Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

836595
(Gast667237)

was ist wenn der gerichtsvollzieher vor der türe steht mit haftbefehl droht von telkom keine offene forderung besteht... bin verzweifelt hab 2 kinder und so ein mist am hals

alles gesagt wer weiß hilfe

4 Antworten

181288
HOESCH

HOESCH

Rang: Albert Einstein2 (37.945) | Haftbefehl (27)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (07.04.2010 09:33)

1

Der steht nur mit einem haftbefehl vor der Tür wenn er die eidesstattliche versicherung von dir noch nicht bekommen hat.


Ergänzung vom 07.04.2010 09:36:

Ist eine Forderung offen und du kannst sie nicht bezahlen und ist die Forderung schon durch einen Mahnbescheid "erwirkt" worden, dann wird der Gerichtsvollzieher damit beauftragt die Forderung einzutreiben. Bist du zahlungsunfähig fordert er dich auf die eidesstattliche Versicherung abzugeben, machst du das nicht kommt er mit einem Haftbefehl zu dir und wird dich in "Beugehaft" nehmen bis du die eidesstattliche versicherung abgegeben hast. Hier macht es Sinn mal zu der Sprechstunde des Gerichtsvollziehers zu gehen und dort diese Versicherung abzugeben. Damit ist das Problem was den haftbefehl betrifft erledigt.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

732744
annalouisa

annalouisa

Rang: Mileva Einstein (15.999)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (07.04.2010 09:37)

2

Du kannst den Haftbefehl selbst in der allerletzten Minute abwenden, wenn du an Ort und Stelle eine "Eidesstattliche Versicherung im Rahmen der Zwangsvollstreckung" (Offenbarungseid hieß das früher)abgibst. Der Haftbefehl ist nur zur Erzwingung der Abgabe gedacht.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

743476
TechnikFreak

TechnikFreak

Rang: Albert Einstein9 (119.494)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (07.04.2010 09:34)

3

Na ja, ich habe auch schon viel erlebt und gesehen aber einfach so ohne Mitteilung, Briefe, Ankündigung usw. passiert nichts.

In 99% der Fälle fehlen da eben Angaben, Wahrheit und konkrete Sachlagenbeispiele.


Ergänzung vom 07.04.2010 09:35:

Wenn du wirklich "ALLES" bezahlt hast und nichts mehr "OFFEN" wäre dann könntest du das auch lieb und nett mit dem Herren klären oder direkt mit der Telekom.

Zudem würde sich auch der Gerichtsvollzieher ankündigen und eine Lösung suchen!

Kein Mensch macht dies sofort krass und extrem.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

624177
bezahlemale

bezahlemale

Rang: Albert Einstein2 (26.991)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (07.04.2010 09:35)

4

dann hast Du es recht weit kommen lassen.
Denn der kommt nicht überraschend.

Nimm dringend Verbindung zu ihm auf und versuche mit aller Kraft eine Klärung.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!