Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

558404
Endrickhardt
Endrickhardt (Rang: Mileva Einstein2)

"Ein USB-Gerät verbraucht zu viel Strom, der USB-Hub wurde deaktiviert"

Die Meldung zeigte mir grade mein Macbook beim Anschließen meiner Digicam an, OBWOHL das Macbook am Strom hängt (Akku 89% voll) und die Batterien der Kamera voll aufgeladen sind. Außerdem hatte ich diese Cam heute schon an diesem USB-Hub.

Naja. Wie bekomm ich den USB-Hub jetzt wieder aktiviert? (Ein- und Aussteckern des Kamerakabels in BEIDE USB- Anschlüsse hab ich schon probiert)
Danke

2 Antworten

111725
mrhuss799

mrhuss799

Rang: Albert Einstein (14.872) | technik (139), MacBook (139), usb (10)

18 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (21.02.2011 12:20)

1

Das Problem ist nicht die Stromversorgung des Rechners (ob Akku oder Netz ist also völlig egal), sondern eine mögliche Überlastung des USB-Anschlusses. USB ist nur für eine gewisse Stromstärke spezifiziert. Wenn man über einen USB-Hub mehrere Stromfresser an einen Port anschließt tritt also dieses Problem auf. Die Lösung ist, Geräte, die viel Strom ziehen, auf mehrere Ports am Rechner zu verteilen oder einen USB-Hub mit externer Stromversorgung zu verwenden.

2 Kommentare

558404
Endrickhardt
Endrickhardt

Ahja. In dem Moment war aber die Camera das einzige angeschlossene Gerät und sie hat ja wie gesagt auch selber Batterien.

111725
mrhuss799
mrhuss799

Der USB-Hub verbraucht selbst auch etwas Strom. Oder die Kamera ist an sich schon außerhalb der Spezifikation, wie auch z.B. ältere USB-Platten ohne eigene Stromversorgung. Die ziehen auch zuviel Strom. Einfach mal die Kamera an den Rechner direkt anschließen und schauen ob es immer noch auftritt.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

743476
TechnikFreak

TechnikFreak

Rang: Albert Einstein19 (246.217) | technik (1.224), usb (285), MacBook (39)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (20.02.2011 18:35)

2

Wie? Du deaktivierst einmal diese "DUMME" Funktion um "nicht" Energie zu sparen und steckst dann einfach neu an^^

Wie es beim MAC ist weiß ich nicht aber bei Windows ist es so dass man dies ein- und ausschalten kann.

Schaue doch einfach einmal beim System usw.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
38975
Lenakind
Lenakind

ist es eine Option bei den Energie Verwaltungs Einstellungen ?

die könnte man dann ggfs ausschalten

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Worauf muss ich bei einem USB Hub achten?

    Antwort: Sollte auf alle Fälle ein aktiver Hub sein, da Du sonst keine Geräte die mehr Strom benötigen anschliessen kannst. Achja, und so HongKong Verkäufer... Vergiss die lieber... ... Alle Antworten ansehen

  • Strahlung von usb funksticks

    Antwort: die Strahlung eines WLAN-Sticks liegt bei maximal 200mW. Das ist nicht besonders viel, ausserdem strahlen die nicht immer mit voller Leistung. Im Vergleich dazu: ein Handy hat während eines Telefonats eine Sendeleistung von 1-2 W (also 10x höher) und wird direkt am Kopf gehalten. Von daher ist es nicht schädlich, sonst hätten diese Geräte keine Zulassung bekommen. Ich persönlich bin allerdings ... Antwort ansehen

  • Leuchtet bei allen MacBooks das Apple Logo auf dem Gehäusedeckel ?

    Antwort: Ja, beim MacBook und MacBook Pro leuchtet es auf jeden Fall. Das taten schon die alten iBooks und PowerBooks mit G4 Prozessor ... sogar die aus der Titanium Reihe. Beim PowerBook G3 bin ich mir nicht ganz sicher, aber ich meine selbnst da leuchtete das Logo schon. Gruß Abraa ... Alle Antworten ansehen

  • Problem mit MacBook: Benutzereinstellungen einfach zurückgesetzt!!

    Antwort: In diesem Fall ist vermutlich der persönliche Library-Ordner verschwunden. Sollte dieser im Home-Ordner (/Users/username/Library - oder deutsch /Benutzer/Benutzername/Library) verschwunden, umbenannt, verschoben oder gelöscht sein, tritt genau der Fall ein. Alle Einstellungen werden beim nächsten Login/Start auf die Voreinstellungen von Apple gesetzt. Zusätzlich gehen alle Einstellungen von Browsern ... Antwort ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!