Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

186
CasaBiondi
CasaBiondi (Rang: Archimedes)

Sind Federn auf dem Mond schwerer als Eisen?

Wenn jemand auf der Erde auf die linke Seite einer Balkenwaage einen Klumpen Eisen legt, auf die rechte Seite soviele Federn dass die Waage im Gleichgewicht ist und dieses gesamte Experiment (also Waage, Eisenklumpen und Federn) auf den Mond transportiert, was zeigt die Waage dann dort an?

Anzeige

6 Antworten

1483
Karina292

Karina292

Rang: Einsteigerin (121) | Physik (16), mond (5)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.01.2006 11:54)

1

Auch der Mond hat eine Anziehungskraft. Allerdings ist sie geringer, als auf der Erde. Deswegen gehe ich davon aus, dass ein Stück Eisen schwerer wäre, als eine Feder.

2 Kommentare

875
Gluon
Gluon

NEIN!

1483
Karina292
Karina292

wieso?

Ein stück eisen - eine feder.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Anzeige
198
superpott

superpott

Rang: Master (1.203)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.01.2006 11:57)

2

Die Waage müsste exakt das gleiche anzeigen.

Das Gewicht ist auf der Erde das Produkt aus Masse und der zum Erdmittelpunkt gerichteten Schwerebeschleunigung. Die Masse beider Proben bleibt auch auf dem Mond gleich nur herrscht dort eine um ca. Faktor 6 geringere Schwerbeschleuigung. Das ändert aber nichts an dem Verhältnis der Massen beider Proben zueinander.

Beste Grüße

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

517
vostei

vostei

Rang: Student (371) | Physik (14), erde (6), mond (5)

9 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.01.2006 11:59)

3

Das Gleichgewicht bliebe bestehen, weil ALE objekte ein sechstel dessen wiegen würden, was sie auf der erde wiegen, somit das gewichts/volumenverhältnis gleich bleibt.

2 Kommentare

875
Gluon
Gluon

Das hat NICHTS mit Volumen zu tun!

517
vostei
vostei

doch schon - das stück eisen hätte weniger volumen als der haufen federn, der gleich schwer wäre - ob auf erden oder mond wäre dann wurscht

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

875
Gluon

Gluon

Rang: Einsteiger (144) | Physik (1.898), erde (22), mond (8)

11 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.01.2006 12:01)

4

Mit der Balkenwaage misst man tatsächlich Massen(differenzen).

1kg Federn, 1kg Blei und jede andere Materie haben die Masse 1kg.

Die daraus resultierende Gewichtskraft ist abhängig von viele Faktoren. Auf unserem Breitengrad ist die Erdbeschleunigung g= 9,81 m/s^2, Also die Gewichtskraft Fg= g*m in diesem Fall also 9,81 N.

Auf dem Mond ist nur g kleiner (ich glaube bei ca. 2 m/s^2, wikipedia weiß sicher mehr...). Also ist die Gewichtskarft dementsprechend geringer, das gilt aber für die Federn und für das Eisen im gleichen Maße.

Die Waage bleibt also im Gleichgewicht.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1483
Karina292

Karina292

Rang: Einsteigerin (121) | Physik (16), mond (5)

27 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.01.2006 12:17)

5

Wie schon erwähnt wurde, bleibt das gleichgewicht bestehen. mir fällt dann noch ein: Wenn man eine Feder und eine Eisenkugel zur gleichen Zeit von der gleichen Höhe fallen lassen würde. Würden beide zur gleichen Zeit und mit derselben Geschwindigkeit am Boden aufkommen. Das liegt daran, dass es keine Atmosphäre gibt, und sich beide Teile im Vakuum befinden. So gibt es auch keinen Luftwiderstand und die zwei Teile können ungehindert fallen. Das wären dann 9,81 m/s²

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

517
vostei

vostei

Rang: Student (371) | Physik (14), erde (6), mond (5)

55 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.01.2006 12:45)

6

9,81 m/s² / 6 ;)

1 Kommentar

875
Gluon
Gluon

Da g bei der Gleichung eh wegfällt, ist es ja auch egal, wie groß die Erdbeschleunigung (oder Mondbeschleunigung) ist. 1kg ist 1kg ist 1kg . Auf Mond, Mars und Merkur.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
186
CasaBiondi
CasaBiondi

Leider hat keiner von euch die richtige Antwort gewusst, denn die lautet:
Die Balkenwaage zeigt an, daß die Federn schwerer sind.

Auf der Erde wird ein Teil der Schwerkraft durch die Auftriebskraft der Luft ausgeglichen. Da 1 kg Federn ein größeres Volumen hat als 1 kg Eisen, ist der Auftrieb der Federn größer als der Auftrieb des Eisenklumpens. Da es auf dem Mond keine Atmosphäre gibt, entfällt der Auftrieb, die Schwerkraft ist jetzt auf beiden Seiten voll wirksam.

Dennoch für euch alle ein Stück vom Bonuspunkte-Kuchen. :-)

97918
Resl2010
Resl2010

Warum fragst du? Wenn du das weißt??? Socken????

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!