Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

297377
Japanese
Japanese (Rang: Mileva Einstein2)

Wie kann man selbst einen Osterhasen aus Hefeteig formen?

Ich suche einen Link in dem man zeigt wie das geht. Bitte keine Rezepte!


Ergänzung vom 18.03.2011 08:13:

Keine Ausstechformen!!

4 Antworten

212988
Willwissen24

Willwissen24

Rang: Albert Einstein (17.636) | Ostern (23)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (18.03.2011 08:19)

1

Schau mal weiter unten. Da beschreiben das einige. Gibt auch verschiedene Arten. viel Erfolg!

http://www.chefkoch.de/forum/2,36,140821/Wie-lassen-sich-Osterhasen-aus-Hefeteig... kopieren

4 Kommentare

297377
Japanese
Japanese

Ich suche einen Link in dem gezeigt wird wie das geht.Kannst du mir einen zeigen?

LH japanese

212988
Willwissen24
Willwissen24

Ach mit Bildern. Mal nachsehen.:-)

297377
Japanese
Japanese

Ein Video z.B.

297377
Japanese
Japanese

Ich kenn diese Seite und habe bereits versucht Bilder zu finden, ohne Erfolg. Vielleicht gelingt es ja dir? Ich würde mich freuen ..über diese Bilder für eine Anleitung.

LG japanese

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

642695
Karljoerg

Karljoerg

Rang: Albert Einstein7 (100.975) | Ostern (24)

24 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (18.03.2011 08:35)

2

Mit Schokolade ist's auch möglich - und schmeckt!

8 Kommentare

297377
Japanese
Japanese

Wie formt man so etwas aus Hefeteig? Das war meine Frage.

642695
Karljoerg
Karljoerg

Mit viel Gefühl und Kreativität..

642695
Karljoerg
Karljoerg

...dreidimensional wird's schwer - ich würde es auf einen bacckblech (liegend) machen!

297377
Japanese
Japanese

Die Anleitung fehlt eben. Trotzdem danke für deine Mühe.

LG japanese

642695
Karljoerg
Karljoerg

Bei Hefeteig - dreidimensional - dürfte es Grenzen geben, da der Teig sonst in seiner Ursprungskonsistenz viel zu fest sein müsste und nach dem Backen nur dem Zahnarzt helfen würde.
Ausserdem würde die Osterhasen bei normalem Teig und normalem Backenund Aufgehen zur Unkenntlichkeit zerfliessen - wenn dann nur zweidimensional.
Frohe Ostern!

642695
Karljoerg
Karljoerg

Eier wsären leichter zu machen :)

297377
Japanese
Japanese

Ich habe eine Anleitung gefunden. Man darf eben nie aufgeben!!

LG japanese

642695
Karljoerg
Karljoerg

Na toll -geht doch!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

8

8 Kommentare

510597
Amlika

Amlika

Rang: Maria Montessori (11.156)

83 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (18.03.2011 09:34)

3

Guck mal hier:
Ich mache jedes Jahr Hasen aus Hefeteig, ich versuchs halbwegs verständlich zu erklären:

Aus einer Hefeteigkugel einen kleinen Teil für den Kopf und die Ohren abschneiden - ca. 3/4 für den Körper, 1/4 für den Kopf. Nun den kleinen Teil einseitig mit der Hand ausrollen - auf der einen Seite ist es dicker und rund und die andere Seite ist dünner - die dünnere Seite ca. 3-4 cm einschneiden, das gibt die Ohren. Den größeren Teig wieder mit der Hand ausrollen, daß er in der Mitte dicker ist (Körper) und links und rechts dünner ausläuft. Nun den größeren, in die länge gerollten Teig wie zu einem Kreis drehen, dann steht vorne ein kleines Stückchen vor - das ist eine Pfote und rückwärts steht auch ein kleines Stummelschwänzchen vor. Den Kopf, mit dem dickeren, runden Teil in Richtung Pfote so halb auf und halb neben den Körper legen und ganz wenig andrücken und die Ohren auseinander legen. Im Kopf eine Rosine für das Auge fest eindrücken - wenn sie nicht ganz fest eingedrückt wird, ist die Rosine dann an der Oberfläche und könnte leicht dunkel werden.
Die geformten Hasen aufs Blech legen und nochmals ca. 30 Minuten zugedeckt gehen lassen, mit zerklopftem Ei vorsichtig besteichen und bei ca. 180 ° im vorgeheizten Backrohr hellbraun backen.

Es ist schwer, es so zu erklären, wer Interesse hat, dem schicke ich gerne eine Zeichnung mit diesem Hasen, einem Hasen mit einem Ei im Arm, einem Eierkörbchen, einem Osternest mit einem Ei in der Mitte und einer Osterente zu - einfach KM an mich.

Liebe Grüße und frohes Backen
Martha Lächeln

Quelle: http://www.chefkoch.de/forum/2,36,140821/Wie-lassen-sich-Osterhasen-aus-Hefeteig... kopieren

oder hier :

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.backecke.com/pic/rezepte/hefe-hase... kopieren

und hier:
http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.rezeptwiese.de/images/recipes/0007... kopieren


VIEL SPASS BEIM BACKEN!!


Ergänzung vom 18.03.2011 13:04:

Bild Nr.1


Ergänzung vom 18.03.2011 13:05:

Bild Nr.2




so?

2 Kommentare

297377
Japanese
Japanese

Herzlichen Dank, für eine Zeichnung würde ich mich sehr freuen

LG japanese

510597
Amlika
Amlika

alles klar :)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

881142
Petora

Petora

Rang: Lise Meitner (11.591) | Ostern (5)

117 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (18.03.2011 10:09)

4

Hallo Japanese,

das Bild zeigt Dir eine gute Backvorlage.

Ansonsten schau mal im Link - unter Post 3 und 6 gibt es auch interessantes.

http://www.chefkoch.de/forum/2,36,140821/Wie-lassen-sich-Osterhasen-aus-Hefeteig... kopieren

Liebe Grüße, Petora

1 Kommentar

297377
Japanese
Japanese

Ja toll, freut mich. Herzlichen Dank.

LG japanese

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!