Anzeige


Neueste Antworten

783618
Kossy
Kossy (Rang: Albert Einstein4)

Haben Männer eigentlich auch Östrogen im Körper und Frauen Testosteron?

Könnte mir das vielleicht jemand erläutern?

4 Antworten

520195
adx123

adx123

Rang: Albert Einstein4 (59.771) | allgemeinfrage (4.168), Begriffserklärungen (3.728), allgemeinwissen (3.441)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.10.2010 12:34)

1

Östrogen wird bei Männern in den Hoden, in der Nebenniere und in den Fettzellen hergestellt. Auch ein Teil des Testosterons wird zu Östrogen umgebaut.

http://oestrogen-dominanz.de/buch/oestrogendominanz-beim-mann.htm kopieren
Testosteron ist ein wichtiges Sexualhormon (Androgen), das bei beiden Geschlechtern vorkommt, sich dabei aber in Konzentration und Wirkungsweise bei Mann und Frau unterscheidet. Wie bei allen Androgenen besteht das Grundgerüst des Testosterons aus Androstan (19 C-Atome). Die Vorläufer des Testosterons sind die Gestagene (21 C-Atome) bzw. DHEA.

http://de.wikipedia.org/wiki/Testosteron kopieren
ja

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

218028
T_i_l_l_y

T_i_l_l_y

Rang: Juniorprofessor (3.654) | allgemeinfrage (47), Medizin (26), allgemeinwissen (8)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.10.2010 12:32)

2

Klar. Deswegen gibt es ja auch maskulinere Frauen und femininere Männer. Bei solchen Menschen ist der Öströgen/Testosteronspiegel dann etwas höher.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

853871
tetrapoda

tetrapoda

Rang: Professor (4.502) | allgemeinfrage (443), Begriffserklärungen (292), allgemeinwissen (264)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.10.2010 12:32)

3

ja, beide hormone kommen bei beiden geschlechtern vor

wiki hilft weiter

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

695159
frowolf

frowolf

Rang: Albert Einstein (24.875) | allgemeinfrage (1.477), Begriffserklärungen (1.423), allgemeinwissen (1.131)

18 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.10.2010 12:47)

4

natürlich kommen beide hormone in beidn geschlechtern vor

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Warum muss der Blinddarm so oft raus?

    Antwort: Blinddarmentzündungen entstehen durch Mangel an Ballaststoffen. Es liegt also an unserer heutigen, falschen Ernährung das er sooft raus muss. Da dies falsche Form der Ernährung weltweit in allen Industrieländern zu beobachten ist, könnte man schon, ketzerischer Weise, von Evolution sprechen. Wie hat Darwin erkann : The fittest may win. Der Anpassungsfähigste gewinnt. Wir haben uns soweit ... Alle Antworten ansehen

  • Was ist der sogenannte Hämotokritwert?

    Antwort: Hallo!! Der Hämatokritwert gibt Aufschluss über den Erythrozytengehalt des Blutes und den Wasserhaushalt des Patienten. Ein hoher Hämatokrit-Wert spricht für einen hohen Erythrozyten-Anteil (Polyglobulie) oder einen Mangel an Flüssigkeit (siehe Dehydratation und Exsikkose) und geht meist mit einer Störung der Blutsalzwerte (Elektrolyte) einher. Niedrige Hämatokrit-Werte sprechen für eine ... Alle Antworten ansehen

  • Unterschied von Diabetes Mellitus und Insipidus?

    Antwort: diab. mellitus: versagen der funktion der langerhansschen inseln in der bauchspeicheldruese. diab. insippidus: stoerung in der hirnanhangsdruese. zu eins: ehoehter blutzucker. zu zwei: haeufiges wasserlassen eines sehr unkonzentrierten urins. ... Alle Antworten ansehen

  • Kann einem das Herz wirklich weh tun, wegen Kummer, Trauer oder Liebe?

    Antwort: Ja das kann es. Das liegt daran, das dann verschiedene Stoffe in deinem Körper ausgeschüttet werden. Diese Stoffe können dann Gefühle wie Schmerz auslösen. Es kann aber auch durch Adrenalin oder Aufregung ausgelößt werden. Mit freundlichem Gruß Christian Zörkler ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!