Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

503742
Animus321
Animus321 (Rang: Einsteiger)

Man soll 595€ Brutto verdienen. Wieviel bleibt da netto ungefähr übrig? Lohnsteuerklasse 1.

Hallo. Ich nehme eventuell eine Teilzeitstelle in einem Call Center an (nur 20 Stunden in der Woche).

Man soll 595€ Brutto verdienen. Wieviel bleibt da netto ungefähr übrig? Lohnsteuerklasse 1.


Ergänzung vom 27.07.2010 11:59:

"Arbeitnehmerbeitrag zur privaten Krankenkasse" was ist damit gemeint?


Ergänzung vom 27.07.2010 12:09:

"Jährliche Freibeträge" was ist damit gemeint im Rechner?

7 Antworten

287603
Teddybaer144

Teddybaer144

Rang: Albert Einstein7 (99.381) | Einkommen (9), Brutto (9), netto (5)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.07.2010 11:52)

1

in stkl. 1 hast noch keinen steuerabzug, weil die berechnung von lohnsteuer erst bei ca 8000 euro jahresverdienst (also 666 euro monatlich) einsetzt. es wird dir also nur die sozialversicherung abgezogen (ca 20 %).

sollte dir warum auch immer lohnsteuer abgezogen werden, dann bekommst du die beim jahresausgleich zurück, sofern du den beantragst.


Ergänzung vom 27.07.2010 12:04:

"Arbeitnehmerbeitrag zur privaten Krankenkasse" was ist damit gemeint?

wenn das wirklich so ist, dann ist das sehr merkwürdig - bei dem verdienst bist du in der gesetzlichen krankenkasse pflichtversichert - es sei denn, du hast noch irgendwo ein anderes einkommen, mit dem du in der privaten krankenkasse versichert bist.

3 Kommentare

503742
Animus321
Animus321

"Arbeitnehmerbeitrag zur privaten Krankenkasse"

Steht nur in dem Rechner welcher mir jemand in einer seiner Antworten gezeigt hat. Ich frage nur das ich dort eingeben muss.

287603
Teddybaer144
Teddybaer144

du bist in keiner privaten kk, sondern gestzlich versichert! also nix!

503742
Animus321
Animus321

ok danke.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

809306
NoHeroIn

NoHeroIn

Rang: Doktorin (2.581)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.07.2010 11:51)

2

Wäre es mein Job blieben 474,66 € übrig.

Hier kannst du selbst rechnen:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,223811,00.html kopieren

Ein anderer Rechner gibt allerdings auch ein anderes Ergebnis aus...

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

704987
magigstar

magigstar

Rang: Nobelpreisträger (5.325)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.07.2010 11:50)

3

ca. 492,90 Euro netto

Quelle: www.nettolohn.de

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

445692
Mibi-

Mibi-

Rang: Albert Einstein3 (38.430) | Einkommen (12), Brutto (10), netto (10)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.07.2010 11:51)

4

dann hast du noch ca. 473,17 €

Quelle: http://www1.spiegel.de/active/bruttonettorechner/fcgi/bnrget.fcgi?id=spiegel&... kopieren


Dort kannst du es dir ja nochmal selber ausrechnen^^

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,223811,00.html kopieren

Mfg Mibi- :-P

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

732744
annalouisa

annalouisa

Rang: Mileva Einstein (18.025) | Einkommen (6)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.07.2010 11:52)

5

Gib hier ein wo du wohnst und so weiter.... dann kannst du es selbst sehen. Normalerweise sollte Dir nicht viel abgezogen werden. Schau selbst.


http://www.imacc.de/lohnabrechnunggehaltsabrechnung/lhstberechnung/lohnsteuerrec... kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

756801
olithebest

olithebest

Rang: Master (1.501)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.07.2010 11:47)

6

nichts... weil du bekommst fast 50% abgezogen...
außer du machst es als ferienjob... da kann man es noch umgehen ;:D
LG

11 Kommentare

287603
Teddybaer144
Teddybaer144

nichts ist falsch - selbst bei 50 % abzug bleibt mehr als "nichts"

756801
olithebest
olithebest

oOOOOOOOOO
was blubberst denn du???
da kann er doch gleich einen 400€ job beim Mc Donals annehmen! 2 tage in der woche 8 stunden arbeiten...

