Anzeige

COSMiQ feiert Geburtstag mit Euch!

Liebe Community, COSMiQ wird heute 5 Jahre alt! Am 28.10.2009 wurde aus LycosIQ die Wissenscommunity COSMiQ. Zur Feier des Tages haben wir ein kleines Gewinnspiel für Euch organisiert.  weiter ...



Neueste Antworten

533870
Palandra
Palandra (Rang: Studentin)

Holzdecke (Echtholz) weiß durchscheinend lasieren, wie machen wir das am besten?

Haben eine Echtholzdecke (Eiche Hell), die wir nun gerne weiss durchscheinend lasieren möchten. Wie müssen wir da vorgehen? Erst abschleifen/anrauhen, Grundierung?/Voranstrich?

Am einfachsten wäre es wohl, die Farbe aufzusprühen, welche Farbe nehmen wir da am besten? Sie soll nicht komplett decken, damit man die Holzstruktur noch erkennen kann.

Wer kann Tipps geben, damit die Farbe hinterher nicht abblättert oder sich Risse bilden...

4 Antworten

14091
frechdachs1302

frechdachs1302

Rang: Albert Einstein2 (29.094)

12 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (23.06.2010 08:36)

1

Vor einem Anstrich sollte man immer den Untergrund durch anschleifen anrauen. Dann am besten mit einem Flächenpinsel die Lasur auftragen.

Diese speziellen Pinsel für Lasuren erhälst Du in jedem Baumarkt.


Ergänzung vom 23.06.2010 08:38:

Lasur zum sprühen, wäre mir jetzt völlig neu.

Lass Dich am besten im Fachhandel beraten, welche Lasur am geeignetesten ist.

Eine Rissbildung des Anstriches ist bei einer Lasur eher unwahrscheinlich, da sich ja keine Oberflächenspannung bildet.

4 Kommentare

533870
Palandra
Palandra

Das Wort "Lasur" war von mir jetzt nur aus dem Zusammenhang gewählt. Ich dachte an eine Farbe, die das Holz nicht verdeckt (Decke soll dann nicht komplett weiss sein), sondern nur färbt. Gibt es denn eine weiße Holzlasur?
Welche Farbe könnte man alternativ zum Sprühen verwenden?

14091
frechdachs1302
frechdachs1302

Holzlasur gibt es auch in Weiß

14091
frechdachs1302
frechdachs1302

Vom sprühen( also entweder mit Spritzpistole oder Sprühdose) würde ich Dir abraten, weil die Dämpfe, die dabei entstehen, gesundheitsgefährdend sind und ohne ausreichende Belüftung und gleichzeitige Abdichtung der anderen Zimmer sich der Sprühnebel im ganzen Haus verteilt.

14091
frechdachs1302
frechdachs1302

wenn Du dennoch unbedingt sprühen willst, kannst Du jeden Lack, der im Fachhandel oder Baumarkt erhältlich ist, soweit verdünnen, dass er sprühfähig wird.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

204527
Tautologe

Tautologe

Rang: Albert Einstein (15.350)

41 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (23.06.2010 09:05)

2

Abschleifen und Anrauen musst Du die Decke nur, wenn sie schon durch Lichteinwirkung stark bzw. ungleichmäßig vergraut ist oder wenn sich vom Rauchen/Kochen/Heizen Schmutz abgelagert hat. Sonst genügt eine ordentliche Oberflächenreinigung, um den Staub, Fliegendreck usw. zu entfernen.

Voranstrich ist bei Lasur Quatsch. Man könnte höchstens eine farblose Holzschutzgrundierung auftragen. Ist bei Innenräumen aber nicht nötig.

Lasur wird auch nicht gespritzt, da gerade durch das Einarbeiten der Lasur mit dem Pinsel in die Holzmaserung der gewünschte optische Effekt herausgeprägt wird.

Abblättern wird Lasur nicht. Sie bildet keine geschlossene Schichtdicke aus, sondern ist elastisch und offenporig.
Rissbildung ist bei Lasur vom Untergrund abhängig. Holz arbeitet bei Wärme- und Feuchteänderungen bzw. kann durch Trittschall, Vibration, wechselnde Belastung schwingen. Normale Dimensionsänderungen nimmt Lasur dabei i.d.R. gut auf. Risse die sichtbar werden sollten, sind also Risse im Holz selbst.

Bei Innenlasuren ist die Wahl der Farbe relativ egal. Sie sollten allenfalls vergilbungsbeständig sein. (Außen würde ich nach meinen eigenen Erfahrungen zu zwar teureren, aber meist deutlich langlebigeren Markenfarben greifen).

Ich würde beim Arbeiten an der Decke aber unbedingt zu dickflüssigen Gel-Farben raten, sonst hast Du die Hälfte der Lasur im Ärmel und vom Rest landet das Meiste auf dem Fußboden...

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

815087
Douglas1964

Douglas1964

Rang: Albert Einstein2 (31.084)

56 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (23.06.2010 09:20)

3

Da wirst du tricksen müssen.
50% Lackfarbe und 50% Lösungsmittel und die Decke muss absolut sauber sein.
Außerdem kannst du ein Zelt schon mal im Garten basteln - weil die Gerüche erst verfliegen müssen.
Da drehst du durch bei, wenn du das 24 Stunden einatmest.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

744481
bruno

bruno

Rang: Albert Einstein (24.461) | Holzdecke streichen (11)

7 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (29.06.2010 19:08)

4

holz säubern ,fettfrei,im ausenbereich,10 Anstriche Varnish 2Komponenten
Lack,das erste mal 90% verdünnung 10% Lack dann immer steigern,bis
zum 10.mal 90% Lack 10% Verdünnung,bei den ersten 5 Lackierungen
im interval von 8 Std.und ca.20° bei den letzten 5 Anstrichen interval
von 12 Std.einhalten,dann garantiere ich dir 10Jahre Ruhe.
Meine Erfahrung besteht durch Jahrelangem naturholz Boote renouvieren.


Ergänzung vom 29.06.2010 19:11:

Bei allen anderen geratenen Anwendungen,schleifst Du alle 2 Jahre ab.


Ergänzung vom 29.06.2010 19:14:

In meinem Haus habe ich in allen Zimmer Parkett,von mir vor 11Jahren
versiegelt,ist noch wie.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!