Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

163854
jaki
jaki (Rang: Master)

Warum platzen Gartentomaten häufig am Strauch?

4 Antworten

109885
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Professor (5.120) | lebensmittel (97), Garten (59)

1 Minute nachdem die Frage gestellt worden ist (25.07.2007 10:36)

1

Das passiert bei Regenwetter.
Vermutlich nimmt das Fruchtfleich mehr Wasser auf als gewöhnlich und bringt damit die Haut zum Platzen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

141063
Schneestern67

Schneestern67

Rang: Studentin (529) | Garten (24), lebensmittel (21)

55 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (25.07.2007 11:30)

2

Wenn sie zu viel Wasser von oben abgekommen. Sorge dafür das sie ab dem Zeitpunkt wo die Früchte kommen bei Regen immer abgedeckt ist.
Ich hatte das Problem auch.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

172415
ziskadesign

ziskadesign

Rang: Einsteiger (42) | Garten (81), lebensmittel (55)

92 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (25.07.2007 12:07)

3

Tomaten platzen nur im recht reifen Zustand, wenn durch Regenwasser eine plötzliche Abkühlung kommt und der Innendruck der Tomate sich nicht schnell genug dem Außendruck anpassen kann. Grüne Tomaten platzen nicht. Aber voll-reife Kirschen, die Regen abbekommen platzen auch. Das selbe Prinzip.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

31697
herbert-h

herbert-h

Rang: Bachelor (757) | lebensmittel (19), Garten (6)

12 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (25.07.2007 10:47)

4

Regen ist destilliertes Wasser. In den Tomaten befindet sich dagegen eine Lösung. Die Tomatenhaut ist ein bischen durchlässig für Wasser, aber nicht für die gelösten Substanzen. Es kann sich durch Osmose ein Druck in der Tomate aufbauen, der diese platzen läßt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Osmose kopieren

2 Kommentare

163854
jaki
jaki

Danke, das mit der Osmose leuchtet mir ein. Allerdings ist Regenwasser in den meisten Regionen natürlich alles andere als destilliertes Wasser, da der Regen Schadstoffe aus der Luft wäscht, wodurch ja z.B. der Saure Regen entsteht.

31697
herbert-h
herbert-h

Da hast du natürlich recht.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!