Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

147625
Fastfaller
Fastfaller (Rang: Albert Einstein2)

Wer sind die Illuminati und was ist ihr bestreben?


Ergänzung vom 19.07.2007 02:24:

oh weh ich hätte sagen sollen keine überflüssigen URL, sondern nur kurz und stichpunktartig

5 Antworten

47391
hexe196740

hexe196740

Rang: Mileva Einstein (12.904) | Definition (37)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (19.07.2007 02:17)

1

Der Begriff Illuminaten/Illuminati stammt aus dem Lateinischen und bedeutet soviel wie „Erleuchtete“. Das positiv bewertete Prädikat erleuchtet zu sein haben sich in der Geschichte schon viele Gruppen zu Eigen gemacht, was allerdings auch schon der kleinste Nenner all dieser Gruppen ist. Auch wurde vielen Gruppen der sogenannte Illuminismus von Verschwörungstheoretikern einfach unterstellt.
Die Illuminaten sind aus dem Netz der Verschwörer, Verschwörungstheoretiker und Paranoiker nicht mehr wegzudenken. Denn die sagen, die Illuminaten seien verantwortlich für Staatsumschwünge, Wirtschaftsveränderungen und Börsenkurse, kontrollierten von den Medien bis zur Trinkwasserverteilung alles und haben einfach überall ihre Finger im Spiel. (siehe Weltverschwörung)
Illuminaten allgemein

* Menschen mit Psychosen und Halluzinationen (in der Psychiatrie)
* Selbstbezeichnung von Anhängern esoterischer (rosenkreuzerischer) Bewegungen (etwa seit dem 16. Jahrhundert)
* Heute, Synonym für eine bestimmte, geheime Gruppe von Verschwörern, insbesondere Weltverschwörern.

Illuminaten/Erleuchtete - Gruppen

* Die Alumbrados (span. Erleuchteten), eine christliche Sekte die vom 15. bis 17. Jahrhundert bestand und der Inquisition zum Opfer fiel
* Die Illuminés d'Avignon, eine freimaurerähnliche Organisation, welche im 18. Jahrhundert in Frankreich bestand.
* Der Illuminatenorden des Adam Weishaupt, ein Geheimbund in der letzten Hälfte des 18. Jahrhunderts, der vorwiegend im deutschsprachigen Raum bestand.
* Der Illuminatenorden des Theodor Reuss, eine angebliche Neu-Gründung des Ordens von Adam Weishaupt. (vermutlich heute Teilorganisation des Ordo Templi Orientis)
* Der Illuminatenorden des Leopold Engels, der nahe dem Orden des Theodor Reuss stand, aber letztendlich sich von diesem löste. (Vermutete Existenz einzelner Logen in der Schweiz)
* Die Illuminaten von Thanateros, eine chaosmagische Gruppe der Gegenwart (scheinbar teilweise von Illuminatus! beeinflusst).
* Die Hetairia Conluceo Global oder Global Illuminated Society, sie sieht sich in der Tradition des weißhauptschen Illuminatenordens. [1]

sekundäre Illuminaten/Erleuchtete - Gruppen
Weiterhin gab es Gruppen die sich zwar als Illuminaten betrachteten, aber diese Bezeichnung nur bedingt verwendeten.

* Das getaufte Urchristentum (von dem Adam Weishaupts den Namen seines Ordens ableitete)
* "Brüder und Schwestern des freien Geistes" eine pantheistisch-mystische Glaubensgruppe des Mittelalters (13.Jh.)
* Die Gold- und Rosenkreuzer
* Die Martinisten
* Die kalvinistische Bewegung der Baptisten

Illuminaten nach Verschwörungstheoretikern
Die Illuminaten bestehen aus den reichsten und mächtigsten Menschen der Welt, sie sollen viele Tarn-Organisationen haben, die sie entweder selbst gegründet oder infiltriert haben, hier eine Auswahl von Illuminaten und angeblichen "Masken": * Bilderberg-Konferenzen
* Bohemian Club
* Freimaurerei
* Schwarzer Adel
* Round Table

Studentenverbindung

* Skull & Bones

Think Tanks

* Club of Rome
* Council on Foreign Relations (CFR)
o American Council on Germany
o Atlantik-Brücke e.V.
* Project for the New American Century (PNAC)
* Trilaterale Kommission (TK oder TC)

Desweiteren gibt es noch geheime Organisationen die zu den Illumianten gehören sollen, deren Existenz aber nicht ausreichend verifiziert werden kann.

