Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

COSMiQ feiert Geburtstag mit Euch!

Liebe Community, COSMiQ wird heute 5 Jahre alt! Am 28.10.2009 wurde aus LycosIQ die Wissenscommunity COSMiQ. Zur Feier des Tages haben wir ein kleines Gewinnspiel für Euch organisiert.  weiter ...



Neueste Antworten

281602
Der_Allwissende
Der_Allwissende (Rang: Doktor)

Was ist Komprimieren? und Was bringt Defragmentieren?

Ich hab es 10 mal mit Defraggler defragmentieren lassen doch viel mehr
platz hat es mir nicht gebracht?


Ergänzung vom 11.04.2010 08:38:

Was könnt ihr mir für Komprimierungs Programme empfehlen?

4 Antworten

832593
Mediator

Mediator

Rang: Master (1.205) | computer (239), Laptop (30), vista (13)

14 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.04.2010 08:16)

1

Komprimieren bedeutet, Dateien ohne Datenverlust zu verkleinern - oft werden Entpackungsprgramme (WinZip( dazu genutzt - Andere Software kann Dateien so komprimieren, dass Du ohne vorheriges Entpacken darauf zugreifen kannst - Auf diese Weise sparstr Du eine Menge Platz auf der Festplatte ohne auf den Komfort eines direkten Zugriffs zu verzichten.
Defragmentieren: Hier wird mit speziellen Programmen eine Neuordnung von fragmentierten (auseinandergerissenen ) Datenblöcken auf dem Speichermedium, so dass logisch zusammengehörige Datenblöcke möglichst aufeinanderfolgend auf dem Datenträger abgelegt werden. Dies kann den Zugriff mitunter deutlich beschleunigen und damit die Arbeits-geschwindigkeit des gesamten Systems erhöhen.
Quelle: IN

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

348807
tapozone

tapozone

Rang: Albert Einstein15 (193.080) | computer (4.890), Laptop (483), vista (437)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.04.2010 08:05)

2

Komprimieren:
Dateien verkleinern

Defragmentieren:
Neuanord nung

Durch eine Defragmentierung gewinnst Du keinen Platz !
Die Daten werden lediglich idealer angeordnet.


Ergänzung vom 11.04.2010 08:41:

Alle Packprogramme ...
7zip, Winrar etc.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

754366
Ela79

Ela79

Rang: Doktorandin (1.638) | computer (75), Laptop (11)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.04.2010 08:06)

3

4 Kommentare

281602
Der_Allwissende
Der_Allwissende

Welche Brauche ich?
WinRAR 3.93 (32-Bit-Version) (die "klassische" Version für Windows 32-Bit-Systeme)

oder

WinRAR 3.93 (64-Bit-Version) (die Version für Windows 64-Bit-Systeme)

Ich hab Vista.

754366
Ela79
Ela79

Die WinRAR 3.93 32-Bit-Version kannst du nehmen. Die läuft auf ALLEN Windowsversionen. Auch Vista. ;-)

281602
Der_Allwissende
Der_Allwissende

ok danke

281602
Der_Allwissende
Der_Allwissende

geht nicht. Dann nehm ich mal die 32 bit version.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

159693
pchase

pchase

Rang: Doktor (3.087) | computer (155), Laptop (10), vista (9)

99 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.04.2010 09:41)

4

Wenn ein Datenträger Formatiert wird, entscheidet man sich für eine "Clustergröße". Je kleiner der Cluster, desto weniger Platz wird verschwendet. Je größer der Cluster, desto schneller ist der Zugriff.
Z.B. Win XP, NTFS Format mit 4KB Clustergröße. Wer viele kleine Dateien (Spiele) mit etwa 1KB Größe aufspielt, der "verschenkt" 75% des Platzes, weil immer nur eine Datei pro Cluster abgelegt werden kann. Packprogramme machen einfach aus dem "Kleinzeug" eine große Datei und verteilen diese dann auf die Cluster. Dadurch wird der Leerraum aufgefüllt.

2 Kommentare

281602
Der_Allwissende
Der_Allwissende

und das kann alles winrar?

159693
pchase
pchase

Ja. Winrar ist ein Packer der aus mehreren Dateien eine einzige macht. Das spart Platz bei Minidateien oder vielen Dateien. Um wieder an die Daten zu kommen, muss allerdings erst wieder entpackt werden. Das dauert dann wieder länger. Wirklich Sinn macht das Ganze eigentlich eher für Dateien die durchs Netz geschoben werden.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!