Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

837765
isabell1594
isabell1594 (Rang: Studentin)

Gedichte interpretieren...-.-?

ich muss eine interpretation zu diesem gedicht machen es heißt letzte fahrt und is von peter huchel (1903/1981) also einleitung, hauptteil, deutung, usw. ich weiß aba nich wie ich es schreiben soll...hab t ihr vielleicht eine idee? ich hab auch nich so richtig ahnung worüber dieses gedicht handelt...bitte nur ernst gemeinte antworten..bitte.
Mein Vater kam im Weidengrau
Und schritt hinab zum See,
das Haar gebleicht vom kalten Tau,
die Hände rau vom Schnee.

Er schritt vorbei am Grabgebüsch,
er nahm den Binsenweg.
Hell hinterm Röhricht sprang der Fisch,
das Netz hing naß am Steg.

Sein altes Netz, es hing beschwert,
er stieß die Stange ein.
Der schwarze Kahn, von Nacht geteert,
glitt in den See hinein.

Das Wasser seufzte unterm Kiel,
er stakte langsam vor.
Ein bleicher Streif vom Himmel fiel
Weithin durch Schilf und Rohr.

Die Reuse glänzte unterm Pfahl,
Der Hecht schlug hart und laut.
Der letzte Fang war schwarz und kahl,
das Netz zerriss im Kraut.

Die nasse Stange auf den Knien,
die Hand vom Staken wund,
er sah die toten Träume ziehn
als Fische auf dem Grund.

Er sah hinab an Korn und Schnur,
was grau als Wasser schwand,
sein Traum und auch sein Leben fuhr
durch Binsen hin und Sand.

Die Algen kamen kühl gerauscht,
er sprach dem Wind ein Wort.
Der tote Hall, dem niemand lauscht,
sagt es noch immerfort.

Ich lausch dem Hall am Grabgebüsch,
der Tote sitzt am Steg.
In meiner Kanne springt der Fisch
Ich geh den Binsenweg.

Anzeige

1 Antwort

731680
frauK

frauK

Rang: Professorin (4.588) | Hausaufgabenhilfe (25)

11 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.04.2010 22:53)

1

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
731680
frauK
frauK

schönes gedicht!

488062
eVa126
eVa126

Omg sowas muss ich in meiner nächsten Deutsch-Schulaufgabe auch machen....ich kann sowas auch nicht^^ ich mag Gedichte nicht, man liest sie durch und weiß irgendwie trotzdem nicht, worum es eigentlich gehen soll -.-

295087
LPKenner
LPKenner

Zu wenig Zeit >< ich liebe Gedichte interpretieren, manchmal :p, hoffentlich denk ich dran.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Warum muss man Gedichte interpretieren?

    Antwort: weil es verschiedene arten gibt ein gedicht zu sehen. Die einen sehen es als Beschreibung der persönlichen verhältnisse des Dichters, die andern denken das es nicht darum geht usw. ... Alle Antworten ansehen

  • Kann jemand gut Gedichte interpretieren?

    Antwort: Was wollte denn Christian Morgenstern mit diesen Zeilen wohl ausdrücken? Zum einen ist es ein lustiges Wortspiel, zum anderen, mal angenommen es gäbe tatsächlich ein Wesen das der literarischen Beschreibung eines Werwolfs entspricht, ist doch auch eine tiefe philosophische Frage: Warum gibt es den Werwolf nicht in Mehrzahl? Andere Frage, hat der Dorfschulmeister wirklich recht? (aber das st ein ... Antwort ansehen

  • gedichte interpretieren

    Antwort: http://de.wikipedia.org/wiki/Gedichtinterpretation ... Antwort ansehen

  • Gedichte Interpretieren...

    Antwort: du müsstest noch erklären bzw begründen, woran du das festmachst, dass es sich um eine beziehung eines paares handelt. in einer interpretation musst du alles begründen. weil wenn du nur sagst, das gedicht ist eine metapher, da es sich um zwei menschen handelt, wird die erste frage deines lehrers sein, warum? in der ersten strophe wird die beziehung der menschen dargestellt, eines verliebten ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!