Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

820494
OpaHorst
OpaHorst (Rang: Galileo Galilei)

Was besteuert die Mehrwertsteuer?

Anzeige

6 Antworten

278391
thomaskloesgen

thomaskloesgen

Rang: Doktor (2.472)

21 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.05.2010 10:51)

1

Die Mehrwertsteuer (Umsatzsteuer (USt)) ist eine Steuer, die den Austausch von Leistungen (= Umsatz) besteuert. Bemessungsgrundlage ist der Erlös, den ein Unternehmer für seine Leistungen im Inland erzielt. Sie ist eine indirekte Steuer, weil Steuerschuldner (Zahlungsverpflichteter) und wirtschaftlich Belasteter nicht identisch sind. Die Steuer wird prozentual berechnet.

LgadsRh
Thomas

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
7573
Herbie_Sig

Herbie_Sig

Rang: Albert Einstein2 (25.526) | Unsinn (30), Steuer (29), Mehrwertsteuer (19)

41 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.05.2010 11:12)

2

...wäre der Artikel mehr wert, würde man von Haus aus mehr verlangen. Da er aber nicht mehr wert ist, verlangt der Hersteller auch nicht mehr. Die Differenz wird durch die Mehrwertsteuer ausgeglichen, so dass das für den potentiellen Käufer aussieht, als wäre der doch mehr wert. So (oder so ähnlich) kam die nach-mehr-Wert-ausseh-Steuer zu ihrer Kurzbezeichnung Mehrwertsteuer... ;-)))

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

27251
Taifun55399

Taifun55399

Rang: Albert Einstein (14.623) | Steuer (202), Mehrwertsteuer (40)

10 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (04.05.2010 19:46)

3

also erstmal muss man wissen, ob der umsatz , der die grundlage bildet überhaupt mehrwertsteuerpflichtig ist

ich nehme mal eine DVD. Die ist mit 19 % . Angenommen die kostet 11,90 Euro.
Dann zahlst DU als Käufer 1,90 Euro Mehrwertsteuer. Das ist der sog. Umsatz auch Erlös genannt
Also Du must (egal ob du arm oder reich, Hartz IV oder millionär bist), 1,90 Euro an Steuern bezahlen

ABER du zahlst diese steuer nicht an das finanzamt. das macht media markt für dich oder woher auch immer die DVD kommt. Media muss also von den 11,90 Euro kaufpreis 1,90 Euro direkt an das Finanzamt abführen

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

734111
void

void

Rang: Albert Einstein (16.451) | Unsinn (5)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.05.2010 10:35)

4

Den Geschäftsumsatz, daher bedeuten Umsatzsteuer und Mehrwertsteuer das Gleiche.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

642695
Karljoerg

Karljoerg

Rang: Albert Einstein4 (61.886) | Steuer (89), Mehrwertsteuer (23), Rückzahlung (19)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.05.2010 10:38)

5

Sämtliche gewerbliche Umsätze- also Einnahmen, Verkäufe etc. auch natürlich Dienstleistungen (auch von Privat) unterliegen -z.T. zu unterschiedlichen Sätzen - der Umsatz-, auch genannt Mehrwertsteuer


Ergänzung vom 04.05.2010 10:45:

Auch solltest du z.b. Musik/DJ gegen Gebühr machen, Fotos o.ä. anfertigen,abgeben/verkaufen usw, wird darauf die MWSt fällig! - Also in solchen Fällen niemals vergessen(!) diesen Steueraufschlag zu berechnen und zu kassieren - "habe ich nicht bekommen" interessiert das Finanzamt nicht, es ist ihr Geld und du musst löhnen!

2 Kommentare

27251
Taifun55399
Taifun55399

nicht ganz richtig

es gibt auch umsä#tze, die mehrwertsteurfrei sind
z.B. die Miete für eine wohnung

642695
Karljoerg
Karljoerg

stimmt - solange sie nicht GEWERBLICH (!) sind

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

123579
frigorifica

frigorifica

Rang: Mileva Einstein3 (44.712) | Mehrwertsteuer (50), Steuer (48), Unsinn (15)

20 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.05.2010 10:51)

6

Der umgangssprachliche Begriff "Mehrwertsteuer", bezieht sich darauf, dass für eine gewerbliches Unternehmen nur der Mehrwert der Ware mit Steuer belegt wird, da sie die für eingekaufte Leistungen die "Mehrwertsteuer", eigentlich Vorsteuer, wieder zurück kriegen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...wäre der Artikel mehr wert, würde man von Haus aus mehr verlangen. Da er aber nicht mehr wert ist, verlangt der Hersteller auch nicht mehr. Die Differenz wird durch die Mehrwertsteuer ausgeglichen, so dass das für den potentiellen Käufer aussieht, als wäre der doch mehr wert. So (oder so ähnlich) kam die nach-mehr-Wert-ausseh-Steuer zu ihrer Kurzbezeichnung Mehrwertsteuer... ;-)))

7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...falsches Feld erwischt...

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!