Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

869852
tocotron1c
tocotron1c (Rang: Albert Einstein)

Wann ist Jesus geboren ?

Die Zeit 700 v. Chr. heißt ja 700 Jahre vor Christus geburt, oder ?

dann würde 700 n. Chr. heißen : 700 Jahre nach Christus geburt.

Nur, wie kann es sein, dass Jesus am 4 v. Chr. geboren ist ?

http://de.wikipedia.org/wiki/Jesus_von_Nazaret kopieren

Müsste es nicht heißen, dass er am "0" geboren ist ?

5 Antworten

769277
fritty2010

fritty2010

Rang: Albert Einstein2 (27.446) | Jesus (54), Bibel (44)

105 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (30.10.2010 04:43)

1

das genaue Geburtsjahr ist nicht bekannt. Nach langjährigen Berechnungen und Untersuchungen ist man aber heute der Auffassung, dass Jesus 2 o. 3 v. Chr. geboren wurde undzwar im Spätsommer oder frühen Herbst. Als etwas wahrscheinlicher gilt das Jahr 2 v. Chr.


Ergänzung vom 30.10.2010 04:47:

das Jahr 0 hat es zu Jesu Zeiten noch nicht gegeben, die 0 wurde erst viel später als Zahl eingeführt.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

818507
WEST_STAINS_MASSIVE

WEST_STAINS_MASSIVE

Rang: Albert Einstein (14.118) | Bibel (24), Jesus (9)

68 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (30.10.2010 04:06)

2

du wirst das geburtsdatum 24.12 in keiner bibel dieser welt finden und weihnachten ist in keinster weise ein christliches fest sondern an dem tag wurde die sonne verehrt, schon immer, die kirche hat sich das "einchristlichisiert", damit die geschäftsleute "freude" an der religion haben, den die machen ja umsatz mit ihrem tralala zu weihnachten (und ostern)



jesus ist selbstverständlich im jahr 0 geboren, das heißt also heute vor 2.010 jahren, da hast du recht, aber sein geburtstag wird auf juli bis september geschätzt, 100 % war es nicht dezember, weil sonst wären die tiere in dem stall wo jesus geboren ist, ja DRINNEN, doch die schafsherde und die anderen tiere haben drausen gegrasst (weil kein schnee da lag, weil es nicht kalt war und weil es nicht regnete, jeder normale inteligente bauer holt bei schnee, regen und sonstigem schlechten wetter tiere rein in den stall)


Ergänzung vom 30.10.2010 04:44:

die schreiber da von dem wikipedia artikel sind irgendwie dumm... der ist im jahre 0 geboren - oder rechnen wir etwa falsch?? Oo


und dings warum da steht 31 oder 30 n. chr gestorben verstehe ich auch nicht, die römer wissen sehr wohl das sie ihn im jahr 33 den tod seinen Lauf gelassen haben...

frag mich nicht, der artikel ist halt dumm.





wikipedia ist allgemein nicht besonders inteligenz, eine wunderschöne kubanisch-dominikanische musikerin war, bevor ich den artikel verändert habe, quellen geliefert habe, in sierra leone geboren. Herzlichen Dank auch...


wäre nicht das erste mal das ein wikipedia artikel fehler enthält.
Man darf die meistens leider nur nicht ändern, weil sonst wird dein beitrag von einem dummen wikipedianer revidiert und er wird dich auf der wikipedia "vandalismus" seite anklagen, dafür das du den artikel verändert hast, also gehe mit bedacht vor, nicht das du irgendwelche eiken oder heiken kennenlernen musst, die besonders sauer dann auf dich sind.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

833115
Moviac

Moviac

Rang: Leonardo daVinci (12.436) | Bibel (7)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (30.10.2010 03:05)

3

Die Wissenschaft ist sich einig, dass Jesus im Zeitraum zwischen 7 und 4 vor Christus zur Welt gekommen ist - mit großer Wahrscheinlichkeit in Nazareth und nicht in Bethlehem. Das 2000. Geburtstagsfest Jesu hätten wir demnach bereits zwischen 1993 und 1996 feiern müssen.

http://www.planet-wissen.de/kultur_medien/religion/geburt_jesu/index.jsp kopieren

3 Kommentare

317511
oberhaenslir
oberhaenslir

Aber nicht die Geschichtswissenschaft 'ist sich einig'.

833115
Moviac
Moviac

Perfekt argumentiert.

812056
richard2754
richard2754

lieber oberhaenslir:
es muss natürlich heißen: die wissenschaft mit ausnahme von oberhaenslir ist sich einig. soviel zeit muss sein.
kennst du noch einen, der deine meinung teilt? und mit welcher begrünsdung? mit dem würde ich gerne streiten

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
6

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

101398
Lagrange

Lagrange

Rang: Max Planck (10.165)

6 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (30.10.2010 08:32)

4

Das Problem ist doch, das Anfangsdatum des christlichen Kalenders wurde nicht bereits bei Christi Geburt festgelegt, das kam erst 600 Jahre später. Nach 600 Jahren leben aber weder Zeitzeugen, noch ist es einfach Belege für ein exaktes Datum zu finden (wem ist es schon wichtig das geburtsdatum des Sohnes eines Zimmermanns bzw. eines Aufwieglers festzuhalten, Papier gibt es nicht wie Heute Blockweise). Um einen Beginn festzulegen muss man sich somit zwangsweise auf Indizien stützen und dabei können Fehler auftreten.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

317511
oberhaenslir

oberhaenslir

Rang: Albert Einstein5 (69.705) | Bibel (942), Jesus (444)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (30.10.2010 06:02)

5

Nochmals: Der biblische 'Jesus' ist keine historische Person. Es ist deshalb obsolet, ein Geburtsdatum festlegen zu wollen.

1 Kommentar

133318
Eschi69
Eschi69

Sagt wer ?

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
317511
oberhaenslir
oberhaenslir

Bitte nicht schon wieder!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Woher weiss man, wann Jesus geboren ist?

    Antwort: Dat stimmt allet nicht.Hier ist die richtige Antwort:Man weiß wann Jesus geboren wurde,durch überlieferungen in Schriften,aber Jesus ist nicht am 24.Dezember geboren.Er ist im Oktober geboren,denn nur in diesem Monat strahlt der Stern von betlehem.Außerdem,kein Hirte treibt seine Schafe im Winter raus.Aber Jesus "Geburtstag"(der echte)ist verblasst,doch so steht es in den Schriften. ... Alle Antworten ansehen

  • Wann ist Jesus geboren ?

    Antwort: Erkann gar nicht im Dezember geboren worden sein,denn in der Bibel steht,dass Hirten über Nacht bei ihren Herden schliefenund das machen sie nur in warmen Sommernächten,im Winter auf keinen Fall,auch in Israel wird es im Dezember recht kalt,deshalbkann er da nicht geboren worden sein. Tatsache ist,dass die Kirche schon im frühen Mittelalter,oder noch früher,Christliche Festtage absichtlich auf ... Alle Antworten ansehen

  • Vor wie viel Jahren ist Jesus geboren?

    Antwort: vor 2008 jahren ... Alle Antworten ansehen

  • Wer regierte in Israel, als Jesus geboren wurde?

    Antwort: Er hiess auch Herodes, aber Herodes Antipas (geboren ca. 20 v. Chr. in Judäa; gest. ca. 39 n. Chr. in Lugdunum, Südgallien). Er war der Sohn Herodes des Großen und der Samaritanerin Malthake, der zu Jesus' Zeit als Tetrarch in Galiläa herrschte. ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!