Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

COSMiQ feiert Geburtstag mit Euch!

Liebe Community, COSMiQ wird heute 5 Jahre alt! Am 28.10.2009 wurde aus LycosIQ die Wissenscommunity COSMiQ. Zur Feier des Tages haben wir ein kleines Gewinnspiel für Euch organisiert.  weiter ...



Neueste Antworten

806324
(Gast649383)

was bedeutet " arische rasse "

6 Antworten

320626
dickkopf528

dickkopf528

Rang: Albert Einstein5 (65.503) | Geschichte (191)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.12.2009 11:47)

1

Blond, blauäugig, gut gebaut < das ist nach den Nazis ein Arier

1 Kommentar

749509
peterpi931
peterpi931

das hat doch mit der frage nichts zu tun.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

749509
peterpi931

peterpi931

Rang: Albert Einstein3 (38.294) | Geschichte (3.677)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.12.2009 11:49)

2

allgemeine bezeichnung für indo-europäische völker

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

688236
Perlenkind

Perlenkind

Rang: Nobelpreisträgerin (6.328) | Geschichte (152)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.12.2009 11:52)

3

Arier
Der Begriff Arier entstammt der altindischen Sprache "Sanskrit". Mit "ârya" (der Edle) bezeichneten sich im Altertum Völker, die auf dem Gebiet des heutigen Iran und im Nordwesten Indiens siedelten und eng miteinander verwandte Sprachen sprachen.

Zunächst nur auf diese "(indo-)arischen" (heute: "indogermanischen" oder "indoeuropäischen") Sprachen bezogen, wurde der Begriff "arisch" seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zunehmend im Sinne der Zugehörigkeit eines Menschen zur "weißen" oder "nordischen Rasse" gebraucht. Zu den maßgeblichen Wegbereitern dieser Rassentheorien zählen der französische Diplomat und Historiker Arthur de Gobineau und der britische Publizist Houston Stewart Chamberlain.

In seinem 1855 erschienenen Buch "Versuch über die Ungleichheit der menschlichen Rassen" unterschied Gobineau die Menschen in "höhere" und "niedere Rassen". Die "arische weiße Rasse" sah er als allen anderen "Rassen" überlegen an, als alleinige Verkörperung von Kultur und Moral, während die "niederen Rassen" allenfalls zur Knechtschaft taugten. Eine "fortschreitende Rassenmischung" stellte er als Hauptursache für den "Kulturverfall" dar und als die größte Gefahr für die Überlegenheit der "arischen weißen Rasse". Chamberlain verband diese Ideen in seinem Buch "Die Grundlagen des 19. Jahrhunderts" (1899) mit sozialdarwinistischen Vorstellungen, wonach sich die "höheren" und "niederen Rassen" - dem Prinzip einer natürlichen Auslese folgend - in einem ständigen Überlebenskampf gegenüberstehen.

Häufig wurden solche Vorstellungen mythisch und religiös überhöht, beispielsweise in den Schriften der "Ariosophie", die Guido von List (1848 - 1919) begründete. Eine solche rassistische Mythologie prägte auch die 1918 gegründete 'Thule-Gesellschaft', eine Vorläuferorganisation der NSDAP. Der Thule-Mythos bezieht sich im Rechtsextremismus bis heute auf die Vorstellung einer legendären Geburtsstätte der arischen Rasse.

Im Laufe seiner Entwicklung richtete sich die nationalsozialistische Rassentheorie immer mehr gegen die Juden. Sie begriff den Arier vor allem als "Nichtjuden". In der Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft war jede Vermischung der Rassen strafbar, "arische" Abstammung musste durch einen "Ariernachweis" bestätigt werden. Die behauptete Überlegenheit der Arier über die "niederen Rassen" diente als Legitimation für die militärische Expansion in die benachbarten Länder. Die Juden wurden - noch weitergehend - als unter der slawischen "Knecht"-Rasse stehend verstanden. Dies lieferte den Vorwand für ihre massenhafte Vernichtung in den Konzentrationslagern.

Auch nach dem Zusammenbruch des Dritten Reiches verschwanden derartige rassistische Theorien nicht. In seiner Schrift "Das politische Lexikon der Neuen Front" (1987) bezeichnete etwa der 1991 verstorbene Neonazi-Führer Michael Kühnen den Arier als "Angehörigen der weißen Menschenart", deren Vorherrschaft durch die Bildung einer "arischen Völkergemeinschaft" gesichert werden soll, die "durch Ausländerrückführung die Überfremdung des Kernbereichs arischen Lebensraumes beendet".

arisch ist das Adjektiv dazu

http://www.im.nrw.de/sch/326.htm kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

797901
Cisk

Cisk

Rang: Master (1.209) | Geschichte (148)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.12.2009 11:52)

4

Indogermanisch, kommt aus dem asiatischen Raum (wenn das der Führer wüßte!)

http://de.wikipedia.org/wiki/Arier kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

404837
IQ-1001

IQ-1001

Rang: Archimedes (9.527) | Geschichte (33)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.12.2009 11:55)

5

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

317511
oberhaenslir

oberhaenslir

Rang: Albert Einstein2 (36.261) | Geschichte (2.830)

63 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.12.2009 12:48)

6

nichts

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!