756801
olithebest
olithebest

7,35€ die h!!

423286
cxycxy
cxycxy

Da war mal wieder eine Mathegenie am rechnen ...

445692
Mibi-
Mibi-

DAS STIIMT GAR NUICHT: ER zahlt noch nicht mal lohnsteuer, und selbst wenn könnte er sich die am ende d. jahres wiederholen.

Mfg Mibi- :-P

756801
olithebest
olithebest

ab 400€ muss er steuern zahlen!!!!!!

756801
olithebest
olithebest

nein! das ist nur wenn er unter 12 mal 400€ bleibt...
und somit unter 4800€! dann bekommt man die steuern zurück! über muss er steuern zahlen! und die sind scheiß hoch!!!
LG

726832
Thorgard
Thorgard

man steigt doch nicht mit 50 prozent ein.. das ist nach unten hin weniger als in den oberen lohnbereichen

756801
olithebest
olithebest

bei mir schon :D
mache einen ferienjob...
lohnsteuerklasse 1 und ca 50%! deshalb arbeite ich 3 wochen und bekomme das geld über 3 monate gesehen, damit ich noch auf 400€ basis arbeite xDDDDDD
oder ich bekomme alles, bloß 50% weniger, die ich am ende des jahres wiederbekomme, solange ich nicht über 4800€ komme im jahr :D
LG

743476
TechnikFreak
TechnikFreak

Das ist aber schlicht falsch das mit den 50% denn du hast immer bei Lohnsteuerklasse 1 mehr Abzüge als bei anderen Klassen aber auch nur wenn du mehr im Monat verdienst und nicht bei geringfügiger BEschäftigung!

Ich war selbst für xyz im Monat neben BAFÖG arbeiten und musste nur meine Pflichtabgabe zahlen. So wie es die anderen eben geschrieben hatten!

756801
olithebest
olithebest

aber bei mir ist es so!!!!!
ich war doch auf dem finanzamt...
dort haben sie mir es erklärt!
bei mir ist es kein problem!
ich bekomme das geld ja wieder zurück!
deswegen arbeiten auch viele menschen in 2-3 berufen auf 400€basis
:D
LG

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

11

11 Kommentare

743476
TechnikFreak

TechnikFreak

Rang: Albert Einstein12 (158.573) | Einkommen (24), netto (14), Brutto (9)

20 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.07.2010 12:06)

7

Bis auf Antwort 1 haben alle RECHT denn dir werden NIEMALS 50% abgezogen!

Klar ist bei Lohnsteuerklasse an Betrag xyz mit ca. 30-35 % Verlust zu rechnen aber keine 50%!

Ich habe neben dem BAFÖG einmal 273,85 € Brutto erhalten und Netto dann eben 258,49 €.

Im anderen Monat eben auch knapp 600,00 € und um die 500,00 € NETTO.

Später dann eben weniger da man eben nur 380,00 € dazuverdienen darf!


Aber 50% Abzüge sind Mumpitz!


Ergänzung vom 27.07.2010 12:07:

20 Stunden pro Woche und dann nur so wenig Geld?

Da kam ich ja schon auf fast 400,00 € nur bei Wochenendarbeit!

4 Kommentare

503742
Animus321
Animus321

Ja Call Center halt. Ausbeuter.

287603
Teddybaer144
Teddybaer144

tja "geiz ist geil" gibts nicht nur beim händler mit dem planeten, sondern bei sehr vielen arbeitgebern. je lauter das krisengeschrei, umso geiler der geiz - schliesslich muss ja der arbeitnehmer froh sein, überhaupt was zu finden. damit will ich die krise keinesfalls schönreden - aber viele arbeitgeber nutzen die zum lohndrücken schamlos aus!

750019
marion469479
marion469479

Fürn Halbtagsjob ist das aber verdammt wenig! Und ich weiß von einigen Leuten, daß Du da ganz schön unter Druck gesetzt wirst, wenn Du nicht ne bestimmte Menge an den "Mann" bringst. ...Sofern es so ein Job ist.
Aber Du kannst Dich ja parallel dazu woanders bewerben.
Viel Glück!

503742
Animus321
Animus321

Ja danke werde ich machen.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!