Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

641721
jonnyboy200
jonnyboy200 (Rang: Master)

warum nimmt euglena (augentierchen) eine zwischenstellung zwischen den tieren und den pflanzen ein?

Anzeige

2 Antworten

720011
Sesiro

Sesiro

Rang: Nobelpreisträger (7.566) | biologie (334)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (19.08.2010 17:52)

1

Weil sie in erster Linie Fotosynthese betreiben.
Und manchmal ''essen'' sie auch wie Tiere.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
831643
DschejKej

DschejKej

Rang: Master (1.164) | biologie (1.113)

31 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (21.08.2010 00:14)

2

Euglena hat kein Zellwand aus Cellulose wie pflanzliche Zellen, die den Zellen die Form gibt (das spricht für Euglena als Tier),trotzdem aber aber Chloroplasten (das spricht für "Pflanze").

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Was ist eine Euglena?? tier oder Pflanze?

    Antwort: Lebewesen, wie Euglena sind keine Tiere und keine Pflanzen sondern Eukaryoten. ... Alle Antworten ansehen

  • Euglena

    Antwort: Vermutlich würde das "Herausreißen" die Zellwand und die Zellmembran zerstören und das Tierchen würde auslaufen und eingehen. Der "Motor" sitzt ja innerhalb der Zelle. Würde man die Geißel abbeißen, wäre es wohl einfach bewegungsunfähig. Es heißt "die Geißel" btw. :-) ... Antwort ansehen

  • Und nochmal eine Frage zu Euglena ^^
  • was wißt ihr über die einzeller

    Antwort: Die tierischen Einzeller werden Protozoen genannt, die pflanzlichen heißen Protophyten. Zu den im Boden vertretenen Einzellern gehören Geißeltierchen (Flagellata), Wurzelfüßer bzw. Amöben (Rhizipoda) und Wimperntierchen (Ciliata). Mit einer Größe zwischen 0,002 und 0,2 mm sind sie nur im Mikroskop sichtbar und repräsentieren die Mikrofauna. Mit bis zu einer Billion Individuen pro m² ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!