* Die 13 Satanischen Blutlinien
* Rat der 13
* Rat der 33
* Komitee der 300
* Amerikas 60 Familien
* Bruderschaft der Schlange

Üblicher Weise werden als Illuminaten mächtige Interessen-, bzw. Lobbygruppen bezeichnet die selbst nicht öffentlich in Erscheinung treten sonderen als Darhtzieher im Hintergrund den Lauf der Geschichte bestimmen. Dies trifft hier nicht (mehr) auf alle genannten Gruppen zu, jedoch haben alle genannten eine Gemeinsamkeit: Keine der genannten Gruppen ist, z.B. durch Wahlen, demokratisch legitimiert.

Historisch betrachtet g


Ergänzung vom 19.07.2007 02:19:

geht der Begriff "Illuminaten", als Verschwörer, auf das Verbot des Illuminatenordens von Adam Weishaupt zurück, dem man die Heraufbeschwörung der Französischen Revolution unterstellte.

Verschwörungstheorien
H intergrund
Kompatibilität des Begriffs
Es gibt zahlreiche und unterschiedlich wirksame Gründe warum grade die Illuminaten heute als die Verschwörer schlechthin gebrandmarkt sind.

Ein Aspekt ist die Kompatibilität des Namens. Viele Außenstehende und esoterisch, okkultistische oder andere Bewegungen die meinen für sich selbst eine höhere Erkenntnis gewonnen zu haben bezeichnen sich so. Wer nach Illuminaten sucht und nichts weiter als den Namen hat wird schnell fündig werden.

Der Begriff „Illuminaten“ ist unmöglich an eine Gruppe zu binden, sowohl im rechten wie auch linken Lager, sowohl in den obersten wie in den untersten Schichten wird man die Illuminatentheorien finden.

Illuminat zu sein sag nichts über die Person aus, außer das sie sich als erleuchtet sieht, was von vielen, meist selbst unerleuchteten, als Selbstüberschätzung und sogar als Übermenschentum, wie es die Nazis für sich in Anspruch nehmen, betrachtet wird.

So kann jeder sein Feindbild als die Illuminaten erklären und muss nicht damit rechnen wegen Verleumdung oder Volksverhetzung angeklagt zu werden wenn er gegen die Illuminaten hetzt.

Auch findet eine indirekte Kommunikation zwischen Rechten und Linken Verschwörungstheoretikern statt, was einen breiten Konsens schafft.

Dies wird zum Beispiel dadurch deutlich, dass die Rothschilds sowohl in Rechten Theorien wegen ihrer Religion(Judentum) und in Linken Theorien wegen ihres Reichtums(Hochfinanz) auftauchen.

Illuminatus!
Besonders starken Auftrieb erfuhren die Verschwörungstheorien um die Illuminaten durch den (eigentlich satirischen) Roman „Illuminatus!“ Robert Anton Wilson und Robert Shea. Erst durch dieses Buch erfuhren die Illuminaten Kultcharakter.

„Illuminatus!“ behandelt zahlreiche Verschwörungstheorien und Weltbilder auf eine (beabsichtig) verwirrende Art und Weise, dabei legt das Buch sich nicht auf eine der sich auch widersprechenden Theorien fest, sondern führt den Leser immer in neue Theorien ein. Durch die zum Teil recht kuriose Handlung ist der Leser schnell dazu verleitet selbst die Utopischsten und Absurdesten Erklärungsmodelle der Handlung zu akzeptieren.

Ein Wichtiges Merkmal ist auch das dem Leser die Geschichte in Bruchteilen präsentiert wird, was dem Leser herausfordert die Geschichte selbst im Kopf zusammenzufügen (vergleiche Impressionistische Kunst). Dies ist zwar ein häufig von Lesern kritisiertes Merkmal, aber es spiegelt deutlich den Aufbau des Weltbilds von vielen Menschen, insbesondere Verschwörungstheoretiker, wieder, in denen Bruchstücke überinterpretiert werden und widersprechende Fakten ausgeblendet.

