Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

749798
(Gast622647)

kann man ohne abschluss und ohne ausbildung eigentlich noch irgendwo halbwegs anständig was verdienen?

Es haben ja nicht alle ein leichtes Leben und hat man da dennoch die Möglichkeit mit Mitte 20 einen halbwegs gut bezahlten Job zu bekommen, wenn man gute Arbeitszeugnisse von vorherigen Arbeitgebern hat? Sind leider Insolvenz gegangen, sonst hätte er mich auch ausgebildet, was in Planung war, aber dann kam Insolvenz und beim zweiten Job auch die Insolvenz und nun... das Arbeitsamt zahlt ja jetzt nicht mehr eine Ausbildung.. :(

Was gibt es da noch für Möglichkeiten?
Ich möchte auch nicht ewig die Schulbank drücken, weil ich gerne arbeiten möchte. Und nebenbei eine Abendschule zu besuchen, also da bin ich lieber für meine kranke Freundin da.

Ich habe den Willen zu arbeiten und gebe mir da auch sehr viel Mühe. Im vorherigen Job wurde ich sogar befördert und konnte Azubis bzw. länger angestellte mit Abschluss sagen, ob die Ware raus geht oder nicht. Also der Arbeitgeber hat mir auch sehr vertraut und ich würde alles arbeiten, solange es genug Geld einbringt, dass es zum Leben reicht. Nur möchte ich meine Freundin auch nicht dauerhaft alleine lassen, aus privaten Gründen eben, sodass eine Abendschule schonmal flach fällt.

Was gibt es für Möglichkeiten? Denn aus dem ALGII möchte ich gerne sofort raus!


Ergänzung vom 14.12.2009 15:31:

Eine Ausrede ist es (leider) nicht. Sie bekommt manchmal starkte Depressionen, wird zwar auch behandelt, aber ohne Medikamente, weil sie die nicht so gut verträgt. Und ich will sie dort ungern alleine lassen. Zumal sie schonmal Suizid begehen wollte und alles geplant hatte.
Aber es kommt häufig immer dann, wenn sie Zweifel hat dass alles so klappt. Da auch ihre Eltern nicht hinter ihr stehen und auch noch sagen, dass sie es sowieso nicht schaffen wird, zumal viel in ihrer Vergangenheit schief gegangen ist.
Und ich will dann wenigstens am Abend für sie da sein, wenn ich Tagsüber arbeiten kann. Das würde sie natürlich verstehen, das will sie auch, sie will Selbst arbeiten, aber sogar das Arbeitsamt hält ihr die Depressionen so vor, als wäre sie unfähig. Und das zieht sie unweigerlich immer wieder runter, da ihr niemand eine Chance gibt und ich weiss dass sie sich viel Mühe geben würde.

Aber leider bekommt man heute nicht mehr so eine Chance, wenn man den Willen hat.

Deshalb will ich Abends wenigstens da sein und nicht kurz "Hallo" sagen und wieder gehen müssen, um dann erst um 21 oder 22 Uhr wieder von der Abendschule zu kommen.

Nur wollen wir aus dem scheiß ALGII raus und uns Selbst etwas aufbauen. Es ist da leider nur die Frage WIE. Ölbohrinsel ist so eine Sache, wenn da was schiefgeht steht sie ohne mich da und das wäre dann für sie ihr Ende, sie ist ja so schon psychisch labil.

Das mit der Zeitarbeitsfirma, sich hocharbeiten, klingt da viel besser. Auch wenns eine Drecksarbeit ist, aber die muss auch jemand machen und solange man da aus dem ALGII raus kann, ist mir wirklich alles recht.


Ergänzung vom 15.12.2009 17:28:

Es stimmt nicht, dass ich nicht will. Ich WILL durchaus, sonst wäre ich nicht 5 Jahre arbeiten gegangen. Es stand ja aus, dass ich dort die Ausbildung als Zerspannungsmechaniker machen konnte, aber die Insolvenz kann leider jeden treffen.

Wie soll man sich denn Selbstständig machen?
Es muss ein Konzept und eine Idee her. Es muss Zukunftssicher sein, denn ich habe keine Lust in Schulden zu fallen, wie viele Andere auch, die die Selbstständigkeit doch nicht schaffen.

Wenn es Tipps gibt, bin ich immer offen dafür!

Ja, sie bekommt aufgrund ihrer Depressionen auch keine Ausbildung, das Arbeitsamt hat ihr das sogar ins Gesicht gesagt und einen Amtsarzt eingeschaltet. Was soll man dagegen den machen? Da zählt der Wille gar nicht mehr, sondern es gibt direkt Vorurteile.

