Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

201069
(Gast175137)

Wie lange müssen Zeitnachweise in der Firma aufgehoben werden?

1 Antwort

169118
andreaz

andreaz

Rang: Master (1.200) | Aufbewahrungsfristen (10)

7 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (03.08.2007 22:01)

1

Im Zweifelsfalle zehn Jahre! Die zehn Jahre gelten für alle Belege, die für die Buchhaltung und die Ermittlung der Kosten maßgeblich sind. Es gibt noch eine Frist von sechs Jahren für weitere Belege. Ich denke aber, Zeitnachweise müssen zehn Jahre aufbewahrt werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!