Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

33596
gretchen1843
gretchen1843 (Rang: Mileva Einstein7)

Hat es Sinn, wenn ich (Rentner) einen Hartz4-Empfänger, der mir relativ ...

... viel Geld schuldet, anzeige (einen Titel erwirke) oder ist der gesamte Betrag dieser Leistung unpfändbar?

Anzeige

8 Antworten

758711
JEWI

JEWI

Rang: Albert Einstein6 (84.944) | Hartz IV (347), Schulden (115)

31 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.10.2011 08:58)

1

Um mal ein Rechtsirrtum auszuräumen: Schulden machen ist keine Straftat - sonst müsste unser Finanzminister die Todesstrafe bekommen.

Also anzeigen lohnt und geht nicht. Einen Mahnbescheid und dadurch einen Titel erwirken kann sinnvoll sein, da so ein Titel für die nächsten 30 Jahre gilt und falls du stirbst: Deine Erbe können dann das Geld eintreiben. So ein Mahnbescheid ist recht günstig zu bekommen.

Aber momentan als ALG2 Empfänger ist es sinnlos da irgendwas pfänden zu lassen, sein ALG2-Geld eh nicht und ob er wirklich Wertgegenstände in der Wohnung hat bezweifle ich auch.

50 Euro hören für dich wenig an, aber für ihn sind das ca. 14% seines Einkommens. Bis auf einen Mahnbescheid würde ich auch nichts machen, es kostet alles nur Geld, was der Schuldner eh nicht zurückbezahlen kann.

3 Kommentare

33596
gretchen1843
gretchen1843

Für mich sind 50,- € ebenfalls viel Geld, deshalb möchte/kann ich ja auch nicht "großzügig" auf dieses Geld verzichten. Meine Rente liegt ganz sicher unter seinem "Einkommen" und ich muss davon auch alle Kosten (Miete usw.) selbst tragen. Mit "anzeigen" habe ich mich falsch ausgedrückt, ich bewege mich zu selten in solchem Umfeld. ;-) Einen Mahnbescheid werde ich aber nun doch erwirken. Danke für den Hinweis.

758711
JEWI
JEWI

Wenn deine Rente so niedrig ist, so kannst du diese mit Sozialleistungen aufstocken. Falscher Scham ist fehl am Platz! In Zukunft wird es eine Menge Rentner geben, die nicht mehr von ihrer Rente leben können und so zusätzlich Geld brauchen - wohl auch dein arbeitsloser Schuldner.

33596
gretchen1843
gretchen1843

Sozialleistungen werde ich erst dann beantragen, wenn es gar nicht mehr anders geht. Noch gehe ich zusätzlich arbeiten, denn ich bin Zeit meines Lebens gewohnt gewesen, von meiner Hände Arbeit zu leben.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

Anzeige
265412
Heinhilde

Heinhilde

Rang: Professorin (4.997) | Hartz IV (5)

14 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.10.2011 08:41)

2

Liebes Gretchen,
auf jeden Fall wüde ich so einen Titel erwirken. Es kann zwar sein, dass Du das Geld nicht sofort zurückbekommst. Aber eventuell kann man sich auf eine Ratenzahlung einigen, wenn die finanzielle Lage das erlaubt. Unpfändbar sind diese Leistungen nicht.
http://www.sozialhilfe24.de/news/798/pfaendung-der-hartz-iv-regelleistung/ kopieren

Viele liebe Grüße von Heinhilde

2 Kommentare

33596
gretchen1843
gretchen1843

Mit diesem Link hast Du mir sehr geholfen, danke.

33596
gretchen1843
gretchen1843

Ich habe mir die Texte ausgedruckt und werde die Sache mit meinem Sohn "bekaspern".

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

624470
Markion2008

Markion2008

Rang: Albert Einstein4 (61.667) | Schulden (18), Hartz IV (10)

25 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.10.2011 08:52)

3

Also, zwecklos ist das Erwirken eines Titels nicht.
Du hast dadurch die Chance, daß du aus den Beträgen, die Hartz 4 übersteigen, einen Betrag bekommst.
Vor Allem, wenn der Schuldner aus irgend einem Grund zu etwas Geld kommt, bist du dabei.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

924852
LeCroissant

LeCroissant

Rang: Albert Einstein3 (42.523) | Hartz IV (98), Schulden (6)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.10.2011 08:37)

4

Na ja, sofort ANZEIGE erstatten ist doch kindisch oder nicht?

In der Regel gehört es sich doch, dass man dies vorab seriös regelt.
Gut, ich kenne die Vorgeschichte nicht, aber vorab sollte man reden bzw. es seriös klären. Fruchtet nichts, dann kann man ja anmahnen und/oder eine Mahnbescheid erlassen. Sicherlich kannst du auch ein Inkassobüro und/oder Anwalt einschalten, um dann einen gerichtlich vollstreckbaren Titel zu erwirken. Damit hättest du, auf lange Sicht hin, etwas in der HAnd.

