Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

8084
hollewill
hollewill (Rang: Professor)

Wie kann ich Daten und Ordner ohne Admin Rechte vom PC löschen?

Brauche wirklich dringend Hilfe dazu.
Wie kann ich Daten und Ordner vom Admin geschützen PC löschen?Alle LöschTools kann ich nicht dazu installieren.

Tipp?

Anzeige

4 Antworten

624
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein (19.278) | PC (113), Löschen (5)

13 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.06.2006 16:37)

1

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
4823
fifficus

fifficus

Rang: Master (1.403) | PC (387), Löschen (10)

22 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.06.2006 16:45)

2

einfacher:
windowstaste+r und control userpasswords2 eingeben. dann einfach das passwort des administrators löschen. wenn der administrator aber kein passwort hat, kannst du dir das auch sparen. so, jetzt pc neustarten und ganz oft F8 drücken, bis ein menü erscheint. dann den abgesicherten modus auswählen. das jetzt benutzte konto ist das des administrators. von dort entweder direkt die dateien bzw. ordner löschen oder in das benutzermenü in der systemsteuerung gehen und dem eigene benutzerkonto administratorrechte geben und dann vom eigenen benutzer löschen.

ich hoffe, ich konnte helfen

6 Kommentare

8084
hollewill
hollewill

Danke erst mal an dich für deine Antwort.Da ich aber darin überhaupt nicht fitt bin,bräuchte ich von dir eine weiterführende Erklärung dazu.Folgendes:ist userpassword2 der Befehl,oder brauche ich dazu das userpassword2?

Danke

8084
hollewill
hollewill

Ok die Frage hat sich erübrigt,habe es gerade einfach versucht und hat geklappt.Allerdings frägt er mich nach dem Kennwort jetzt.Wenn ich dies eingebe,läßt er mich nicht rein.Und nun?

4823
fifficus
fifficus

jetzt will er wahrscheinlich das administratorpasswort haben. überspring den schritt und mach beim neustarten weiter.

8084
hollewill
hollewill

Bin über den Neustart weiter gegangen,jetzt soll ich mich aber erneut anmelden(im abgesicherten Modus).Das mache ich dann auch mit dem zugehörigen Kennwort des Nutzers,bekomme dann aber als Meldung:Sie konnten nicht angemeldet werden.Überprüfen sie Benutzernamen und Domäne,und geben sie das Kennwort erneut ein.Bei Kennwörtern wird die Groß-/Kleinschreibung beachtet"
so´n Scheiß, komme nicht drüber?Gbts da jetzt überhaupt noch ne Möglichkeit?

4823
fifficus
fifficus

Na dann hat der Administrator doch ein Kennwort. Dann musst du es mit dem control userpasswords2 befehl weiterversuchen. aber das bringt ja eigentlich auch nix, weil du da auch wieder das administratorpasswort brauchst. das is allerdings blöd. dann kann ich dir mit meinen versuchen leider nicht mehr weiterhelfen.

ich hoffe, du schaffst das noch ^^

8084
hollewill
hollewill

Ok.Trotzdem danke.

LG

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

6

6 Kommentare

7029
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Master (1.069) | PC (23)

5 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (29.06.2006 20:43)

3

Du hast doch 2 Rechner bei dir daheim. Nun nimm einfach die Platte beim dem zu löschenden raus. dort sind kleine Pins dran (zwischen den beiden Kabelanschlüssen) und eine Grafik oben oder unten drauf. Dort steht drauf, wo du das kleine Plastikteil(Jumper) hinstecken musst, damit die Platte als Slave funktioniert. Stell sie dahin um.

Danach hängst du sie zusätzlich in deinen anderen Rechner mit rein. Da das Windows auf der Platte nicht gestartet wird, kannst du dir auch alle Daten darauf an sehen und manipulieren, ohne das er von dir ein Passwort haben will.

So mach ich das immer beim Datensichern, nach Totalausfall, funktioniert reibungslos.

