Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

867436
NicoleValerij
NicoleValerij (Rang: Studentin)

HILFEEEE bin wiedermal zu doof für mathexD 2y+3x=2 8x-34=-2y / und 6y=-18x 7x= y-53

bitte den lösungsweg wenns geht:DD

Anzeige

2 Antworten

423286
cxycxy

cxycxy

Rang: Albert Einstein24 (315.337) | Mathematik (17.052), gleichsetzungsverfahren (31)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.09.2011 15:58)

1

2y+3x=2
8x-34=-2y

Bring die y in der ersten Gleichung alleine auf eine Seite.
Dann setz die Gleichungen gleich.


6y=-18x
7x= y-53

Hier am besten die y in der zweiten Gleichung alleine auf eine Seite bringen.
Das Ergebnis dann in die erste Gleichung einsetzen.

13 Kommentare

867436
NicoleValerij
NicoleValerij

ich hab die aufgabe schon gelöst ich möchte nur wissen ob die lösung richitg ist:S

464801
G.J.
G.J.

Sehr schön. Dann gib mal deine Lösung an.

867436
NicoleValerij
NicoleValerij

meien lösung ist: x=6,4 bei der ersten gleichung und bei der 2 bin ich ein hoffnungsloser fallo.O könnt ihr mir da nicht helfen?

464801
G.J.
G.J.

x=6,4 ist richtig - aber nur die halbe Lösung. Da fehlt noch y =

867436
NicoleValerij
NicoleValerij

asooooo ja y=17,5:D

464801
G.J.
G.J.

Das stimmt nicht.

867436
NicoleValerij
NicoleValerij

wie bekomm ich den überhaupt y raus?

464801
G.J.
G.J.

Du setzt für x die 6,4 in die erste Gleichung ein und formst nach y um. Dann machst du die Probe und setzt die Werte für x und y in die zweite Gleichung ein.

423286
cxycxy
cxycxy

Du fragst nach dem Lösungsweg und wenn Du ihn bekommst, sagst Du, Du hast ihn schon und willst wissen, ob Deine Lösung richtig ist, die Du aber nicht nennst ...
Ungewöhnliche Vorgehensweise ...

867436
NicoleValerij
NicoleValerij

hier mein lösungsweg:
-3x+2=-8x+34
-3x+8x=-2+34
5x=32
x=6,4
y= -3x*6,4+2
y=17,2

sooo wo ist denn mein fehler?

464801
G.J.
G.J.

Nicht y sondern 2y und nicht 17,2 sondern -17,2.

867436
NicoleValerij
NicoleValerij

vielen dank:D

423286
cxycxy
cxycxy

Und nicht y = -3x*6,4+2, sondern y = -3*6,4+2
Ist natürlich logisch, aber in Mathe ein blöder Flüchtigkeitsfehler, der natürlich zu Punktabzug führt.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

13

13 Kommentare

Anzeige
464801
G.J.

G.J.

Rang: Albert Einstein8 (103.650) | Mathematik (43.791), gleichsetzungsverfahren (12)

38 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.09.2011 16:28)

2

I: 6y = -18x | :6
II: 7x = y-53

I: y = -3x
3x = -y | +II
10x = -53 | :10

x = -5,3

y = -3*(-5,3) = 15,9

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
911689
COSMiQ-Moderator15
COSMiQ-Moderator15

Hallo NicoleValerij,
Du bist ja noch ganz neu auf COSMiQ, deshalb möchte ich dich auf folgendes hinweisen:
Hausaufgabenfragen können auf COSMiQ gestellt werden, wenn Sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn du einen Rat zumLösungsweg suchst, bist du an der richtigen Stelle. Zunächst sollte man aber immer versuchen, die Hausaufgaben allein zu bewältigen.
Viele Grüße
Schmiegelmann

423286
cxycxy
cxycxy

Vielen Dank für keine Bewertung.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!