Das Buch zeigt eine starke Realitätsverknüpftheit und ist nicht beschränkt auf sich selbst, dadurch kann auch das Bild der eigenen Realität hinterfragt werden, was den Leser z.B. dazu veranlassen könnte jedem Weltbild und jedem Glauben zukünftig skeptischer Gegenüberzustehen. Allerdings ist es auch nicht selten, dass Leser sich in ein neues Glaubensystem (siehe Diskordianismus) oder (Verschwörungs-)Weltbild, welches im Buch beschrieben wird, stürzen. Letzteres zeigt sich in den Verschwörungstheorien die im Folgenden aufgeführt werden:

* Die Illuminaten wurden nicht 1785 aufgelöst sondern operierten im Geheimen weiter.
* Die Illuminaten seien für die französischen Revolution 1789, wenn nicht sogar für jede Revolution verantwortlich
* Die Illuminaten gingen auf die 1090 n. Chr. von Hassan i Sabbah gegründete Ismaelische Sekte, den Assassinen zurück
* Die Illuminaten seien auf Atlantis entstanden (siehe Gruad, Ingel Rild, Lilith Velkor)
* Auf der Ein-Dollar-Note ist nicht George Washington sondern Adam Weishaupt abgebildet
* George Washington hat nie existiert oder wurde durch Adam Weishaupt getötet.
* Die Rückseite des Siegels der USA ist das Illuminatensiegel(ebenfalls auf der Ein-Dollar-Note abgedruckt)


Ergänzung vom 19.07.2007 02:20:

Die Illuminatus! Trilogie erfuhr zusätzliche Popularität im deutschen Raum durch den Film 23, der das Jugendliche Leben des KGB-Hackers Karl Koch bis zu seinem Tod behandelt. Im Film wurden Theorien aus dem ersten "Illuminatus!"-Buch aufgegriffen und so wieder zum Gesprächsstoff gemacht. Weiterhin wird der Eindruck vermittelt Karl Koch hätte (durch das Buch) unter Paranoia gelitten oder sei wirklich verfolgt worden.

weitere Informationen unter: Illuminaten Memos

Illuminati
Ähnlich wie „Illuminatus!“, wenn auch um einiges schwächer, schuf der Roman Illuminati von Dan Brown wieder ein breites Publikum für diverse Verschwörungstheorien. Allerdings wird im Gegensatz zu „Illuminatus!“ hier nur eine Theorie vertreten. Dan Brown, der sein Vorwort geschickt im Stiele eines Mindfucks formuliert (eindeutig zweideutig), vermittelt das Bild eines Ordens der um Galilei bestand hatte und aus kirchenfeindliche Wissenschaftlern besteht. Dan Brown verweist in seinem Werk auf zahlreiche Kunstwerke die er so uminterpretiert das ein schlüssiges Bild daraus wird und sogar einige Leser die Beschreibung der Illuminati für Bare Münze nehmen.

Einzeltheorien
Verschwörungst heorien sind selten Konstant gradlinige Geschichten, was grade im schnelllebigen Internet deutlich wird. Theorien setzten sich meist aus vielen kleinen Bruchstücken zusammen, so dass komplexe Theorien häufig nur so vor Missing Links strotzen und auch Widersprüche beschwören. Prinzipiell gilt:

JEDER KANN EIN ILLUMINAT SEIN!

Wenn sie wissen, eine Theorie haben oder zumindest Hinweise kennen wer die Illuminaten sind, können sie diese im Folgenden ergänzen!

Folgende Verschwörungstheorien und Meinungen kursieren über die Illuminaten:

Illuminaten und Antiklerikalismus und/oder Satanismus

* Aleister Crowley : Berichtet vom erleuchteten Geheimorden A.'.A.'. (was vermutlich Austrum Argentum heißt). Rechts-Christliche sehen in diesem Orden die Illuminaten als Satanisten.

* Pat Robertson sieht in den Illuminaten eine sozialistische, antichristliche Verschwörung gegen die USA die von New-Age-Anhängern und Freimaurern unterstützt wird, aber zum Glück mit Gebeten aufgehalten werden kann.

* Dan Brown: Die Illuminati seien eine von Galileo Galilei gegründete die satanistische, scientizistische und antiklerikale Vereinigung, die sich zum Ziel gesetzt hat, das "Licht der Vernunft" und der Wissenschaft in die Welt zu tragen und die katholische Kirche entweder zu zerstören oder ihr jede Machtbasis zu entziehen. Auch hier werden Verbindungen zu den Assassinen erwähnt.

* Sascha Patrick Hechler, Verehrer der Illuminati, Oberhaupt der exquistitum: Die Illuminaten gibt es noch. Sie existieren nur noch viel weiter als je zuvor im Untergrund.

