Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

821352
(Gast657909)

Warum findet man unter Buchen keine Eichenbäume unter Eichen aber Buchen?

5 Antworten

693945
reginnn

reginnn

Rang: Albert Einstein (14.405) | biologie (1.492), Pflanzen (851)

6 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (06.02.2010 11:53)

1

Die Baumschicht und der Unterwuchs - dazu zählen natürlich auch der Nachwuchs eigener und anderer Gehölze - unterliegen einer Konkurrenz: solange der große Baum da steht, verursacht er eine Menge Schatten (Lichtmangel) und auch Wassermangel. Junge Bäume können z.T. jahrelang auf ihre Chance warten und in einem Jungkeimlingsstadium von wenigen cm Größe verharren, bis der Altbaum "schwächelt" und mehr Licht, Wasser und Wärme auf die bodennahe Fläche gelangt. Dann aber können sie "wuchern".

Buchenjungwuchs verträgt sehr viel Schatten, kann viele Jahre "vor sich hin kümmern" und zusätzlich gehört eine Eiche auch zu den Baumarten, die relativ viel Licht durch ihre Krone lassen und ein sogenanntes "freilandähnliches Klima" schaffen.

Im Gegensatz dazu sind ausgewachsene Buchen enorme Schattenspender, die kaum einen Unterwuchs zulassen, gleichzeitig benötigt der Eichenkeimling sehr viel Licht.

Aus diesem Grund kann es tatsächlich zu der von Dir wirklich sehr gut beobachteten Möglichkeit kommen, dass man Buchenjungbäume unter Eichen findet, aber praktisch niemals Eichenjungbäume unter Buchen!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

492830
DOTx2

DOTx2

Rang: Immanuel Kant (8.889) | biologie (93), Pflanzen (56)

102 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (31.01.2010 21:41)

2

Ich habs auch noch nicht nachgeprüft, es gäbe aber eine schlüssige Erklärung. Buchen sind wesentlich schnellwüchsiger als Eichen, so daß es sein kann, dass die jungen Eichen einfach nicht genug Licht zwischen den Buchen bekommen. Eichen stehen ja auch nie so dicht wie Buchen sondern meistens vereinzelter, wahrscheinlich an einem Standort der für Buchen ungünstiger ist. Eichen wurzeln tiefer, wachsen dann höher und werden älter als Buchen.
Frag mal einen Förster, der kann dir das genau sagen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

106834
f18

f18

Rang: Albert Einstein (22.379) | biologie (49), Pflanzen (5)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (31.01.2010 23:48)

3

ich nehme auch an, das unter buchen zuwenig licht für eichen sind, während unter eichen genug für buchen ist

könnte auch mit dem boden - säuerungsgrad zusammenhängen

trotzdem bin ich etwas skeptisch, ich hab vor meinem geistigen augen einen buchenwald, da wächst nix drunter

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

757963
Gan

Gan

Rang: Albert Einstein (21.619) | biologie (207), Pflanzen (106)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (31.01.2010 20:01)

4

Wo soll da der Samen herkommen wenn nicht von oben.Buche Buche Eiche Eiche

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

7637
IcomY

IcomY

Rang: Albert Einstein (22.031) | biologie (67), Pflanzen (16)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (31.01.2010 20:05)

5

das ist ein begehrtes Nahrungsmittel von zum Beispiel Eichhörnchen

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
749509
peterpi931
peterpi931

wenn es stimmt,eine gute frage

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Ist das Schilf (siehe Bild) ???

    Antwort: Ich sehe leider kein Bild (mehr?), aber es gibt so einige Pflanzen, zu denen der Laie "Schilf" sagt, und es ist kein Schilf.... Echter Schilf (Phragmites australis) ist eine große, verhältnismäßig schlanke, aber kräftig gebaute Grasart, wird 1-4m (!) hoch, steht dicht beieinader und nicht wirklich im Wasser, sondern da, wo der Boden feucht ist, und ist eher graugrün. Der Blütenstand bildet ... Alle Antworten ansehen

  • Was ist eine Deplasmolyse??

    Antwort: http://www.biologie-lexikon.de/forum/showthread.php?t=904 ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!