Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

864166
Elenie
Elenie (Rang: Einsteigerin)

was bedeutet kognitives Denken?

Kann mir jemand sagen, was mit kognitivem Denken gemeint ist?

3 Antworten

33703
muendh

muendh

Rang: Albert Einstein (22.333) | allgemeinwissen (91), Psychologiefrage (25)

29 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.11.2011 17:16)

1

Das bedeutet: durch eigenes Denken zu eigenen Ergebnissen kommen. Oder kurz: logisches Denken

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

624470
Markion2008

Markion2008

Rang: Albert Einstein4 (63.616) | allgemeinwissen (295), Psychologiefrage (29)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.11.2011 16:52)

2

Das ist Lernen durch Einsicht.

3 Kommentare

864166
Elenie
Elenie

so nach dem Motto ich muss lernen, um voranzukommen?

624470
Markion2008
Markion2008

Kognitiv heißt erkennen. Wenn du deine Fehler erkennst ist das der erste Weg zur Besserung.
Wenn du vermutest, dass du dich in selbst-destruktiven Gedanken und Grübeln festgefahren hast, solltest du dich einmal fragen ob und in welcher Art du von dieser Art zu denken profitierst. Wenn nicht, bist du derzeit für dich selbst der grösste Feind und stehen dich mit deiner Art zu denken selbst im Weg. Möchtest du wirklich ein Mensch sein, der ständig niedergemacht wird? Also Think positiv.

864166
Elenie
Elenie

Hey, woher kennst du mich eigentlich so gut? grins....
Danke für die gute Erklärung! Jetzt habe ichs verstanden!!!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

924531
Bomilkar

Bomilkar

Rang: Albert Einstein2 (27.770) | allgemeinwissen (78), Psychologiefrage (31)

15 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.11.2011 17:01)

3

http://www.sign-lang.uni-hamburg.de/projekte/slex/seitendvd/konzeptg/l52/l5255.h... kopieren

Bisher war ich der Meinung, dass jedes Denken kognitiv sei.
Jetzt hast Du Zweifel gesät.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Was ist der Tschiep-Reflex?

    Antwort: Ein Tschiep ist wohl ein Jeep! http://www.google.ch/search?q=Jeep+Reflex&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a http://www.4x4styling.com/Fahrwerk/S_Fw/Stossd-S.htm http://www.flickr.com/photos/phillybits/2271332894/ http://www.preisroboter.de/ergebnis4340465.html . . . ... Antwort ansehen

  • aus psychologischer sicht was war jim morrison für ein mensch?

    Antwort: Ein autonomes Individuum ... Alle Antworten ansehen

  • Warum können manche Menschen nicht verllieren?

    Antwort: Ich denke, dass die Menschen, die nicht verlieren können ein tiefer sitzendes Problem haben. Die Angst als Versager da zu stehen....Geltungsbedürfniss...etc. Solche Leute nehmen es einfach zu ernst und zu persönlich wenn sie verlieren... Gereizt sind sie bestimmt deshalb, weil sie sauer auf sich selbst sind.....wer dann da ist bekommt es halt ab.... ... Alle Antworten ansehen

  • Warum träumt man so fürchterliche Sachen?

    Antwort: http://www.traumdeuter.ch/texte/299.htm Angst Assoziation: - unausgedrückte Liebe,- Selbstzweifel. Fragestellung: - Was bin ich in mir und anderen zu akzeptieren bereit? Psychologisch: Sie spielt in Traumbildern sehr oft eine herausragende Rolle. Die moderne Psychologie sieht darin einen Fehler, den man gern ungeschehen machen möchte. Der Angstschrei im Traum deutet demnach auf einen besonders ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!