Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

162918
nobody2112
nobody2112 (Rang: Master)

Ist citronensäure wirklich so ungesund und auf dauer auch gefährlich?

Es heist citronensäure ist auf dauer sehr ungesund und kann den ganzen körper schädigen bis hin zu krebs. Warum ist es dann in fast jedem lebensmittel enthalten vor allem in sachen die die kinder gern essen wie gummibärchen und sämtliche säfte? Citronensäure ist ein künstliches säuerungsmittel das den selben effekt hat wie zitronensaft warum nimmt man dann nicht den der ist ungefährlich!

6 Antworten

95018
Wassergeassler

Wassergeassler

Rang: Student (476) | allgemeinfrage (29), Medizin (17), biologie (6)

54 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.06.2007 11:07)

1

Da stimme ich zu
aber seit wann ist acorbinsäure auch zitronensäure?
Zitronensäure ist was ganz natürliches. Es kommt in vielen Früchten Vor und hilft irgendwie beim Stoffwechsel. Es ist daher sehr unwarscheinlich, dass es gefährlich ist. Eine Überdosis kann vielleicht sodbrennen oder so was verursachen, das der Magen aber selbst sehr sauer ist, ist das nicht sehr warscheinlich.

1 Kommentar

95018
Wassergeassler
Wassergeassler

Ich möchte noch dazu sagen, dass sodbrennen Krebserregend ist. Das ist dann warscheinlich das ungesunde

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

38161
joachimkatz

joachimkatz

Rang: Nobelpreisträger (5.288) | biologie (1.817), Medizin (375), allgemeinfrage (35)

6 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (26.06.2007 17:23)

2

OHne Zitronensäure würde unser Energiestoffwechsel nicht funktionieren, da Citrat ein wichtiger Katabolit des sog. (sic !) Zitronensäurezyklus ist. ZItronensäure wird "ganz normal" aufgenommen und verstoffwechselt. Im Prinzip kann daraus wieder Zucker, Fett und Eiweiß neu synthetisiert werden.


Ergänzung vom 26.06.2007 17:25:

(Zu schnell geklickt)

Im Übermaß kann Zitronensäure den Körper durchaus schädigen. Sie ist ein sogenannter "Komplexbildner", unter dessen Wirkung Spurenelemente und unter diesen besonders Metalle dem Körper entzogen werden können

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

18450
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein (23.496) | Medizin (1.128), allgemeinfrage (237), biologie (187)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.06.2007 10:16)

3

Guten Morgen!

"Zitronensäure = Ascorbin = Vitamin C

Wenn überhaupt ist hier die ÜBERDOSIERUNG des Vitamins das gefährliche meiner Meinung nach!

Das die übermäßige Übersäuerung des Magens zu Problemen führen KANN ist logisch!"

Valiantwing

3 Kommentare

4007
pdann
pdann

C6H8O6 <-ascorbinsäure=vitamin C
C6H8O7 <-Zitronensäure=ganz normale Fruchtsäure

Auch wenn sich die Summenformel nur um ein O unterscheidet, ist die Struktur dieser Säuren komplett verschieden. Ebenso die Wirkung, Eigenschaften, Verwendung usw....

38161
joachimkatz
joachimkatz

Man darf Vitamin C grammweise pro Tag zu sich nehmen (Experimente des Nobelpreisträger (im real life, wohlgemerkt) Pauling. Ok, der Typ ist Ende seines Lebens umstritten, aber trotzdem nicht ganz blöd gewesen). Der Rest verlässt den Körper "einfach so" wieder. Es beugt dem Krebs eher vor, weil es die berühmten freien Radikale neutralisieren und dadurch die DNA vor Schäden bewahren kann.

18450
deaktivierter_User
deaktivierter_User

*...Es beugt dem Krebs eher vor, weil es die berühmten freien Radikale neutralisieren und dadurch die DNA vor Schäden bewahren kann.*

"Ich bedanke mich Herr Katz für die Bestätigung einer Theorie die ich so schon hörte aber nicht geglaubt habe!"

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

82992
Calathea

Calathea

Rang: Master (1.132) | allgemeinfrage (32)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (21.06.2007 12:52)

4

Zironensäure schadet Dir nicht, ist doch was ganz ormales. Dann würde es uns ja llen agnz schlecht gehen

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

162571
missjuli

missjuli

Rang: Einsteiger (12)

5 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (21.06.2007 14:37)

5

Zitronensäure ist nur bedingt schädlich z.b.für deine Zähne wenn du zu viel davon einnimmst zerstört die Säure den Zahnschmelz.

Zitronensäure wird dem Zitronensaft forgezogen weil die Säure das Produkt (z.b.Gummibärchen...) haltbarer macht.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

172245
DaCapo

DaCapo

Rang: Einsteiger (3)

6 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (27.06.2007 00:19)

6

Zitronensäure ist zwar nicht absolut gleich Ascorbinsäure, aber unter Naturwissenschaftlern... Der überwiegende Teil ist doch Ascorbinsäure und das ist mit das einzige Vitamin, das vom Körper ausgeschieden wird, bevor es gefährlich werden kann. Ich vertraue auf Sie, dass Sie nobody2112 vor den restlichen Inhaltsstoffen retten, sollten diese gefährlich sein.

1 Kommentar

38161
joachimkatz
joachimkatz

"Unter Naturwissenschaftlern" sind Ascorbat und Zitrat so verschieden wie Kokosnüsse und Softeis. Das hat nichts mit Korinthenkackerei wegen dieses 1 O-Atoms zu tun, sondern mit der Strukturformel.

Grade hierbei so was wie einen kleinen "Messfehler" als Scheinargument ins Feld zu führen, zeugt nicht einmal von rudimentärem Fachwissen.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!