Du musst dann nur ein wenig suchen, bis du die richtigen Ordner, beim richtigen User gefunden hast. du findest sie in der Regel unter C:\Dokumente und Einstellungen\User\ und soweiter. User ist bitte durch deinen Benutzernamen zu ersetzen. In den zugehörigen unterordnern, sollte so ziemlich alles enthalten sein, was du suchst und löschen möchtest.

LG

Ragnat

1 Kommentar

8084
hollewill
hollewill

Danke dir,aber das hilft in dem Fall nicht,da der andere Rechner ein Laptop ist.Mist dass ich dich verpasst habe.

LG und dennoch danke mal wieder für deine Hilfe.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

11620
PsychoNike

PsychoNike

Rang: Einsteiger (66) | PC (39)

16 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (30.06.2006 07:48)

4

Mööp...

Ich denke Hollewills Problem ist EFS, so daß er auf best. Daten keinen Zugriff hat. Will man z.B. Daten eines anderen Benutzers oder einer alten Windows XP/2000 installation löschen heisst es "Zugriff verweigert".

Die lässt sich wie folgt lösen:

Wie fifficus schon schrieb beim Rechnerstart F8 drücken und den abgesicherten Modus auswählen. Dort dann als User "Administrator" anmelden. Den entsprechenden Ordner auf der Festplatte suchen. Beim versuch des Zugriffs erscheint zunächst o.g. Fehlermeldung. Dann nach Rechtsklick auf den Order den Punkt "Eigenschaften" im Kontextmenü wählen. Oben das Tab "Sicherheit" auswählen.

Dort gibt es dann eine Übersich über die Benutzerkonten die auf einen best Ordner Zugriff haben. Unter dem "Erweitert" Knöpchen erscheint ein neues Fenster, mit dem man Benutzerrechte vom ursprünglichen Besitzer auf das Adminkonto übertragen kann.

Hat man dies erfolgreich getan, kann man auf den Ordner und die entsprechenden Dateien zugreifen.

Aber aufpassen, die Benutzerverwaltung ist recht undurchsichtig. Wenn man sich mit der Materie nicht auskennt, sollte man jemanden Fragen der sich damit auskennt.

Einfach die Platte in einen anderen Rechner hängen wird nichts bringen, da die Nutzerbeschränkung über das NTFS Dateisystem verwaltet wird und somit auch bei einem anderen Rechner "wirkt".

Was man allerdings machen kann ist sich eine Live-Linux CD zu besorgen, evtl das aktuelle Knoppix mit NTFS Support. Damit kann man auf diese Daten zugreifen, da Linux die Windows Userverwaltung "ignoriert"...

1 Kommentar

8084
hollewill
hollewill

Danke auch dir persönlich nochmal,für deine Antwort.Die Platte war übrigens NFTS Format,konnte aber gestern leider nicht mehr auf deine Antwort zurückschreiben.
Aber verate mir doch mal,woher man diese Linux LiveCD bekommt und wie tuer die ungefähr ist.Wäre echt nett,denn wenn ich nochmals so ein Prob hätte,könnte ich diese ja dann nutzen.Ich danke dir auf jeden Fall.

Gruß

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
8084
hollewill
hollewill

Ich danke euch,für eure Antworten,auch wenn sie das Problem nicht kösen konnten.Dies lag aber auch an der von mir gestellten Frage selbst.Es ging aus "rechtlichen" Gründen nicht,dies genauer zu beschreiben,ihr versteht schon was ich damit meine.Da ihr euch aber alle so tapfer damit abgemüht hattet,gab ich euch die TOP Bewertung.
Danke & vielleicht können diese Antworten anderen oder auch mir mal zu einem späteren Zeitpunkt,nützlich sein.

Gruß & LG

11620
PsychoNike
PsychoNike

Manchmal findet man ein komplettes Knoppix (durch KDE sehr Windows-User freundlich) auf PC-Zeitschriften.

Sonst gibts den gratis Download hier:

http://knopper.net/knoppix/ kopieren

Dort kann man auch eine fertige CD ordern.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!