Na ja, diese Person kann ja kleine angemessene Raten bezahlen und irgendwann wird diese Person auch wieder Arbeit haben oder nicht?

Gehe doch einen Schritt nach dem anderen und nicht gleich von 0 auf 100.
Pfänden kann man so eh nicht. Die Pfändungsgrenze liegt bei 980,00 € oder so.

Viel Glück!


Ergänzung vom 13.10.2011 08:45:

Wichtig ist halt:
Versuchen sollte man alles bzw. es immer und du musst auch wissen, dass du etwaige "UNKOSTEN" meistens vorstrecken musst. Dies wäre halt ein Nachteil,
aber versuchen würde ich dies immer.

Ich weiß ja nicht um was es geht bzw. wie hoch der Betrag ist,
aber mit angemessenen Raten wird dies schon gehen oder nicht?


Ergänzung vom 13.10.2011 08:46:

Man muss halt "nur" Geduld haben und dann auch daraus lernen bzw. einsehen, wen man in Zukunft Geld leiht.

2 Kommentare

33596
gretchen1843
gretchen1843

"Sofort" ist relativ (ich warte seit 3 Jahren, mit Gesprächen und schriftlichen Aufforderungen) und "kindisch" ist der falsche Ausdruck dafür, dass ich eine einstmalige freundschaftliche Unterstützung/Hilfe nun doch endlich wieder zurück haben möchte.

33596
gretchen1843
gretchen1843

Mit meiner Rechtschutzversicherung müsste das klappen, denke ich. Und dass ich daraus gelernt habe, steht so fest, wie das Amen in der Kirche. Ich bedaure nur, dass solch Verhalten dafür sorgt, dass man (ich) nie mehr einem Menschen in Not unter die Arme greift.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Anzeige
695159
frowolf

frowolf

Rang: Albert Einstein3 (45.642) | Hartz IV (46), Schulden (18)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (13.10.2011 12:18)

5

verbuche den betrag als spende

1 Kommentar

33596
gretchen1843
gretchen1843

Ach, frowolf, Du kannst einem aber wirklich Mut machen. ;-(

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

285333
mona1231

mona1231

Rang: Mileva Einstein5 (71.882) | Hartz IV (94), Schulden (19)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.10.2011 08:31)

6

Hartz 4 ist unpfändbar. Was soll man denn da noch pfänden?

Einen Titel kann man aber auf jeden Fall erwirken, denn er bleibt ja wahrscheinlich nicht immer arbeitslos.

3 Kommentare

33596
gretchen1843
gretchen1843

Mir würde ja als Geste guten Willens schon ausreichen, wenn er monatlich 50,- € zahlen würde, aber er ruht sich auf dieser Leistung aus. Nein, er wird sicher keine Arbeit mehr bekommen (Altersfrage), die er seiner für würdig erachtet, und er will es auch nicht, wie ich den Eindruck habe.

285333
mona1231
mona1231

Auf dieser "Leistung" kann sich niemand ausruhen.
Sie genügt gerade um zu existieren.
50 € sind da sehr viel Geld.

33596
gretchen1843
gretchen1843

Dann weiß ich nicht, weshalb doch sehr viele Menschen mit dieser Leistung zufrieden sind und keine Tätigkeit annehmen wollen. Ich weiß z.B. von einem Nachbarn, dass es Beschäftigungen gibt - er hat immer eine (obwohl er auf die 80 zugeht), weil seine Rente nicht sehr hoch ist.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

238449
hummel680

hummel680

Rang: Melitta Bentz (9.961) | Hartz IV (148)

15 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.10.2011 08:42)

7

Das ist wohl ziemlich zwecklos.
Selbst wenn er/sie irgendwann wieder arbeiten sollte, so warten oftmals andere Gläubiger auch auf ihr Geld.
Gläubiger, die vorrangig sind, wie öffentliche Forderungen, oder andere Gläubiger, die schon länger warten.
Eine gütliche Einigung von z.B. 10 Euro im Monat hätte wohl mehr Aussicht auf Erfolg.

2 Kommentare

33596
gretchen1843
gretchen1843

Gut gemeint, aber ich werde nicht die Chance haben, soooooo lange zu leben. Nicht einmal bei einem Betrag von 50,-/Monat bin ich mir sicher. ;-)))

238449
hummel680
hummel680

Ja, das habe ich mir gedacht.
Ich meinte das auch eher mit der Betonung auf "Aussicht auf Erfolg", also es sieht für dich wirklich ziemlich erfolglos aus;-(
Sorry, trotzdem einen netten Tag.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

748782
Rebellion92

Rebellion92

Rang: Albert Einstein (21.347)

16 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.10.2011 08:43)

8

Nein leider nicht. Hatte selbst die Erfahrung gemacht. Mein Vater hat nenn Anwalt eingeschaltet um Geld von einer Person zu erzwingen welche Hartz4 empfängt. Ich (damals 18, heute 19) musste mit den Kosten für den Prozess selbst klar kommen -_- 700 Euro für den Arsch.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!