Anzeige

Neueste Antworten

115649
Invader-Zim11
Invader-Zim11 (Rang: Albert Einstein3)

Besitz das Geistige selbst, eine eigene Existenz ausserhalb des Gehirns?

Anzeige

5 Antworten

317511
oberhaenslir

oberhaenslir

Rang: Albert Einstein9 (124.970) | Wortbedeutungen (1.287), Menschen (1.118), Bedeutung (679)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.10.2011 22:28)

1

'Geist' ist ein aus historischen Gründen uneinheitlich verwendeter Begriff von Philosophie, Theologie und Psychologie. Soweit es sich dabei um kognitive Fähigkeiten handelt, werden diese vom und im Gehirn gesteuert.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
285333
mona1231

mona1231

Rang: Mileva Einstein5 (71.886) | Psychologie (2.040), Menschen (1.966), Philosophie (1.044)

11 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (13.10.2011 08:40)

2

Nein, das geht nicht.

Geist, Körper und "Seele"/Psyche sind untrennbar miteinander verbunden.

Ohne einen Körper gibt es keinen Geist usw.
Sie sind quasi voneinander abhängig.

Wäre der Geist unabhängig, müsste er aus sich selbst heraus entstehen. Das allerdings ist unmöglich, denn nichts entsteht aus sich selbst heraus.
Alles hat eine Ursache.

5 Kommentare

874874
hewig-76
hewig-76

"Ohne einen Körper gibt es keinen Geist"
Woraus ensteht der Körper?
Was war zuerst da, der Geist oder der Körper.
Wo bleibt der Geist wenn der Körper nicht mehr da ist?

874874
hewig-76
hewig-76

"Ohne einen Körper gibt es keinen Geist"
Woraus ensteht der Körper?
Was war zuerst da, der Geist oder der Körper.
Wo bleibt der Geist wenn der Körper nicht mehr da ist?

874874
hewig-76
hewig-76

Warum das jetzt zweimal da steht weis ich auch nicht.

874874
hewig-76
hewig-76

Ich hab doch erst ein Glas Rot Wein getrunken.

285333
mona1231
mona1231

Der Geist geht ebenso wie der Körper. Was bleibt ist Energie, die sich umwandelt.
So ist das nun mal.
Der Geist, der bleibt, besteht aus den Spuren, die du hinterlässt, die Gene, die du mit deinen Erbinformationen weiter gibst.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

5

5 Kommentare

937682
Klaus02

Klaus02

Rang: Einsteiger (66) | Psychologie (36), Menschen (29), Philosophie (14)

22 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.10.2011 22:41)

3

Der Begriff Geist stammt aus dem Christentum und meint die Verbindung zu Gott oder das Göttliche im Menschen, es ist zu unterscheiden vom Körper, (das was wir anfassen können) und der Seele. (unsere Gedanken, Gefühle, Gewissen...)

In unserer säkularen Gesellschaft wird der Begriff aber oft mit anderen Inhalten aufgefüllt, meist aus dem Bereich "Seele".

Im Christlichen Kontext ist der Geist die Verbindung mit Gott (durch Gott selbst) und reicht deshalb von außerhalb des Menschen in sein Inneres

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

860117
mr.crane

mr.crane

Rang: Student (345) | Psychologie (5)

27 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.10.2011 22:47)

4

nein

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

930379
godzilla

godzilla

Rang: Master (1.467) | Menschen (36), Psychologie (18), Wissenschaft (12)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (13.10.2011 01:05)

5

Ich war vor meiner Pensionierung Angestellter eines Elektronikkonzerns; ich war sehr überrascht, dass es bei uns eine Firmenkultur gibt. Wer als Erster nach dem schwarzen Peter greift und behauptet, Geist und Denken seien unabhängig vom Gehirn, so war die Meinung der Kollegen. Der riskiert die Frist lose ...


Ergänzung vom 13.10.2011 01:07:

Gibt es eine Atmung ohne die Lunge; Sehen ohne Augen, Scheiße ohne das Aaschloch?

1 Kommentar

874874
hewig-76
hewig-76

Ich glaube ich kenne diesen Konzern.
Aber Fristlose schreibt man zusammen. Is ja auch sch..... egal.
Schönen Samstagabend noch.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
843806
RichardCromwell
RichardCromwell

Bezeichnest du hier "Das Geistige des Menschen"?

Falls ja: Eine solche Vermutung ginge wohl bereits in's GeistLiche, naturwissenschaftlich gibt es keine solche Phänomene, nein.

930379
godzilla
godzilla

An alle: Kennst du das philosophische Problem von Geist und Materie?

The problem of matter and mind.

What is mind? No matter.

What is matter? Never mind.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!