Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

877304
Eboug
Eboug (Rang: Albert Einstein)

Wieviel Geld verdienen Bettler durchschnittlich in einer deutschen Großstadt? Müsste das geld eigentlich versteuert werden?

7 Antworten

204803
Slifer2904

Slifer2904

Rang: Albert Einstein5 (65.490) | Verdienst (9)

1 Minute nachdem die Frage gestellt worden ist (17.11.2011 19:10)

1

Das kommt drauf an. Es müsste versteuert werden wenn er dort als fester Platz sitzt und 2 Stunden dort Geld verdient.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

856521
vwrider

vwrider

Rang: Nobelpreisträger (7.153)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.11.2011 19:12)

2

alter schwede die bekommen so nur maximal 15 euro am tag die penner und dan müssen die es noch versteuert ? omg

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

940060
CuteBeast

CuteBeast

Rang: Einsteigerin (54)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.11.2011 19:16)

3

In den Innenstädten vieler deutscher Städte ist das Betteln verboten.
Das ist dort sehr ungemütlich für Bettler, weil dauernd Polizei kommt.
Dort wo Betteln erlaubt ist, laufen nicht viele Leute lang.
Also Betteln ist in Deutschland kein so "lukrativer" Job.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

248135
Lionbeard

Lionbeard

Rang: Albert Einstein6 (79.311) | Verdienst (29), betteln (5)

9 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.11.2011 19:18)

4

Da gibts keine Stitisken drüber, aber je nach LAger verdiene die durchaus mal 100 Euro und mehr am Tag. Das Ganze ist so likativ, das es ganze Bettlerkolonnen aus Osteuropa gibt, und das ganze generalsstabsmäßig organisiert wird: Ein paar Leute holen sich Osteuropäer, setzen sie in die Fußgängerrzonen und kassieren dren Einkünfte. Und verdiene sich dabei dumm und dämlich

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

783589
Jockie

Jockie

Rang: Juniorprofessor (3.994)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.11.2011 19:19)

5

Bettler sind freiwillig auf der Straße!
Hier in Deutschland muss keiner sterben!
Für die die ihre arbeitsstelle verloren haben gibt es Harz IV
Wenn jemand noch nie gearbeitet hat, dann gibt es sozialgeld!
Usw!
Selbst illegale einwandere Kriegen Geld von zuständigen Behörden!

Da versteh ich nicht wieso man noch als Penner auf der Straße sitzt!!!?

(falls jemand andere Meinung ist, dann bitte Komentieren! Ich will es gerne hören!)

1 Kommentar

787307
ignitor
ignitor

weil man auf der straße enorm viel geld verdienen kann?

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

769277
fritty2010

fritty2010

Rang: Albert Einstein4 (57.426) | Verdienst (16)

14 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.11.2011 19:23)

6

das ist unterschiedlich, im Schnitt so 30€ / Tag, es können aber auch weniger oder mehr sein. Versteuert werden dürfte es eigentlich nicht, da es ja kein Einkommen im eigentlichen Sinne ist, sondern eine Art Spende. Wenn jemand Flaschen sammelt, um das Pfandgeld zu bekommen, dann muss er das Geld auch nicht versteuern.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

931514
AnnaLogisch

AnnaLogisch

Rang: Juniorprofessorin (3.834) | Verdienst (16)

25 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.11.2011 19:34)

7

Es gibt einige, denen geht es mit den Spenden richtig gut... die sind früher auch gern ml in Talkshows aufgetreten und haben die arbeitende Bevölkerung VERHÖHNT, weil sie fürs rumsitzen 80 - 100 Euro am Tag machen. getreu dem motto: "gerh Du mal weiter arbeiten, damit ich mir noch Hartz IV obendrauf holen kann". Da kann man wütend werden. aber das ist natürlich eine Minfderheit. Und mit den Stadtstreichern möchte sicher keiner tauschen... ohne W§aschgelegenheit, wochen im eigenen Dreck und bei den Temperaturen ohne Dach überm Kopf...

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!