* John Todd gibt an ein Mitglied des Rats der 13 gewesen zu sein. Nachdem er den Ausstieg schaffte und zum Christentum konvertierte greift er die Illuminaten an. Nach ihm sind die Illuminaten eine Vereinigung, die aus so ziemlich allen esoterisch okkulten Gruppierungen, vor allem Hexen und Satanisten, bestehen. An ihrer Spitze stehen die Rothschilds, die im Kontakt mit dem Teufel stehen, wobei er aber betont, dass es keine Zionistische Verschwörung ist. Nach seiner Meinung setzt diese Gruppe Dämonen auch dazu ein um mit Musik (vor allem Rock-Musik) und Filmen(Star Wars, "Die Macht soll mit dir sein") seine Anhängerschaft auszubauen.


Ergänzung vom 19.07.2007 02:22:

Die Frage des Ursprungs der Illuminaten
Eine Weltverschwörung wie die Illuminaten wird nicht einfach 1776 gegründet! …da könnte ja jeder kommen …

Nein, ein Geheimbund wie die Illuminaten hat eine lange Historie, eine Historie die mit unter die ganze Menschheitsgeschichte überspannen kann und manchmal sogar über sie hinaus reicht. pro-luziferistische Vorstellung
Luzifer, der Lichtbringer, war der erste Illuminat. Er begehrte auf gegen die Herrschaft Gottes als er die Sünde beging Gott zu schauen. Luzifer berichtete seinen Untergebenen was Gott wirklich trieb, worauf dieser erstmal einen Aufstand am Hals hatte den seine Truppen blutig niederschlugen, Luzifer und seine Unterstützer wurden ins Erdreich verbannt. Die Illuminaten sind seit dem diejenigen denen Luzifer erzählt hat(bzw. vorgegeben hat das zu tun) was Gott den wirklich dauernd treibt.Mehr dazu im folgenden link:http://www.verschwoerungen.info/wiki/Illuminaten kopieren

3 Kommentare

94290
OpFlash
OpFlash

Oh mein Gott....
Und er wollte nur Stichworte! xD

53641
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Boah eh!Da ht sich jeman mit dem Thema auseinandergesetzt,Respekt!Leider muß ich dir ein wenig ob deiner Rückschlüsse widersprechen(Paranoiker?)Man muß nur die richtign Quellen kennen,dann würdest auch du,nachdem du es "verdaut"hast,zu anderen schlüssen kommen.Ich fürchte aber,es wird dich sehr erschrecken-ehrlich-sodaß ich nicht weiß,ob ich es verantworten kann,dir das Ende eines Fadens zu geben.Mail mich über "Nachrichten"an wenn es dich interessiert.

47391
hexe196740
hexe196740

das mit den stichworten kam leider in der ergänzung-sorry!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

930
Sique

Sique

Rang: Robert Koch (8.461) | Definition (187), illuminati (43)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (19.07.2007 02:17)

2

Die Illuminaten gibt es seit 220 Jahren nicht mehr, der Orden hat sich 1785 aufgelöst. Damit gibt es auch keinen Ordens-Pressesprecher mehr, der den ganzen Verschwörungstheorien widersprechen kann. Alles, was du über die Illuminaten heute liest oder hörst, ist sehr, sehr grenzwertig.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

87518
blaues_salz

blaues_salz

Rang: Mileva Einstein (23.277) | Definition (20)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (19.07.2007 02:19)

3

Wer sind die Illuminaten?
Der Begriff Illuminaten/Illuminati stammt aus dem Lateinischen und bedeutet soviel wie „Erleuchtete“. Das positiv bewertete Prädikat erleuchtet zu sein haben sich in der Geschichte schon viele Gruppen zu Eigen gemacht, was allerdings auch schon der kleinste Nenner all dieser Gruppen ist. Auch wurde vielen Gruppen der sogenannte Illuminismus von Verschwörungstheoretikern einfach unterstellt.
http://www.verschwoerungen.info/wiki/Illuminaten kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Nicht hilfreiche Antworten einblenden. (2)

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1032609
xprofiit
xprofiit

Illuminati ist eine geheime Orgainisation, die sich nicht von jetzt auf gleich erläutern lässt. Hier ein Ansatz dafür. http://www.was-ist-illuminati.de kopieren

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!