Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

190319
(Gast165452)

Wann durchbricht ein Flugzeug die Schallmauer?

Anzeige

5 Antworten

182858
LordRave_United

LordRave_United

Rang: Einsteiger (161)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (16.07.2007 12:52)

1

Bei 1234 Kilometer in der Stunde

1 Kommentar

135476
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Das ist als Norm-Wert völlig ausreichend, wenn man es kurz und klar sagen will. Find ich okay! ;-)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige
191144
StefanFries

StefanFries

Rang: Einsteiger (0)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (16.07.2007 12:52)

2

Auf 10.000 Meter Höhe bei ca 1050 km/h

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

15047
SHGold

SHGold

Rang: Albert Einstein2 (34.745) | Flugzeug (241)

83 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (16.07.2007 14:12)

3

Wenn es schneller als der Schall fliegt.
Dieser ist in grosser Höhe langsamer als auf der Erde.
Allerdings liegt der kritische Bereich im Transschall. Da fliesst die Luft an Rundungen, wie der Flügeloberkante schon schneller als der Schall und darunter noch etwas langsamer. Die Belastung ist dabei besonders hoch.
Im Überschallbereich ist der Luftwiderstand vorne an Grössten und darunder machen die Wirbel hinter einem Fahr- oder Flugzeug den grösseren Bremseffekt.

1 Kommentar

135476
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Du kennst Dich aus! ;-)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

135476
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Doktorand (2.327) | Flugzeug (13)

6 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (21.07.2007 16:13)

4

Foto: Ein Jagdbomber Northrop F/A-18 Hornet im Überschallflug mit Wolkenscheibeneffekt

Detaillierte Fragen-Beantwortung:

In Bodennähe liegt die Schallgeschwindigkeit bei 320–340 m/s (1152–1224 km/h). Sie ist abhängig von der Temperatur, aber praktisch unabhängig vom Luftdruck. In größeren Höhen ist die Schallgeschwindigkeit wegen der niedrigeren Temperaturen geringer als am Boden (ca. 1050 km/h auf 10.000 m). Nähert sich das Flugzeug der Schallgeschwindigkeit (Mach 1), kommt es durch die Kompressibilität der Luft zu Stoßwellen an verschiedenen Teilen des Flugzeugs (siehe auch Verdichtungsstoß). Dadurch steigt der aerodynamische Widerstand erheblich an, bis diese Grenze, bildhaft Schallmauer genannt, überwunden ist. Danach sinkt der Widerstand wieder ab (bleibt jedoch höher als im Unterschallbereich). Flugzeuge benötigen daher ausreichend Schub, zum Beispiel einen Nachbrenner, oder müssen sich in einen Sturzflug begeben, um die Schallmauer durchbrechen zu können. (Die Geschwindigkeit, bei der im Luftstrom um das Flugzeug die ersten Stoßwellen auftreten, kann – abhängig von der Konstruktion des Flugzeugtyps – deutlich unterhalb der Schallgeschwindigkeit liegen.)

Quelle:

http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cberschallknall kopieren

Weitere Quellen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Schallgeschwindigkeit kopieren

Die SCHALLGESCHWINDIGKEIT IN DER LUFT je nach Temperatur:
http://134.176.128.63/schall.html kopieren

http://www.itwissen.info/definition/lexikon//___schallgeschwindigkeit.html kopieren


Ergänzung vom 21.07.2007 16:22:

Ergänzung vom 21.07.2007 16:28:

Foto: Douglas X-3 'Stiletto' (United States Army, U. S. AIR FORCE)

Weiteres Bonus-Antwortmaterial:

Die Douglas X-3 Stiletto war ein Experimentalflugzeug, welches zur Erforschung von aerodynamischen Effekten bei Geschwindigkeiten von Mach 2 und höher gebaut worden war. Weiterhin sollten die Bauweise mit den kleinen „Stummelflügeln“ sowie einige damals neue Materialien wie Titan getestet werden.

2 Kommentare

15047
SHGold
SHGold

Du offensichtlich auch ;-)
Wobei meine Konstruktionen in einer ms meist Mach 2-3 erreichen.

135476
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Ja gut, ich kam erst heute auf diese Seite bzw. Frage und längere Texte, die stimmen und gut formuliert sind , kann man schon übernehmen. Du hast nach 83 Minuten geantwortet, also Mach 1, lach!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

184901
k1x1989

k1x1989

Rang: Einsteiger (2)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (16.07.2007 12:53)

5

wenn es schneller als 343 m pro sek (schallgeschwindigkeit) fliegt das heist schneller als 1234,8 km pro stunde

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!