Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

824053
Niveus
Niveus (Rang: Albert Einstein)

ist es Zufall, das wenn man von "Meine Rechte" spricht...

.. 2 Dinge gemeint sein können? (also die Rechts von mir/ meine Gesetzlichen Rechte)

haben also das wort "Rechts" und "Rechte" irgendetwas miteinander zu tun?

etymologie?


Ergänzung vom 13.07.2010 20:24:

mit Rechts meine ich übrigens nicht, die Politische einstellung gegen Ausländer.. sondern die Seite.

1 Antwort

31404
Labradorine

Labradorine

Rang: Mileva Einstein8 (109.528) | wortherkunft (87), Etymologie (46), Rechts (11)

9 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.07.2010 20:31)

1

Nein, das ist sicher kein Zufall.

Ich habe gerade kein Etymologie-Lexikon vorliegen, aber die Begriffe "recht" (im Sinne von "richtig") und "Recht" hängen mit "rechts" zusammen.

Früher war ja die rechte Hand die richtige Hand, die z. B. beim Essen benutzt werden musste.


Ergänzung vom 13.07.2010 20:40:

Man kann die deutschen Wörter "recht" und "Recht" offenbar mit der lateinischen Bezeichnung "rectus" in Verbindung bringen. Und hierzu heißt es:
"Rēctus und recht hat also die Grundbedeutung 'gerade gerichtet (nicht mehr krumm), richtig, gut'. Dazu gehört also auch die Wortgruppe richten '(technisch) gerade machen, in die Reihe bringen, zubereiten' und richtig 'in Ordnung'..."
Quelle:
http://www.heinrich-tischner.de/22-sp/2wo/wort/idg/deutsch/g/gerk.htm#IV kopieren. Germanisch

Das Recht und die rechte Hand sind also das Richtige.

2 Kommentare

824053
Niveus
Niveus

Top.

31404
Labradorine
Labradorine

Danke.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Was bedeutet das Wort "Fahlhelle"?

    Antwort: 'fahl'bedeutet 'bleich, sehr hell gefärbt', taucht auch in der Farbbezeichnet für Pferde auf: Falber 'fahl' für Gesichtsfarbe bedeutet 'ungesund bleich'. 'fahl' hat eher negative Konnotationen. ... Antwort ansehen

  • buchmacher

    Antwort: Ich habe mal gelesen, dass das daher kommt, dass ein Buchmacher einfach die ganzen Wetten aufschreiben muss... Daher Buchmacher. Klingt idiotisch, ist aber wirklcih mal in irgendso einer Zeitschrift gestanden.. Hoffe, ich konnte helfen. LG Miri ... Antwort ansehen

  • Seit wann gibt es das Wort Trend?

    Antwort: trendeln kreiseln, nach unten rollen - aus dem Mittelhochdeutschen, seit 1350 entstanden, erst im 15. Jahrhundert erstmals im heutigen Sinne verwandt. Das Wort Trendwende ist viel neuer, es entstand erst am Ende des 19. Jahrhunderts. ... Antwort ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!