Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Interview mit Nadeshda

Liebe Community, schon eine ganze Weile war es ruhig in Sachen Interviews auf dem COSMiQ-Blog – das soll sich heute aber ändern.  weiter ...



Neueste Antworten

823688
nozzy_911
nozzy_911 (Rang: Einsteigerin)

Wie formuliere ich ein Schreiben bezüglich einer Mietminderung?

Hallo,
am 8.2. kam es zu einem Heizungstotalausfall, aufgrund eines leeren Öltanks. Der Vermieter wurde telefonisch um 8Uhr morgens, von einer anderen Partei darauf hingewiesen, dass der Öltank leer sei und deshalb die Heizung nicht funktioniert. Daraufhin hat der Vermieter einen Heizungstechniker bestellt, der Ihm bestätigte, dass der Öltank leer ist. Der Vermieter hat, obwohl er wusste dass sich ein 1,5 Jahre altes Kind und seine Mutter ständig im Haus aufhalten, erst am späten Nachmittag, einer Firma den Auftrag erteil Öl an unser Haus zu liefern. Diese haben erst am 9.2. um ca 16:30Uhr das benötigte Öl geliefert. Um 18 Uhr lief die Heizung dann wieder und es dauerte einige Stunden, bis die total ausgekühlten Wohnungen, wieder auf eine annehmbare Teperatur zu bringen. Ich habe mich auch schon mit dem DMB beraten, und erfahren dass ich die Mite für 1,5 Tage um 100% kürzen kann. Nun fehlt mir leider noch die formulierung.

Auch wenn die Mietminderung nicht hoch ausfällt, so geht es doch ums Prinzip: der Vermieter wurde frech, hat sich nicht zurückgemeldet um uns mitzuteilen dass er Öl bestellt hat, sagte zu Der Mutter mt dem Kleinkind:wenn es Ihr nicht passt, wie er das Haus führt, so könne sie ja von Ihrem fristlosen Kündigungsrecht gebrauch machen.

2 Antworten

807834
frankohero

frankohero

Rang: Master (1.423) | formulierung (11), Mietminderung (10)

25 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.02.2010 19:18)

1

Sehr geehrter Herr X,
aufgrund eines kompletten Heizungsausfalls beginnend am 08.02.2010, der anderthalb Tage andauerte, kürze ich die von mir zu bezahlende Miete für diesen Zeitraum vollständig.
Wären die zwischenmenschlichen Kontakte in diesem Zeitraum zufriedenstellend gewesen, hätte ich über die Probleme, die uns die Kälte brachte, hinweggesehen.
So aber behalte ich rechtmäßig die Miete für anderthalb Tage ein.

MFG XXX
Ich glaube so einen Text suchst Du, der Deine Entrüstung untermalt. Normalerweise bräuchte es garnicht so viel. Eine einfache Meldung über Mietkürzung würde reichen... aber... fahr dem Kerl schön in die Weichteile, ja?-)

2 Kommentare

823688
nozzy_911
nozzy_911

Danke, hab ich sofort reingeschrieben.
Ich schreib den Brief im Namen aller Mieter des Hauses.

807834
frankohero
frankohero

Ah. So lang bräuchte der garnicht sein... aber super:-)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Nicht hilfreiche Antworten einblenden. (1)

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
823688
nozzy_911
nozzy_911

Das hier hab ich jetzt geschrieben:

Sehr geehrter Vermieter,

nach Rücksprache mit dem DMB e.V. , müssen wir Ihnen leider verschiedene Mängel in der von Ihnen angemieteten Wohnung anzeigen und um deren Instandsetzung bitten.

Es handelt sich dabei um folgendes:

1. Die nicht durchgeführten Flur- und Gehwegreinigungen.
In der Nebenkosten Aufstellung des Mietvertrages, geht hervor dass jede Partei, in diesem Haus, anteilig für die Flur- und Gehwegreinigung bezahlt. Die Beträge hierfür sind:
Gehwegreinigung: 4,25 Euro
Flurreinigung: 15,00 Euro.
Wir bitten um Klärung des Sachverhaltes, und weisen Sie darauf hin dass, es schon einige „Beinahe-Unfälle“ auf dem Gehweg vor dem Haus gab.

Wir möchten Sie bitten, die oben genannten Mängel umgehend zu beheben und bitten um Verständnis dafür, dass wir die Nebenkostenzahlungen ab sofort und bis zur Beseitigung des Mangels um 19,25 Euro mindern werden.

2. Wie Sie wissen, fiel am 8.2.2010 die Heizung, aufgrund des leeren Öltanks aus. Dies wurde, durch Ihre Nachlässigkeit herbeigeführt. Erst am 9.2.1010 um ca. 18Uhr, war die Heizung wieder einsatzbereit und die Räume beheizbar.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir den Mietzins anteilig, für 1,5 Tage, um 100 % mindern werden. Wären die zwischenmenschlichen Kontakte in diesem Zeitraum zufrieden stellend gewesen, hätten wir über die Probleme, die uns die Kälte brachte, hinweggesehen.

Da der Mietzins für den laufenden Monat bereits gezahlt ist, werden wir den anteiligen Betrag mit der übernächsten Miete verrechnen.

Zukünftige Mietzahlungen sind als Vorbehaltszahlungen zu verstehen.

Zwecks Besichtigung der Mängel und Durchführung der Beseitigungsmaßnahmen dürfen wir Sie bitten, mit einem von uns Kontakt aufzunehmen.

Mit freundlichen Grüssen



Die Mieter des Hauses

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!