9 Antworten

209908
Rhiya

Rhiya

Rang: Mileva Einstein (14.201) | Schule (117), Geld (31), Job (30)

15 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.12.2009 05:01)

1

Ich denke man KANN alles, man muss wohl nur die richtigen Kontakte haben. Wenn schon heute manche Realschüler glauben Hitler sei ein Fußballtrainer, glaube ich, hast Du als jemand, der wenigstens Allgemeinwissen hat, mehr Chancen als die, tschuldigung, strohdumme Jugend.

Beim Arbeitsamt offen darüber reden und um Hilfe bitten, Zeitarbeitsfirmen gibt es auch, die suchen, soweit ich weiss, IMMER eine Aushilfe. Es gibt Firmen, die suchen auch Ungelernte mit genug Motiavion und arbeiten sie ein, habe auch schonmal gesehen, dass einige wenige auch nicht so auf den Abschluss schauen. Wobei ein Abschluss auch nichts über die eigentliche Motivation und Arbeitsweise sagt und ich denke wenn Du schon arbeiten warst und gute Arbeitszeugnisse hast, ist DAS schonmal sehr viel wert!

Also für Versuche ist es das allemal wert!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

321986
gelaX

gelaX

Rang: Mileva Einstein4 (63.113) | Schule (365), Geld (160), Arbeit (81)

12 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (14.12.2009 16:23)

2

Wenn ihr Beide da wirklich raus wollt und Deine Freundin auch Arbeit sucht, dann gibt es zwei Möglichkeiten:

1. ihr macht euch beide zusammen selbständig oder
2. ihr geht zusammen zur Abendschule.

Du hast zwar nicht geschrieben, welche Ausbildung Deine Freundin hat, ich gehe mal davon aus, dass sie wegen ihrer Depression auch keine hat.

Beide Varianten wären auch ganz gut gegen ihre depressive Verstimmung und Dir verschafft es Luft.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand seine ganze Lebensplanung nach einem einzigen Menschen ausrichtet und nicht über kurz oder lang einen tiefen Groll diesem Menschen gegenüber empfindet.

1 Kommentar

321986
gelaX
gelaX

Genau; wenn sie keine Linie reinkriegen und gemeinsam was auf die Beine stellen, dann ist es irgendwann aus mit dem Edelmut und es gibt eine Katastrophe.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

764805
sandora

sandora

Rang: Doktorin (3.322) | Schule (42), Geld (34), Arbeit (10)

36 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.12.2009 05:22)

3

Schauen, daß Du aussagekräftige Arbeitszeugnisse von Deinen ehemaligen Chefs bekommst. Ansonst kann ich mich nur Rhiya anschließen: Zeitarbeitsfirmen suchen immer Leute, die für gutes Geld Dreckarbeit machen. Mein Sohn hat z.Bsp. Motoren gereinigt. Hat für ein Monat 1800€ auf die Hand bekommen und hatte sogar das Angebot weiter zumachen.
Man muß halt auch bereit sein unten anzufangen und sich rauf zuarbeiten.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

295269
VANQUISCH

VANQUISCH

Rang: Albert Einstein (20.485) | Geld (63), Arbeit (44), Schule (21)

56 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.12.2009 05:42)

4

Hat Handwerk "goldenen Boden"-?
Durchaus-
Sofern der angestrebte Beruf Zukunftsperspektiven hat-Als Bsp.möge hier alles rund um "Regenerative Energie" gelten-egal ob Solar-Windkraftanlagen Techniker-oder im Bereich Fotovoltaik.
Das ist der Monteur der Zukunft-

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

694264
pahenning

pahenning

Rang: Albert Einstein2 (33.920) | Schule (430), Geld (114), Arbeit (76)

81 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.12.2009 06:07)

5

Unser Arbeitsleben wird nicht einfacher - und wenn Du ohne Abschluss (ich nehma mal an, Du meinst einen Schulabschluss) und ohne Ausbildung bist, wird es Dich IMMER als ersten treffen.

Solange Du noch Mitte zwanzig bist, findest Du sicher auch bezahlte Arbeit ohne Ausbildung. Etwa auf der Ölbohrinsel.

Doch was ist, wenn Du Mitte dreißig, vierzig, fünfzig bist ? Für die meisten der heute lebenden Menschen heißt es, in der Mitte des Arbeitslebens nocheinmal umzulernen, eventuell einen neuen Beruf anzufangen. Und dann wird Dir niemand mehr eine Chance geben.

