Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Interview mit Nadeshda

Liebe Community, schon eine ganze Weile war es ruhig in Sachen Interviews auf dem COSMiQ-Blog – das soll sich heute aber ändern.  weiter ...



Neueste Antworten

884440
eneri42
eneri42 (Rang: Einsteigerin)

Acrylfarbe entfernen

auf einen weissen synth. Pullover hat es pink-farbige Flecken. Wie entferne ich diese?

1 Antwort

356964
Mum-Pitz

Mum-Pitz

Rang: Albert Einstein32 (408.765) | entfernen (44), Pullover (21), Acrylfarbe (11)

7 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (23.12.2010 19:18)

1

http://www.acrylbilder-acrylmalerei.de/index.php/Acrylfarbe-entfernen/ kopieren
ZITAT:
Acrylfarbe entfernen
Wenn es um das Entfernen von Acrylfarbe von verschiedenen Gegenständen bzw. Kleidungsstücken geht, so gibt es zahllose Tipps und Hausmittel die man da erfolgreich befolgen kann. Von dem klassischen Aceton, mit dem man fast jede Farbe abbekommt bis zu Mischungen aus Spiritus und Salmiak ist vieles dabei. ....
/ENDE ZITAT da wechselt das Thema auf Gemälde.

http://www.waesche-waschen.de/cgi-bin/forum/generiere_beitrag.pl?Archiv_2006_VJ0... kopieren
ZITAT:

Hallo Petra!
Eingetrocknete Farben sind fast hoffnungslos!
Eingetrocknete Acrylfarbe löst sich mit evtl. mit Pinselreiniger. KEIN Nitro- /Universalverdünnung oder verwenden. Nagellackentferner soll auf funktionieren. Gute Erfahrungen bei empfindlicheren Textilien hat man in diesen Fällen mit Citrus-Terpentin (Farben-Fachhandel) gemacht.
Erweicht und löst auch trockene Acryl- und Ölfarbenrückstände, Fette und die meisten Kleber. Bei schwer löslichen Rückständen längere Zeit einweichen.
Zuvor aber an verdeckter Stelle die Farbverträglichkeit prüfen.!!
Auf dem Flecken nicht herumreiben, sondern immer gut ausdrücken, sprich auf und unter den Fleck Küchenkrepp legen und ausdrücken. Danach waschen.
Traust du dich nicht, dann gib ihn in die chemische Reinigung.
Wenn du die Farbe nimmer weg bekommst, heb den Pulli halt so lange auf, wie er noch passt. Den kann dann deine Kleine malen, wenn sie sich mal wieder künstlerisch betätigt anziehen.
Neue Flecken machen dann ja nix mehr. Versaut ist der Pulli ja eh schon.
LG Andreas
/ENDE ZITAT

http://www.waesche-waschen.de/cgi-bin/forum/generiere_beitrag.pl?Archiv_2006_VJ0... kopieren

Hallo Thorsten
Eingetrocknete Acrylfarbe löst sich mit Pinselreiniger oder Nitroverdünnung. Nagellackentfernen soll auch funktionieren.
Erweicht und löst auch trockene Acryl- und Ölfarbenrückstände, Fette und die meisten Kleber. Bei schwer löslichen Rückständen längere Zeit einweichen.
Auf dem Flecken nicht herumreiben, sondern immer gut ausdrücken, sprich auf und unter den Fleck Küchenkrepp legen. Danach waschen.
Zuvor aber an verdeckter Stelle die Farbverträglichkeit prüfen. Traust du dich nicht, dann gib ihn in die chemische Reinigung. Und beim nächsten mal alte Klamotten anziehen wenn du mit solchen Farben hantierst! :-))
LG Andreas
/ENDE ZITAT

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!