Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Interview mit Nadeshda

Liebe Community, schon eine ganze Weile war es ruhig in Sachen Interviews auf dem COSMiQ-Blog – das soll sich heute aber ändern.  weiter ...



Neueste Antworten

746490
girly_y
girly_y (Rang: Master)

Soll man eigentlich die Geschichte " Die Verwandlung" von Franz Kafka lesen? ist es empfehlenswert?

3 Antworten

748430
Noctiferix

Noctiferix

Rang: Mileva Einstein3 (44.122) | Literatur (85)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (03.05.2011 13:23)

1

Wenn mans mag ist das Lesen ein gigantischer Genuss, wenn man so seine Probleme mit Kafkas Stil hat ist es eine endlose Qual, die sich wirklich lange hinzieht.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

355497
Lyk44

Lyk44

Rang: Albert Einstein (14.800) | Literatur (2.791), Kafka (33)

7 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (03.05.2011 19:41)

2

Der Text gehört m.E. zum Besten, was die deutsche Literatur (des 20. Jhdts.) an Prosa-Text zu bieten hat.Für die Analyse und Deutung kommst du allerdings nicht ohne die psychoanalytische Interpretationsmethode aus. Es geht um Entfremdung eines Menschen von sich selbst, seiner Familie und den gesellschaftlichen Erwartungen, die man an ihn als "Ernährer" der Familie und Handelsvertreter stellt. - (Kafka nennt es einen "Reisenden".)
Es ist eine Art modernes Anti-Märchen mit einem Helden, für den es kein Happy End gibt, es sei denn durch "Flucht" in eine geänderte Existenzweise, hier durch Verwandlung in einen 'Mistkäfer': Rettung vor Ausbeutung und aufgezwungener Lebensweise durch Selbstaufgabe. Am Ende ist Gregor Samsa auch für die Familie nur noch ein nutzloses Ungeziefer, das verendet aus dem Zimmer entfernt wird.Eine sehr bittere Pointe.Die vom Leser erhoffte Auflösung, die Rückverwandlung in menschliche Gestalt - so geschieht sie ja in bekannten Märchen - findet nicht statt. (Gregor würde dann ja zurückkehren in eine "böse" Lebensform, was er sich nicht wirklich wünschen kann.)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

833598
Detritus

Detritus

Rang: Student (425) | Literatur (9)

7 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (09.05.2011 14:31)

3

Ist bisher das einzige Werk von ihm, das ich gelesen habe, aber es hat mir sehr gut gefallen. Wie oben bereits sehr gut erklä-rt wurde, muss man aber sehr vieles selbst interpretieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!