Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

795540
Constanze123
Constanze123 (Rang: Doktorin)

Was ist eigentlich Hefe und wo kommt die her ?

4 Antworten

700636
Galdrin

Galdrin

Rang: Albert Einstein (20.226) | Hefe zum backen (7)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (07.07.2010 13:45)

1

Hefe ist ein Pilz, welcher für die Menschliche Ernährung von großer Bedeutung ist...

ohne Hefe kein Brot....

kein Bier...

etc.. etc...

6 Kommentare

795540
Constanze123
Constanze123

und wo wächst der Pilz ?

700636
Galdrin
Galdrin

Hefepilze werden kultiviert, das heisst regelrecht angebaut in Fabriken gezüchtet, damit die Bäcker und Bierbrauer dieser Welt genug Nachschub bekommen :-)

795540
Constanze123
Constanze123

danke

700636
Galdrin
Galdrin

bitte , immer gerne :-)

700636
Galdrin
Galdrin

aber stell dir Hefepilze nicht als normale Pilze vor, so wie du vielleicht einen Steinpilz, einen Champigion oder sowas kennst, das sind keine Fruchtkörper wie man Pilze zum Essen kennt sondern eine braune Masse microskopisch kleiner Pilze :-)

795540
Constanze123
Constanze123

achso

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

6

6 Kommentare

77966
bloodtrail

bloodtrail

Rang: Student (494) | Hefe zum backen (7)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (07.07.2010 13:47)

2

Backhefe oder wissenschaftlich Saccharomyces cerevisiae (Synonym: Bierhefe, Bäckerhefe, Gest, Germ (in Österreich, mundartlich in Altbayern)) ist eine Knospungs-Hefe (engl. budding yeast). Backhefe hat, wie der wissenschaftliche Name besagt (lateinisch cerevisiae, deutsch des Bieres), ihren Ursprung in obergärigen Bierhefen. Saccharomyces kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet „Zuckerpilz“. Zellen von Saccharomyces cerevisiae sind rund bis oval und haben einen Durchmesser von 5–10 µm. Sie vermehren sich durch den Prozess der Knospung. Saccharomyces cerevisia kann auch in der Hyphenform vorliegen[1] und auch Ascosporen bilden[2].

2 Kommentare

795540
Constanze123
Constanze123

und wo passiert das ?

77966
bloodtrail
bloodtrail

im hefepilz selber. deswegen lässt man hefeteig immer noch gehen, damit sich die hefepilze vemehren und somit der teig größer wird.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

754032
j.brandt53

j.brandt53

Rang: Albert Schweitzer (8.008) | Hefe zum backen (7)

11 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (07.07.2010 13:54)

3

Hefen sind einzellige pflanzliche Mini-Lebewesen, die zu den niederen Pilzen zählen und für das bloße Auge unsichtbar sind. Sie kommen in der Natur als wilde Hefen überall vor und werden seit Jahrhunderten als Kulturhefen mit ganz speziellen Eigenschaften gezüchtet. Schließlich sind sie der natürliche Trick beim Herstellen von Brot, Bier oder Wein. Dabei ist die Hefe eine echte Diva, die nur unter ganz bestimmten Bedingungen ihre magischen Kräfte entfaltet. Kälte, Fett oder Salz mag sie gar nicht, aber wenn es mollig warm ist und sie mit Stärke und Zucker gefüttert wird, wächst und gedeiht sie geradezu explosionsartig. Dabei vergärt sie Stärke und Zucker zu Alkohol und Kohlendioxid. Das plustert beim Backen den Teig von Kuchen, Brot und Brötchen auf und macht das Gebäck schön locker. Bei Getränken wie Wein oder Bier sorgt sie für den Alkohol. Und ganz nebenbei liefert sie auch noch Aroma und Vitamine.

http://www.gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/weitere-lebensmittel/hefe-ein-k... kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

726482
momoali

momoali

Rang: Emmy Noether (9.243) | Hefe zum backen (7)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (07.07.2010 13:44)

4

das ist ein Gährungsmittel und kommt aus dem Kühlschrank eines beliebigen Supermarktes her. Was in einer x-beliebigen Firma hergestellt wird.

2 Kommentare

795540
Constanze123
Constanze123

ich will ja wissen wie die entsteht, die fällt ja nich vom Himmel

795540
Constanze123
Constanze123

Milch kommt auch aus dem Supermarkt, hehe

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!