Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

COSMiQ feiert Geburtstag mit Euch!

Liebe Community, COSMiQ wird heute 5 Jahre alt! Am 28.10.2009 wurde aus LycosIQ die Wissenscommunity COSMiQ. Zur Feier des Tages haben wir ein kleines Gewinnspiel für Euch organisiert.  weiter ...



Neueste Antworten

389067
Laluja
Laluja (Rang: Doktorandin)

Buchführung Skonto,Bonus,Gutschrift

Hallo Leute,
ich habe das Problem in der Buchführung mit Skonto, Bonus und Gutschrift.
Ich kann sie nicht richtig unterscheiden.

Könnt ihr mir sagen wie die allgemeinen Buchungssätze aussehen für Skonto,Bonus und Gutschift bei Kunden und Lieferer?

(am besten mit den Konten, Lieferer/Kundenskonto,-boni,-gutschrift, Verbindlichkeiten und Forderungen)

ich weiß das ist viel verlangt aber ich sehe echt nicht durch.


Ergänzung vom 14.12.2009 12:17:

Was der Unterschied ist zwischen Bonus, Skonto und Gutschrift weiß ich. Mir ist nur nicht klar wie die Buchungssätze lauten.
Ich brauche wirklich nur die buchungssätze.

Sowas wie Lieferskonto = Verbindlichkeiten an Bank/Kasse, Liefererskonto und Umsatzsteuer.

Da ich mir nicht sicher bin frage ich nach.

2 Antworten

204527
Tautologe

Tautologe

Rang: Leonardo daVinci (12.698) | Buchführung (11), fibu (5)

11 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.12.2009 11:52)

1

Skonto ist ein fester Preisnachlass in Prozent, der als Anreiz für das Einhalten eines frühen Zahlungszieles gewährt wird. (Stärkt die Liquidität des Lieferanten, da dieser den Kaufpreis nicht so lange kreditieren muss.)

Ein Bonus ist ein Preisnachlass/Rabatt der als Belohnungsanreiz z.B. für Kundentreue, Mengenbestellungen, Bestellungen in bestimmten Zeiträumen usw. gewährt wird (Marketinginstument zur Kundenbindung).

Eine Gutschrift wird auf eine bereits erteilte Rechnung gewährt, z.B. wegen Stornierung der Lieferung, zur Abgeltung geringfügiger Mängel oder Lieferverzüge, wegen Abweichungen der Liefermenge vom Rechnungsinhalt usw. (Sie berichtigt irrtümlich fehlerhafte oder von den tatsächlichen Gegebenheiten abweichende Rechnungslegungen.)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

177620
marwief

marwief

Rang: Albert Einstein8 (109.789) | Buchführung (91), Skonto (22), Gutschrift (11)

18 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.12.2009 11:58)

2

Halte dich an folgende Regel:
Bei Skonti weiß man erst bei Zahlung, ob er in Anspruch genommen wird. Buchung als Lieferant: Spezielles Erlösminderungskonto (HABEN) gegen Kundenkonto (SOLL), als Kunde: Spezielles Erlöskonto (SOLL) gegen Lieferant (HABEN).
Gutschriften werden durch eine "negative" Rechnung erteilt, man bucht sie nach Erteilung (Lieferant) oder Empfang (Kunde) über Warenerlös bzw. Wareneinkauf gegen das Personenkonto.
Boni haben in der Regel zur Voraussetzung, dass eine bsetimmte Umsatzhöhe überschritten wird und werden auch durch eine "negative" Rechnung dokumentiert. Sie können dann wie Gutschriften verbucht werden oder nach Wahl über ein spezielles Aufwands-/Erlöskonto.

In jedem Fall ist die Mehrwert-/Vorsteuerbuchung entsprechend zu korrigieren, was die Buchhaltungsprogramme von selbst erledigen.

3 Kommentare

389067
Laluja
Laluja

-.- ich dachte eigentlich an sowas wie:

Liefererskonto= Verbindlichkeiten an Bank/Kasse,Liefererskonto und Umsatzsteuer

große Erklärungen helfen mir nicht wirklich.
Trotzdem danke

389067
Laluja
Laluja

Was Bonus, Skonto und Gutschrift ist weiß ich. mir ist nur nicht klar wie die Buchungssätze lauten.

177620
marwief
marwief

Mrein Handycap: Da es keinen allgemein verbindlichen Kontenplan gibt, kann ich leider auch keine Buchungssätze formulieren.
Die Buchung auf Bank oder Kasse geht nach dem tatsächlichen Zahlbetzrag (abzüglich Skonto), nachdem Skontoerlös und Liefererkonto bereits entsprechend korrigiert sind.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!