gilt das PKL?" "Wenn die Uhren synchron sind"
"Wann sind die Uhren synchron?" "Wenn das PKL gilt"

So traurig es mich ankommt. Wenn wir mal Schwerkraft und ART ausklammern, dann gibt es doch drei WW: starke, schwache und EM. Die Grundgl. dieser Phänomene sind symmetrisch unter der sog. Lorentz_Transformation der RT, die auch die Licht_Geschwindigkeit invariant lässt.
Ich weiß. Viele von euch sehen bei der RT den Gegensatz von Richtig oder Falsch. Und jeder, der das anders sieht, sei gleich ein Rassist. Nein. Es handelt sich hier weit eher um eine Frage von Zweckmäßig oder Unzweckmäßig wie bei einem Normen_Ausschuss.
Ich weiß. Es gibt Veranschaulichungen wie das Zahnradmodell von R.W.Pohl. Wer gar nix kapiert, sollte erst mal das durchrechnen. Aber: Je eher Einer bereit ist, die RT für anschaulich zu halten, desto weniger hat er wirklich verstanden.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

127207
Mn2O7

Mn2O7

Rang: Student (239) | Licht (35)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (08.06.2007 17:52)

4

299792458 km/s

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

49375
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Doktor (2.593)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (08.06.2007 17:52)

5

Ca. 300.000 Meter pro Sekunde


Ergänzung vom 08.06.2007 17:53:

Häng' noch 3 Nullen hinten dran, dann stimmts.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

147747
Elathalion2

Elathalion2

Rang: Einsteiger (10)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (08.06.2007 17:56)

6

Da fehlt ein Faktor 1000


Ergänzung vom 08.06.2007 17:57:

Außerdem gilt dieser Wert nur im Vakuum! In Materie muß man noch durch den Brechungsindex teilen!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!