Also baue JETZT vor, und mache eine Ausbildung ! Deine kranke Freundin wird Verständnis dafür haben, denn Du arbeitest ja für Eure Zukunft. Dass Du ihretwegen die Abendschule nicht besuchst, halte ich ehrlich gesagt für eine vorgeschobene Ausrede. Möglicherweise haben genau solche angeblich wichtigen Gründe ja auch dazu geführt, dass Du heute "ohne Alles" dastehst.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

740965
Hexenzauber

Hexenzauber

Rang: Nobelpreisträgerin (6.372) | Schule (450), Geld (150), Arbeit (92)

120 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.12.2009 06:45)

6

Heutzutage ist es so, entweder man lebt für den Job oder für die Familie. Entweder du willst Geld verdienen und steckst die Familie zurück oder du bleibst zu Hause, so denkt leider JEDER Arbeitgeber.

Die Entscheidung musste ich schon vor 17 Jahren tragen und ich habe anfangs wegen der Kinder mich für die Familie entschieden.

Auf Montage würdest du gutes Geld verdienen aber das hat alles sein für und wieder.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

787826
Silvio.Escedi

Silvio.Escedi

Rang: Max Planck (10.158) | Geld (88), Schule (32), Arbeit (19)

31 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.12.2009 05:17)

7

Wenn sich deine Freundin mit dem Blick auf die offene See anfreunden kann, dann schleif sie mit auf ne Bohrinsel.
Mtl. Verdienst etwa 5000 € und Vorausetzung: Dumm -stark - mutig ;)

3 Kommentare

295269
VANQUISCH
VANQUISCH

Mein junger "Freund"-
Ich war über 20 Jahre weltweit im Ölgeschäft tätig-Die Mitarbeiter sind Handverlesen-so zB der Objektschutz alles ehemalige Angehörige von Spezialeinheiten-Behörden wie Marieins-Delta Force MI 5-6-BND...
Besonders die Offshore Tätigkeiten erfordern neben der handwerklichen Qualifikation -zB als Schweißer- ein erhebliches Maß an Teamfähigkeit.

787826
Silvio.Escedi
Silvio.Escedi

Kulis brauchen sie aber auch da.
Die "wirkliche Arbeit" machen die Leute, die was aufm Kasten haben und was gelernt.
Will er abba nich.
Dumm gelaufen. :-/

787826
Silvio.Escedi
Silvio.Escedi

@ donnervogel5051

Disziplin willst du? Kannse haben.
Beim Bund kannst du um den gesamten Kasernenhof joggen bis du die Frage korrekt beantwortest: >WER hat das Sagen hier?<
>Ja also - eigentlich ja ...mh<

>Noch Runde - zack zack meine Herren...<
Bis du fast deine Seele aus dem Leib kotzt und sagst "SIE haben das Sagen!"
>Seht ihr meine Herren - GEHT DOCH - GEHT DOCH! -->Wegtreten<

Ich wollte nur noch weg von diesem bösen Ort und hab nach 1 Monat das Handtuch geschmissen. Hab über Dringlichkeitsantrag (hat mein Daddy verfasst lol) eine Nachmusterung beantragt - und dann war ich raus aus dem Laden.;)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

654414
luschesmalente

luschesmalente

Rang: Albert Einstein2 (35.439) | Geld (313), Schule (220), Arbeit (73)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (14.12.2009 07:39)

8

Und dann gibt es ja auch noch die große Gruppe der Selbstständigen und Kleinunternehmer und wenn es bisher keine Lehrstelle gab, so jedenfalls die Frage, darf auch ein älterer noch lernen.

Beispiel: Systemgastronomie sucht laufend und Aufstieg meist auch möglich.

Viel Glück.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

695159
frowolf

frowolf

Rang: Albert Einstein (13.805) | Schule (202), Geld (168), Arbeit (108)

13 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (14.12.2009 16:54)

9

hy wenn du ein tüchtiger aufrichtiger kerl bist wirst überall chancen für ein weiterkommen haben,natürlich sind grenzen gesetzt wenn zeugnisse,abschlüsse, prüfungen,verlangt werden hier ist dann ende. aber für dich eine superkarriere. vg frowolf

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
634756
BB_75
BB_75

ein kleiner tipp von mir:
kopier deine frage und stell sie morgen um 20uhr wieder rein
;)
um die uhrzeit wirst du nur sehr wenige und dumme antworten bekommen

740965
Hexenzauber
Hexenzauber

Sicher!? ^^

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!