Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

COSMiQ feiert Geburtstag mit Euch!

Liebe Community, COSMiQ wird heute 5 Jahre alt! Am 28.10.2009 wurde aus LycosIQ die Wissenscommunity COSMiQ. Zur Feier des Tages haben wir ein kleines Gewinnspiel für Euch organisiert.  weiter ...



Neueste Antworten

898202
(Gast706264)

mein großer Zehennagel wölbt sich,drückt sich ins Fleisch ein,es schmerzt ganz fest,wie kann man sie weich machen

3 Antworten

799109
TobisMinow

TobisMinow

Rang: Albert Schweitzer (7.960) | harte Fingernagel (6)

12 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.02.2011 10:06)

1

da wird dir der Gang zu einem Podologen nicht erspart bleiben, einwachsende Fußnägel sind ein weit verbreitetes Problem, da hilft auf Dauer nur, dass du selbst lernst wie, du verhindern kannst, dass der Nagel dir Probleme macht.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

642695
Karljoerg

Karljoerg

Rang: Albert Einstein7 (93.136) | harte Fingernagel (6)

24 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.02.2011 10:18)

2

Zunächst erst mal - sehr wichtig!! - die Nägel GERADE - nicht in Form und auch nicht an den Enden/Ecken ausschneiden!! So löst sich erst mal die Spannung (durch die Bögen - siehe Bogenbrücken) und du kannst anfangen regelmässig in Seifenwsser einzuweichen - Besser noch zur Fusspflege - die können!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

880246
Turahan

Turahan

Rang: Bachelor (587) | harte Fingernagel (6)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.02.2011 10:04)

3

stark alkalisches Putzmittel benutzen!!!

1 Kommentar

642695
Karljoerg
Karljoerg

Du denkst Erleichterung erfolgt dann dadurch, dass sich die Haut darunter auflöst? ;-)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!